1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Rat....

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von _Regenbogen_, 9. Oktober 2006.

  1. _Regenbogen_

    _Regenbogen_ Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    ich hab hier vor einiger zeit schon einmal geschrieben, dass ich ein problem mit meinem SV habe. es ist eigentlich ein großens problem, ich habe ihn sehr enttäuscht und das kann er mir nicht verezihen, womit er vollkommen recht hat. das was ich gemacht habe ist einfach von seiner seite unverezeihlich, aber ich musste so handeln, weil ich sonst selbst vor die hunde gegangen wäre.

    dazu muss ich sagen, dass wir rein befreundet waren und nie eine beziehung oder etwas ähnliches hatten/haben wollten.

    es hat mir sehr weh getan, ihn zu verlieren. aber seit einiger zeit haben sich emine gefühle von schmerz in etwas anderes verwandelt. ihc respektiere ihn, ich schätze ihn für den weg, den er geht, so wie ich niemanden anderen schätze. ich respektiere ihn aus tiefstem herzen. dieses gefühl ist nicht in worte zu fassen.


    seit kurzem sagt mir mein zumeist sehr zuverlässiges bauchgefühl, dass es zeit ist, wieder kontakt mit ihm aufzunehmen.

    dazu muss ich sagen, dass es mir momentan sehr gut geht. seit langem kann ich wieder täglich denken: "das leben ist schön"


    habt ihr schon einmal ähnliches erlebt? soll ich mich auf mein bauchgefühl verlassen, kann der richtige zeitpunkt schon da sein? Kann es überhaupt je da sein? ich erwarte mir rational gesehen ncihts davon, denn ich lebe jetzt in einer ganz anderen welt als er.
     
  2. ahkamelie

    ahkamelie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    *
    hai,

    liebe deinen nächsten wie dich selbst,also liebe dich selbst und deinen nächsten.
    sv bringt übung darin.
    deinen richtigen zeitpunkt bestimmst du durch dein tun.

    p.s. : wie lange verletzt eine person sein/bleiben möchte dauert dieses empfinden auch an.wie lange eine person schuldbewußt bleiben/sein möchte dauert dies auch an.wie lange dies für eine person von bedeutung hat bestimmt sie selbst.du hast bedenken dies alles zu verlassen hinter dir?spring mal auf und sieh was du jetzt beim tun empfindest.das ist ein mittel/maßnahme von selbst funktionierender menschlicher körperbewußtsein.wem vertraust du?

    dies ist so eingefallen,möglich das es nützlich für dich ist.
    gruß amelie


    .|.
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    ich hab hier vor einiger zeit schon einmal geschrieben, dass ich ein problem mit meinem SV habe. es ist eigentlich ein großens problem, ich habe ihn sehr enttäuscht und das kann er mir nicht verezihen, womit er vollkommen recht hat. das was ich gemacht habe ist einfach von seiner seite unverezeihlich, aber ich musste so handeln, weil ich sonst selbst vor die hunde gegangen wäre.

    Verstehe ich richtig? Du wärst vor die Hunde gegangen und er verzeiht dir nicht, dass du so gehandelt hast, wie du handeln hast müssen?

    Kann mir nur aufgrund deines Beitrages ein Bild machen!

    - Aber was willst du von ihm noch? Er hätte in Kauf genommen, dass du vor die Hunde gehst? Der Fall wäre für mich erledigt.

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  4. Elfenbeinchen

    Elfenbeinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    852
    Ort:
    In den Weinbergen
    Genau das beschreibt die GEFÜHLE bei solch "depperten" Seelen-Dingsdas:

    -Im "Normalfall" wäre der Fall für uns erledigt,
    und die Umwelt sagt einem genau das: "Hak es ab, Babe."

    Aber warum zum Henker ist hier alles so kompliziert,
    und die Gefühle gehen so tiiiief rein...

    Ob Du auf Dein Bauchgefühl hören solltest?
    Wenn Du es nicht mehr überhören kannst,
    wirst du´s schon wissen -

    Kann dir nichts raten, nur sagen,
    dass ich Dich so gut verstehe!

    Und Glückwunsch zum Loslassen!!!Bravo!...wenn dir das echt gelingt *grins*;)

    Lieben Gruss!
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    nun, wenn auf beiden Seiten Kontakt im Innen da ist, dann wird dieser innere Kontakt, so es im Universalen Gefüge sein soll, auch zu einer Begegnung oder einem Telefongespräch oder so etwas führen.
    Ich seh das so:
    .alles hat eine Zeit.
    doch es geht um zwei Menschen, zwei Bestandteile des menschlichen Gesamtbewusstseins. von daher würde ich in einem Innengespräch diese Fragen mir stellen und wie es danach aussieht, das sieht man dann. Aber natürlich sollte es sein, nichts forcieren. Sonst stossen sich die Geschichten beider oder die Energien der Orte, an denen sie sind, zunehmend ab, bis sie sich dann wieder annähern und wieder abstossen und wieder annähern und wieer abstossen und wieder annähern und wieder...
    und all dies in elliptischen Bahnen, so wie im Universum gefügt.

    ..carpe diem..
     
  6. _Regenbogen_

    _Regenbogen_ Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    vielen dank für eure antworten! ich werde euch wissen lassen, was passiert. ich werde in jedem fall nichts erzwingen. ich denke, wenn die zeit gekommen ist wird sich etwas ergeben. ich habe das gefühl, dass es bald so weit sien wird.

    @indigomädchen: er konnte nicht wissen, dass sich unser gemeinsames projekt, das wir planten und aufbauten und das unser ein und alles war, in absehbarer zeit als schlecht für mich entpuppen könnte. durch ein gespräch mit zwei weitren freunden ist mir alles wie schuppen von den uagen gefallen.

    er ist daran zu 90% unschuldig. die 10% die er schuld hat liegen in seinen manchmal etwas schwierigen charakterzügen begründet.

    er hat es wirklich nciht wissen können, er war von meiner entscheidung au diesem projekt auszusteigen vollkommen überrumpelt. ich wusste es ja selber nciht


    lg, regenbogen
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Alles Gute!

    Indigomädchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen