1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Tipps

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von BlackWillow, 6. August 2005.

  1. BlackWillow

    BlackWillow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hm also irgendwie hab ich da ein Problem.
    Schon seit Jahren versuche ich Astralreisen, doch es klappt irgendwie nicht.
    Ich lege mich dazu einfach in mein Bett wenn es dunkel ist und schließe meine Augen.Dann entspanne ich mich und stell mir vor wie ich durch den Raum laufe, aber ich kann den Körper nicht verlassen.
    Könnt ihr mir helfen?
    Und könnt ihr mir noch weitere Tipps geben wie man in Trance kommt und so?
     
  2. viator

    viator Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    126
    Hi BlackWillow!

    Was die Techniken betrifft, so gibt es in diesem Forum bereits einige Threads. Vielleicht liest Du sie Dir einmal durch. Was die Trance betrifft, so kannst Du z.B. nach Büchern über Selbsthypnose suchen. Diese beiden Bücher sind m.E. sehr gut:

    Hypnose lernen
    von Dirk Revenstorf, Reinhold Zeyer
    ISBN: 3896702238

    Selbsthypnose
    von Brian M. Alman, Peter T. Lambrou
    ISBN: 3896702769

    Sie kosten zwar relativ viel, sind ihr Geld meiner Meinung nach aber wert.

    Grüße,
    viator
     
  3. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    wechsel die Methode, lieg passiv da, und versuch die Geräusche deines Zimmers im ohr zu behalten, oder stell dir eine Melodie vor, die abläuft,.... egal was hauptsache es ist anders als deine alte Methode, und es beschäftigt deine Gedanken, damit sie nicht mit dem Körper einschlafen. Dein Astralkörper wird sich dann mit Glück von ganz alleine in Bewegung setzen.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  4. BlackWillow

    BlackWillow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hey ich danke euch vielmals für die schnell ANtwort!
    Thx :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen