1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von naomi83, 2. September 2010.

  1. naomi83

    naomi83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Mein Leben ist zur Zeit sehr chaotisch... Mein Freund hat mich aus heiterem Himmel verlassen, da er sich neu verliebt hat... na toll

    Heute ging ich zu einer Lebensberaterin.
    Sie Schrieb den namen meines Ex Freundes auf ein Blatt papier und sagte, ich könne ihm schon einwenig meine Gefühle, meine verletztheit zurück geben. Ich habe es versucht... jetzt im nachhinein wüsste ich einiges mehr was ich ihm gerne zurück geben möchte... Kann ich das auch alleine für mich in meinem Zimmer machen? Was muss ich dafür tun? Einfach wiederrum sagen was er mir angetan hat, wie er mich behandelt? Sonst nichts? Oder muss ich die Botschaft irgendwie abschicken?

    Vielen Dank
    Eure Naomi
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Land Brandenburg
    Liebe Naomi,

    wenn sich Dein Freund neu verliebt hat, hat er Dich niemals wahrhaft geliebt, denn sonst hätte er vielleicht mit Dir diesen Weg gemeinsam gehen wollen, mit Dir wachsen wollen...Ihr ward Wegbegleiter mit Informationen füreinander für eine bestimmte Zeit, bis eben diese Info´s gewechselt wurden und jetzt trennen die Wege sich wieder, weil er und auch Du andere Wege einschlagen solltet, bei denen am Ende genau das auf Euch wartet, was auch zu Euch passt also auf jeden Fall kann es nur besser werden, egal, wer oder was da kommt, es ist besser, bringt Euch weiter...

    Was heißt das für Dich? Versuche zu verstehen, was Dir diese vergangene Beziehung sagen wollte, wo hast Du für Dich, Dich selbst nicht zugelassen, damit Ihr diesen Weg gemeinsam gehen könnt? Wann hast Du ihn verlassen, dass er Dich verlassen konnte? Wo hast Du Dich selbst verlassen, dass Du diese Trennung in Dein Leben ziehen konntest?
    Schau, was er Dir wirklich angetan hat? Was davon hast Du Dir selbst angetan, dass er es überhaupt konnte?
    Wir sind alle füreinander ein Spiegel und das, was ich im anderen sehe, steht auch in mir geschrieben. Doch finden muss ich es erst mal, damit ich daraus lernen kann, mir gegenüber einen anderen Blickwinkel bekommen kann.
    Denn alles, was in mir ist, strahle ich aus (ob gut oder schlecht) und es kommt zu mir zurück, ich ziehe es in mein Leben.

    Also steht hier nicht die Frage, ob Du für Dich ihn anklagen möchtest, sondern, was stimmt mit mir nicht, das es soweit kommen konnte? Habe ich mich genügend geliebt, so dass er es auch konnte? Habe ich mir genügend Freiraum gelassen, den ich ihm dann auch zugestehen konnte? Oder habe ich geklammert, weil ich ihn besitzen wollte? = Ego - Denken...hat nichts mit Liebe zu tun...

    Vielleicht sind das die Fragen, die Dich weiter bringen könnten, wenn Du es möchtest, um dann denjenigen in Dein Leben ziehen zu können, der tatsächlich zu Dir passt?

    eine lichtvolle Zeit Dir, Orion7
     
  3. suenja

    suenja Guest

    Liebe Naomi,
    in diesem Moment wo du schreibst ,"was er dir angetan hat",da erkennst du schon selber,dass diese Beziehung dir nicht gut tat!
    Sicher bleibt Traurigkeit zurück und verletzter Stolz,doch versuche diesen Schritt von ihm, positiv zu sehen.
    Wenn du dich an die glücklichen Momente erinnerst,dann werden deine Gedankensplitter ihn erreichen.
    Schickst du sie ihm ohne Anspruch auf eine Neubelebung eurer Beziehung,habt ihr 2 die Moglichkeit euch nach einer Weile neu zu entdecken.
    Er ist gegangen,also gib ihm den Raum um sich ganz frei von dir neu zu entdecken und seine Gefühle zu sortieren.
    Dann kommt er eventuell wieder auf dich zu ,doch ob du das überhaupt willst,das wird auch deine Zukunft zeigen.

    Alles Liebe für dich Suenja
     
  4. suenja

    suenja Guest

    :kiss4:wunderbar
     
  5. Das Allerbeste ist wenn man verlassen wird, versuchen zu verzeihen. Denn damit ist man nicht mehr verhaftet mit der Person und es fällt einem viel leichter um das Ganze zu verarbeiten. Sehe es als Lernaufgabe, dann ist es einfacher um zu verarbeiten. Ich denke sowas macht sehr wahrscheinlich fast jeder einmal oder mehrmals in seinem Leben durch, dass er verlassen wird.
    Ich denke sicherlich, dass es schemerzhaft ist am Anfang, ... . Nutze es aber vieleicht auch als Chance um etwas daraus zu gewinnen. Dh. es war nicht derjenige der es hätte sein müssen. Also lerne daraus etwas und Du kannst aus seiner Situation gewinnen, indem Du wächst.
    lg
    Cyrill
     
  6. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Werbung:
    Ich kann meinen Vorschreiberinnen nur recht geben - ich nehme mal ganz stark an, es handelt sich hier um Frauen!!! - und darüber hinaus kannst Du den Rest, den Du loswerden möchtest, auf einem Zettel - oder mehrere wenn Du brauchst - aufschreiben, und dann verbrennen - neben dem Verzeihen und den anderen wirklich tollen - typisch von uns Frauen gegebenen Tipps ist auch dieses ein guter Weg, ins Reine zu kommen .... hier auf Erden und bei dieser Methode sogar universell.
    Dir alles Gute - und ..... Du schaffst es !:umarmen:
     
  7. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Was für seriöse Lebensberater suchst du denn auf?

    weshalb suchst du nicht ein persönliches Gespräch mit deinem ExFreund wo du ihm all deine Verletzungen, Enttäuschungen, Wut mitteilen kannst?

    Ist es nicht natürlich das sich Menschen neu verlieben?
    Läßt sich dies planen?
    Es hätte ja auch dir geschehen können.

    *g constantin
     
  8. naomi83

    naomi83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Klar ist es natürlich, dass sich Menschen neu verlieben
    Er kann auch nichts für seine Gefühle sondern für seine Taten.

    Er ging mit Freunden nach Mallorca und hat dort ein Girl kennen gelernt.
    Als er zurück kam sagte er nur es stimme etwas nicht mehr in der Beziehung aber er möchte daran arbeiten. Wir unternahmen einige sachen. Nach einer Woche sagte er zu mir er müsse mal 2 Tage eine Auszeit nehmen. Er ginge alleine fort. Ich unterstütze ihn dabei. Doch ich habe erfahren, dass er nicht alleine fort ging um eine Auszeit zu nehmen, sondern dass är zu diesem Girl übers Weekend nach hause ging. Ich packte meine Sachen und zog aus unserer Wohnung aus. Gestern schrieb er mir ein SMS... "Hallo ich möchte ehrlich zu dir sein. Katharina wird dieses Weekend bei mir verbringen."
    Sprich... in unser ehemaligen Wohnung ich komplett selber umgebaut habe. Und das nicht einmal nach 2 Wochen nach dem ich ausgezogen bin... Das schmerzt total...
    Bin ich es nicht einmal wert, dass är mir eine Träne nachweint,
    dass er nicht überlegt wie es mir dabei geht?
     
  9. kimama88

    kimama88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    schreiben ist immer gut somit wirst du eine grösse belastung los und bist offen für neues. liebe kommt und geht, doch irgendwann bleibt sie stehen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen