1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Spirit969, 21. Januar 2005.

  1. Spirit969

    Spirit969 Guest

    Werbung:
    hallo ihr lieben :)

    brauche eure hilfe beim deuten, komme einfach nicht weiter, habe karten gelegt für eine junge frau, sie ist verheiratet, hat sich in einen anderen man verleibt, sie hat ihm das auch gesagt, er aber äusert sich irgendwie nicht dazu, er sagt nicht ja und nicht nein, ich kann auch so richtig ihr nicht weiter helfen, ihre frage lautete: soll sie sich hoffnung machen oder nicht, ihre ehe ist eigentlich nicht mehr so gut (rein materiel), sie meint, dass ihr geliebter vor irgendetwas angst hat, soll sie vielleicht doch um ihre ehe kämpfen?

    die legung:
    anker,schief,herz,dame,mond,turm,sonne,sense
    weg,brief,kreuz,fisch,ring,ruten,hund,storch
    buch,haus,sterne,fuchs,schlange,kind,herr,baum
    schlüssel,lilie,park,bär,wolken,vögel,sarg,berg
    klee,reiter,mäuse,blumen


    danke im voraus :kiss3:
     
  2. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Morgen Spirit,

    ich habe mir die Tafel dieser Dame angeschaut..........ich müsste mich sehr täuschen wenn sie nicht ein Erdzeichen ist...............aber das ist hier auch nicht wirklich relevant.

    Dieser Frau geht es absolut nicht erbaulich, weil sie zum einen von ihrer Ehe belastet ist, auf der anderen Seite belastet sie auch die herrschende Unehrlichkeit, und sie lebt momentan halt in einer Atmosphäre, die von Stimmungswechsel und unangenehmen Gesprächen geprägt ist.

    Sie schaut sehr fragend auf einen eventuellen Neuanfang mit einem anderen Partner, sie ist momentan ja hauptsächlich mit ihren Gefühlen beschäftigt. Aber natürlich weiß sie überhaupt nicht ob so ein Anfang möglich wäre, weil dieser neue Mann, den sie getroffen hat, ihr emotional den Rücken zukehrt. Kein Wunder.......denn er ist selbst mit sich beschäftigt und fragt sich, ob sein Leben derzeit so passt. Er ist emotional sehr viel weniger mit dieser Angelegenheit beschäftigt als sie.

    Bei ihm sehe ich es so, dass real ein Wechsel ansteht........das könnte auch ein eventueller Ortswechsel sein, der auf jeden Fall mit der Arbeit verbunden ist. Es spielen viele Gründe rein, warum da nicht wirklich massiv etwas von seiner Seite kommt.

    Die Ehe an sich ist sehr belastet, nicht nur finanzielle Aspekte, die hier natürlich eindeutig im realen Leben eine Rolle spielen. Hier sind unangenehme Gespräche, sehr emotionaler Natur, die auch daraus resultieren, dass die Treue, das Gefühl zueinander, rausgeht. In dieser Ehe fehlt einfach die Ehrlichkeit. Hier ist Unehrlichkeit das Fundament....und das ist wohl tödlich.

    Diese Unehrlichkeit ist ein Grundmuster und die Gefühle, die negativen, belasten die Ehe mehr als das finanzielle Thema.

    Ich sehe es hier so, dass diese Ehe spätestens am Ende dieses Jahres am Ende ist, wenn nicht beide Seiten intensiv an sich arbeiten. Die Blockade bleibt übers Jahr erhalten Hier liegt ein Anwalt mit drin ,der aus den Unehrlichkeiten resultiert..........spätestens im Frühling nächsten Jahres geht diese Phase voller Zweifel zu Ende....sehr zügig.

    Wenn beiden an der Ehe gelegen ist, müssen sie intensiv reden...........

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  3. Spirit969

    Spirit969 Guest

    STIMMT Sie ist ein Erdzeichen JUNGFRAU


    :winken2: liebe Paulina,
    :danke: für deine Deutung :)
    Möchte mich aber erst entschuldigen, dass ich jetzt erst antworte...

    Nun, du hast die lage sehr gut erkannt, meine Freundin, um die es hier ging, hat sich mittlererweile damit abgefunden, dass ihr neuer Freund, doch nicht das Richtige für sie ist, sie versucht jetzt durch eine Ehetheraphie die Unklarheiten mit ihrem Mann zu lösen.
    Er hat sich auch dazu bereit erklärt :banane:
    Die Beziehung der Beiden ist wirklich auf einer grossen Unehrlichkeit aufgebaut... die ersten zwei Jahre hat ihr Mann sie nur betrogen und belogen, er hat ihr immer und immer wieder Treue versprochen... Erst als sie in eine andere Stadt umgezogen sind, wurde es besser...
    Na ja, was blieb, sie konnte/kann ihm bis Heute nicht vertrauen, ich kann es verstehen :rolleyes:

    Wie sich die Situation weiter entwickeln wird, schreibe ich Dir immer wieder rein(habe mir deine Deutung auf dem PC gespeichert, bzw.meiner Freundin auch ausgedruckt)

    Ich danke dir nochmal 1000 mal :kiss4:
     
  4. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Tag Spirit,

    na, besser spät als nie. Ich habe ja keinen Anspruch auf feedback und es reicht ja auch, wenn meine Sicht der Dinge Klarheit bringt. Für mich ist es durchaus menschlich, wenn manche Leutchen nicht viel dazu äussern.

    Aber lange Rede.......kurzer Sinn. Ich halte eine Eheberatung für sehr gut. Konstruktive Gespräche können nur förderlich sein.

    Ich wünsche Dir eine gute Zeit

    Liebe Grüße :kiss4:

    Paulina
     
  5. Spirit969

    Spirit969 Guest

    Werbung:
    guten abend paulina,

    nun, es ist etwas zeit vergenagen, als du die legung gedeutest hast, danke nochmal dafür..

    es ist genau so passiert, wie du es gesehen hast, die frau bin ich, mit ganzen kummer und sorgen habe ich mich an das forum gewendet und auch hilfe bekommen.

    ich bin ein erdzeichen, jungfrau, habe gelitten und geweint, die beziehung zu dem anderen mann ist gescheitert, weil er emotionall nicht das gleiche empfunden hat wie ich..

    von meinem mann wollte ich mich trennen, ein anwalt war nicht im spiel, aber gespräche mit einem befreundetem mann, der beruflich jurist ist, habe mir bei ihm rat geholt...

    na ja, auf jeden fall in meiner ehe gab es ein riesen knall, wie du geschrieben hast im frühjahr!!
    mein mann ist seit der zeit wie verwandelt, er kämpft um mich, macht alles, damit ich glücklich werde/bin, wir wollen sogar einen neuanfang wagen, wirklich on null anfangen, die häuser verkaufen, alle schulden abzahlen und neubeginnen..

    meinst du haben wir ne chance? ich habe nämlich panische angst, dass er wieder so wird wie noch vor kurzem.. gefühlskalt, emetionslos, geldgeil...

    so, wollte dir mal kurz ein feedback wieder abgeben :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen