1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Braüchte bitte Unterstützung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Abendstern, 8. April 2005.

  1. Abendstern

    Abendstern Guest

    Werbung:
    Hallo Foris,

    ich habe gestern eine Tafel gelegt, weil die Firma, in der ich arbeite, den Bach runter geht, wir keine Gehälter mehr bekommen und ich gerne wissen würde, was bei meiner Bewerbung bei einem anderen Verlag herauskommt. Desweiteren habe ich eine neue Beziehung mit einem Mann, den ich seit 3,5 Jahren kenne und der immer einer meiner besten Freunde war. Wir haben ziemliche Startschwierigkeiten, weil ich nach den 15 Monaten meines Single-Daseins sehr schwer so eine Nähe zulassen kann und ich derzeit am Überlegen bin, ob meine Gefühle für eine Beziehung wirklich ausreichen.


    Folgendes habe ich gelegt:

    Herr - Fuchs - Hund - Dame - Schiff - Ring - Buch - Schlüssel
    Wolke - Kind - Sarg - Blume - Wege - Baum - Rute - Turm
    Lilie - Herz - Berg - Fische - Bär - Sense - Vögel - Klee
    Brief - Anker - Kreuz - Sterne - Reiter - Haus - Mond - Störche
    Schlage - Park - Sonne - Maus

    Für mich sieht das so aus, als käme bald ein anderer Mann ins Spiel. Ich deute meinen Freund hier als Hund und nicht als Herr, da die Beziehung aus einer Freundschaft entstand und zudem das Herz auch im Haus des Hundes liegt. Dennoch ist das alles sehr irritierend für mich, was den Ring betrifft, weil ich nicht weiß, ob ich den beruflich oder beziehungsmäßig deuten soll. Der Ring im Haus Wolken zeigt für mich den status quo: Es ist unklar, was den Vertrag betrifft -sowohl auf der hiesigen Arbeit als auch bei der Neuen- und in der Beziehung ist für mich auch einiges unklar.
    Was die Arbeit anbelangt, so sieht es für mich nach einer positiven Nachricht aus und ich hoffe inständig, daß das den Verlag betrifft, bei dem ich neulich das V-Gespräch hatte. Das ist übrigens ein Buchverlag, von daher paßt das Buch neben dem Ring :) Schwierig finde ich auch die Sache mit den Entscheidungen. Scheinbar kommen da welche auf mich zu, aber der Sarg neben dem Kind, was darauf hinweisen würde, daß ein Neubeginn nicht stattfindet, macht mich hier auch ganz kirre.

    Wäre super, wenn Ihr mir vielleicht ein wenig auf die Sprünge helfen könntet.

    Danke Euch im Voraus und wünsche allerseits einen schönen Tag,

    Abendstern
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Abendstern
    Deine eigene Deutung trifft im Prinzip den Kern der Sache – nämlich Partnerprobleme.
    Ob Freund (Hund) oder ein neuer Geliebter (Herr) der Fuchs ist immer dabei.

    Der Grund hierfür ist zum Einen das Haus, denn da sind Dinge geschehen, vor Deiner Zeit, die nun Dich belasten. Eule und Sense das Kreuz gespiegelt den Fuchs korrespondierend – alle treffen sich dort.
    Es befinden sich noch nahe Verwandte im Haus (Eulen) die auch eine gewisse Macht haben (Sense).
    Nach meiner Vermutung gab es da in einer früheren Generation ein unerwünschtes Kind (Kind Wolke) dem Unrecht angetan wurde.
    Das Haus hat eigentlich eine gute Energie (Sonne) – jedoch die Mäuse fressen daran. Es ist ein familiäres Problem zumal Haus auf Lilie liegt.
    Das Problem sollte gelöst werden, weil davon auch Deine weitere berufliche Entwicklung abhängt – überhaupt alles was mit Verträgen (Ring) zu tun hat.

    Das erste Zeichen ist der „neue Herr“ – da er viel unklares im Gepäck hat – Kind Trennung und alles wird mehr oder weniger verdrängt – genau das Muster – welches auch Deine Familie betrifft.

    Das Haus sollte gereinigt werden, das wäre mal so der erste Schritt.
    Der neue Job klappt zwar – aber da fällt das Kreuz drauf. Dabei das Buch – das fällt zum Haus – es besteht also eine Abhängigkeit zu den oben angesprochenen Dingen.

    Vielleicht kannst Du über Träume der Sache näher kommen, sonst versuche es mit Gebeten an einem energetischen Ort (Kapelle Kirche).
    Du wirst das Problem lösen – es scheint dir dabei eine hellsichtige Frau zu helfen – Schlange Sterne Reiter Sonne.

    Lg Dieter
     
  3. Abendstern

    Abendstern Guest

    Hallo dmfmillion,

    ich danke Dir für Deine Deutung.

    Was meinst Du mit "vor meiner Zeit"? Wie finde ich denn heraus, was da war und inwiefern mich das betrifft?

    Also die einzigen nahen Verwandten, die ich habe, sind eine Mutter, zwei Väter und einen Bruder. Mehr gibt's nicht und die wohnen alle recht weit weg von mir.

    Öhm...da weiß ich jetzt nichts. Ich selbst habe keine Kinder und was bei meinen Eltern so gelaufen ist, weiß ich nicht. Mein Bruder und ich sind aber definitiv Wunschkinder, auch wenn uns das eine oder andere angetan wurde, was nicht gerade toll war.

    Mensch, ich komme da grad gar nicht dahinter, was Du meinen könntest.

    Oje, wieso das denn? Was hat das mit meinem Beruf zu tun? Und wie löse ich ein Problem, das ich nicht mal beim Namen nennen kann?

    Hm, da ich nicht weiß, wer der neue Herr sein soll und ob ich den überhaupt schon kenne, habe ich auch hier keinen blassen Schimmer.

    Welches Haus meinste denn jetzt? Das, in dem ich wohne? Oder das, wo meine Mutter wohnt, das meines Bruders oder das meines Vaters oder doch das von meinem Freund?

    Hm. Aha. Immerhin scheine ich ja dann doch genommen und nicht arbeitslos zu werden. Schon mal was. Kann das Buch nicht deswegen vielleicht dort auftauchen, weil's ein Buchverlag ist?

    Nun ja, ich kann mich grundsätlich nicht an meine Träume erinnern. Aber beten tu ich auch so und werde das auch weiter tun.

    Aha? Ich kenne zwar keine hellsichtige Frau, aber vielleicht kommt die ja noch.

    Lieber Dieter, danke Dir für's reinschauen. Vielleicht kannst Du mir ja noch etwas näher erläutern, worin Du die Probleme siehst und was das genau zu bedeuten hat, denn ich kann mir darunter im Moment nicht so viel vorstellen.

    Schönes Wochenende!

    Abendstern
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Abendstern

    Ich kann Deine etwas irritierte Haltung verstehen, besonders wenn Dir diese Art einer familiären „Last“ fremd ist.
    Ich versuche mal das genauer zu erklären und gleichzeitig Deine gestellten Fragen damit zu beantworten.

    Wenn wir auf diese Erde kommen, so umgeben wir uns meist mit Seelen die wir kennen. Man spricht deshalb von Seelenfamilien. Je nach Lebensaufgabe bin ich diesmal der Vater – das nächste Mal die Tochter usw.
    Natürlich gibt es dabei viele Verbindungen zu anderen Seelenfamilien – es ist sozusagen ein verwobenes Netz.
    Wenn nun allerdings in dieser Gemeinschaft ein Unrecht begangen wird – in irgendeiner Generation – so überträgt sich diese Last (Schuld) auf die folgenden Familienmitglieder – dieser Linie. Um diese Bürde wieder auszusöhnen muß die betroffene Seele um Verzeihung gebeten werden.

    Die durch das Unrecht erzeugt Energie kann sich in Deinem täglichen Leben sehr unterschiedlich äussern. Bei Dir hat es was mit einem Vertrag (Ring) und dem Kind zu tun. Alles was mit Bindungen zu tun hat, wird Dir nicht gelingen – oder sie werden nicht beständig sein. Arbeit genau so – du machst einen guten Job (sieht man in den Karten) – trotzdem gibt es eine höhere Macht die den Vertrag bricht (Insolvenz der Firma).

    Da Ring und Buch zum Haus kommen und die Eulen + Fuchs – könnte es sein, es wurde vor einigen Generationen ein geheimes (Buch) Versprechen (Ring) nicht eingelöst (Fuchs) – es hat was mit einem Kind zu tun das nicht erwünscht war (Wolke Kind = Abtreibung – oder Kind nicht erwünscht)
    Du solltest also Deine Nachforschungen bei den Großeltern oder Urgroßeltern beginnen.
    Wenn das nicht möglich ist – kann dir das auch eine Hellseherin erklären.

    Es wäre gut diese (verletzte Seele ) um Verzeihung zu bitten – damit wird sich Deine Partnerschaft stabilisieren. Bestimmt hast Du dir schon Gedanken gemacht warum immer solche Spannungen zwischen Dir und Deinen Partnern auftreten?

    Die Legung deutet auf jeden Fall all diese Umstände an. Ich denke Du musst das erstmal innerlich verarbeiten und darüber nachdenken, dabei wirst du auf die ersten Hinweise kommen.

    Möglicherweise gab es mal eine Brandstiftung (Sonne auf Haus) und es wurde jemand dabei getötet (Sense Sarg Kreuz)

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein schönes Wochenende.

    Lg Dieter
     
  5. Abendstern

    Abendstern Guest

    Lieber Dieter,

    vielen Dank für Deine Erläuterungen.

    So weit kann ich Dir folgen und genau das ist auch meine Ansicht der Dinge.

    Aha, also muß ich wohl erst mal herausfinden, wen das betraf?!

    Also wenn ich's mir recht überlege, waren meine Beziehungen nie wirklich sehr stabil und meine Arbeitsstellen habe ich meistens immer kurz bevor sie zugrunde gingen, verlassen.

    Du, als meine Oma gestorben ist, kam heraus, daß meine Mutter gar nicht von ihrem Vater (also meinem Opa) ist. Meine Oma hat dieses Geheimnis mit ins Grab genommen, aber die Nachforschungen meiner Mutter haben ergeben, daß sie eben nicht das Kind ihres Vaters ist.

    Ja :) Dachte aber immer, ich habe mir einfach die Falschen gesucht.

    Okay, das werde ich mal machen.

    Brandstiftung? Ach herrje. Da muß ich mal nachfragen...

    Bezüglich dieses Problems halte ich Dich gerne auf dem Laufenden, sofern sich da irgendwelche Dinge ergeben werden.

    Danke noch mal für Deine Anwort.

    Liebe Grüße
    Abendstern
     
  6. Abendstern

    Abendstern Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Bin da noch ein kleines Feedback schuldig, da ich ja auch nach dem beruflichen Fortkommen gefragt hatte:
    Auch wenn es in den Karten ganz anders aussah: Ich habe eben die Absage bekommen von der Firma, bei der ich mich beworben hatte.

    Liebe Grüße

    Abendstern
     
  7. Laluna22

    Laluna22 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo Abendstern,

    also wenn ich auch mit einigen Aussagen meiner Vorgänger nicht übereinstimme,mit einem hat Dieter Recht :banane:

    Du bekommst Unterstützung von einer "hellsichtigen" Frau.
    Bin erst seit 2 Tagen hier im Forum und wusel mich gerade ein wenig durch.
    Unter dem Punt "Vorstellung" kannst Du ein wenig über meine "Arbeit" nachlesen.

    Wenn Du möchtest sende mir eine Mail mit Deinem Terminwunsch und ich lege Dir "GRATIS" die Karten. :) Wenn angenehm,dann morgen Vormittag.

    Ich habe veruscht Deine Legung nachzuvollziehen,aber für genaueres würde ich gerne persönlich mit Dir sprechen,damit ich über die Stimme einen Kontakt zu Dir aufbauen kann.

    Liebe Grüsse

    Laluna :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen