1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche mal eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lilith2601, 13. September 2008.

  1. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Werbung:
    Heute Nacht hatte ich einen komischen Traum. Ich hatte auch das Gefühl diesen Traum schon einmal geträumt zu haben, kann mich aber nicht bewußt daran erinnern.

    Ich stellte das Kaffeegeschirr in den Geschirrspülter, es waren kleine Mokkatassen oder vielleicht auch Puppengeschirr. Dann fiel mir auf, dass mein Ex-Schwager das Geschirr wieder herausnahm und mit der Hand abwusch. Oh Schreck ich gab das Geschirr nicht in den Geschirrspüler, sondern in das WC. Erschrocken räumte ich den Rest aus dem Klo und gab es meinen Schwager zum Abschwaschen.

    Verrückt nicht wahr?
    Kann mir jemand bei der Deutung bitte helfen.

    Danke und liebe Grüße

    Lilith
     
  2. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Kann mir vielleicht jemand helfen den Traum zu deuten?

    Lg
    Lilith
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich probier mich mal, gggg.

    Wenn Sie Geschirr wegräumen, bedeutet das Glück, zerbricht es, ist dieses Glück nicht von Dauer.
    Die Form - ob eckig oder rund, offen oder geschlossen - ist von Bedeutung.
    Und es ist darauf zu achten, aus welchem Material dieses Geschirr im Traum besteht.
    Waschen Sie im Traum Geschirr ab, sind Sie in einer unklaren Lage, bei der Ihnen manches aus der Hand rutschen kann.

    Schwager/Schwägerin: Sie symbolisieren Streit, Ärger und üble Nachrede.
    Manchmal kündigt sich auch unangenehmer Besuch an.

    Abwaschen: Sie möchten sich von irgendeinem Makel befreien. Küchenabwasch deutet darauf hin, dass Sie die Dinge nicht so recht in den Griff bekommen,
    - sich selbst: Vorteil und Gewinn,
    - Gegenstände oder Kleidungstücke: Erfreuliches,
    - Fremde: Angst, Ärger, Schwierigkeiten.

    Die Toilette hat im Traum kaum etwas mit der Stuhlausscheidung zu tun, sondern ist je nach Begleitumständen als günstiges oder ungünstiges Symbol zu deuten. Folgende Bedeutungen kommen häufig vor:
    Eine verschlossene Toilette warnt vor zu viel Zuversicht und Sorglosigkeit.
    Exkremente darin oder gar das Hineinstürzen in die Schüssel werden als Ankündigung von Chancen, Freude und Glück verstanden, wobei es sich auch um materielle Gewinne handeln kann.
    Manche moderne Traumforscher deuten den Sturz in eine Abortschüssel als Erinnerung an das Geburtsdrama oder als symbolische Flucht zurück in den Mutterleib.
    Säubern der Abortschüssel wird oft als Warnung vor Ärger mit Behörden gedeutet. Vielleicht steht dahinter aber auch der Wunsch, mit seelischen "Exkrementen", vor denen man sich ekelt, aufzuräumen.
    - einfache Latrine: Hüten Sie sich vor bösen Freunden,
    - modernes Wasserklosett: Sie werden mit Unannehmlichkeiten zu rechnen haben,
    - frei sehen: Missgunst oder Neid,
    - besetzt sehen: Ihre Hoffnung erfüllt sich nicht.

    Kann es sein, dass dich noch was mit deinem Exschwager verbindet? Gibt es was zu bereinigen?

    Mehr kann ich leider nicht erkennen, da ich deine Beziehung zu ihm nicht kenne. Aber ich denke und hoffe, es ist schon ein Denkanstoß für dich?!?


    lg Felice ;)
     
  4. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Hallo Felice!

    Danke für deine Hilfe.

    Ich habes leider noch nicht wirklich begriffen.

    Mir ist unabsichtlich unbewußt ein Mißgeschick passiert und jemand aus der Familie hat es wieder richtig gestellt.

    Hatte zu meinem Schwager ein gutes Verhältnis, sehe ihn jetzt jedoch kaum. Manchmal bei Familienfesten seiner Kinder, macht sich sehr rar in der Großfamilie. Was ich durchaus verstehe.

    Kann jedoch im Moment noch nicht viel damit anfangen.


    lg
    Lilith
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo!


    Vielleicht wirst du es verstehen, wenn es soweit ist. ;) Hat ja vielleicht auch nichts mit dir oder deinem Schwager direkt zu tun, sondern mit anderen Familienmitgliedern?


    lg Felice
     
  6. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Lilith,

    ich greif jetzt mal das von dir erwähnte Missgeschick auf;)

    Du stellst das Geschirr in den Geschirrspüler, d.h. du möchtest etwas bereinigen und klären. Da es sich hier um Mokkatassen oder Puppengeschirr handelt - beides von der Größe her, eher klein - handelt es sich um eine Kleinigkeit, die du klären möchtest, wo man einfach nochmal drüber reden sollte.

    So, nun kommt aber dein Ex-Schwager und nimmt dir die Arbeit ab bzw. wählt einen anderen Weg der Klärung (wäscht mit der Hand ab), das bedeutet auch, da er aktiv etwas tut nämlich spülen, dass er die Inititative ergreift und die Angelegenheit klärt.

    Jetzt schreibst du, dass du das Geschirr nicht in den Geschirrspüler gibst, sondern in das WC. Du möchtest unbewusst einen Teil der Angelegenheit am liebsten runterspülen und vergessen und dich nicht damit befassen.

    Als dir das bewusst wird, nimmst du das Geschirr und gibst es deinem Schwager, das bedeutet, es wird zwischen euch eine vollständige Klärung stattfinden, die durch die Initiative deines Schwagers kommt.

    Alles Liebe dir:blume:

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  7. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Na das nenne ich eine Deutung! ;)
     
  8. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Werbung:
    Hallo Alissa!

    Danke für deine Deutung!

    Ich kann sie leider noch nicht zuordnen. Aber vielleicht kommts noch.

    Danke und noch einen schönen Abend.

    Lilith
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen