1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Braucht der Mensch Klopapier?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von shido, 7. Mai 2010.

  1. shido

    shido Guest

    Werbung:
    Achtung brisantes Thema !!!
    Bitte nur weiterlesen, wenn Ihnen das Thema Klopapier (und alles was damit verbunden ist) keinen Ekel bereitet.

    1 Milliarde Menschen in Indien sind zufrieden Ihre bunten Fraktale am Allerwertesten mit Wasser allein wegzuspuelen. Im Westen ist sowas undenkbar! Ich glaube, das in unserer Gesellschaft kaum einer bereit waere, auf das Papier, fuer welches der Urwald abgerodet wird zu verzichten.Vom hygienischen Punkt her gesehen ist das Spuelen mit Wasser mit Sicherheit keine schlechtere Angelegenheit, aber man trennt sich halt nicht gerne von seinen Aneignungen und vor allem hat man in der Regel einen Ekel vor seinem End-Produkt.
    Haben die Inder vielleicht keinen Ekel weil sie zum groessten Teil Vegetarier sind und beruht alles nur auf Gewohnheiten?
    Wer wuerde dem Urwald zu Liebe auf Klopapier verzichten wollen?

    warm regards
    shido
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Der das Hirn besitzt zu sehen, das DER Urwald UNSER Urwald ist den wir abholzen, natürlich vorrausgesetzt es gibt eine Ersatzlösung fürs Papier, den das Wasser selbst könnte auch bald zum Thema werden, aber es gibt sooo viele kluge da draussen, die sicher wissen wie wir ohne braune Hände auskommen,oder ?:rolleyes:
     
  3. Zwaart

    Zwaart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    379
    Ort:
    im süden
    vielleicht haben sie einfach eine bessere verdauung und einen ordentlich festen stuhlgang , da erübrigt sich sogar das wasser:D
    gruss
    zwaart
     
  4. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.222
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Shido,
    den Thread finde ich interessant, auch wenn das Thema etwas unter die Gürtellinie geht:D:D.
    Leider denken die meisten in unserer Gesellschaft, dass man sich mit Klopapier richtig saubermachen kann, mit Wasser geht das aber viel besser. In vielen orientalischen Ländern wird sich nach dem "Geschäft" so gereinigt, was mir persönlich auch viel sympathischer ist. Nur haben wir auch da wieder einen Punkt zum Nachdenken, denn auch Wasser ist kostbar. Da kann man dann grübeln, was ist wichtiger, Wald oder Wasser und da wir auf der Welt nicht weniger werden, ist es, egal was wir verwenden, schwierig mit unseren Ressourcen.
    lg Siriuskind
     
    Fenfire gefällt das.
  5. shido

    shido Guest

    .......ich denke genau das Gegenteil ist der Fall. Viele haben Duennpfiff, was mehr Papier benoetigen wuerde und bei 1 Milliarde extra Konsumenten haette sich der der Urwald vielleicht schon in der Sickergrube verduennisiert.....

    LG
    shido
     
  6. shido

    shido Guest

    Werbung:
    Meerwasser ist in Huelle und Fuelle vorhanden, eignet sich sehr gut und ist antiseptisch. An der kueste waere das eine moegliche Option. Im Land sollen die Leute ihr Auto nicht so oft waschen um den Konsum zu kontrollieren.....
    lg
    shido
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.222
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, das stimmt. Wir sollten uns bewußt machen, wie wir gedankenlos mit allem umgehen und wie gesagt, ich kann das Waschen nach dem Toilettengang nur empfehlen, da erübrigt sich das Toilettenpapier. Man fühlt sich hinterher viel wohler.
    lg Siriuskind
     
  8. shido

    shido Guest

    Wenn der Mensch in der Lage ist Pipelines fuer Oel zu bauen, warum kann er nicht pipelines vom Meer ins Land bauen und dort die Abwaesser wieder umleiten zum Meer? Ich bin mir sicher, das sich der Fischbestand so auch schnell wieder erholt.........:D
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.222
    Ort:
    Niedersachsen


    Oder... wenn wir uns weiter explosionsartig vermehren, dann ganz schnell auf dem Trockenen zappeln:lachen::lachen::tomate:
     
  10. shido

    shido Guest

    Werbung:
    Vielleicht brauchen wir dann auch kein Wasser mehr...........ich habe im SPON letzens einen Bericht uber einen Inder gesehen, der seit 70 Jahren weder was getrunken noch gegessen hat. Er und dieses Phaenomen wird derzeit von Wissenschaftlern von der ganzen Welt untersucht. Die Wissenschaftler stehen hier scheinbar vor einem unloesbaren Raezel:lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen