1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche hilfe

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von bleistift, 22. April 2007.

  1. bleistift

    bleistift Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hi, bin ganz neu hier im forum und brauche hilfe.
    mir ist heute nacht was ganz komisches passiert und weiß nicht, was das zu bedeuten hat. also, ich bin heute früh wach geworden, war aber noch so im halbschlaf. da hatte ich auf einmal so ein klingeln im ohr und das gefühl, dass neben mir unter der decke jemand liegt und ich spürte wie mich etwas berührte und zu sich ziehen wollte. ich streckte die hand aus und berührte die decke und fühlte, dass dort jemand lag. aus irgend einem grund bekam ich panik und wollte das, was da immer näher an mich heranrückte davon abhalten. und als ich es berührte durchlief ein kribbeln meinen ganzen körper und ich hatte das gefühl, asl ob ich so eine art krampf hätte. dann zog sich dieses ganze kribbeln zu den füßen hin und verschwand. danach spürte ich niemanden mehr unter der decke liegen und als ich darüber nachdachte, kam mir immer das gefühl, als ob das alles gar nicht passiert wäre.
    hat vielleicht jemand ne idee, was das bedeuten könnte?
    lg Bleistift
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen