1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hilfe zu Beziehungsfrage

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sunnysky, 28. Mai 2010.

  1. sunnysky

    sunnysky Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    173
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe heute eine 9er Legung bzgl. meiner Beziehung gelegt. Mein Freund und ich befinden uns gerade in der heißen Phase, wo wir uns die Frage stellen: Wie soll es weitergehen? Wir leben 800 km von einander entfernt und keiner von beiden kann/will den Ort wechseln. Ich sage mir, dass kanns nach 5 harmonischen Jahren nicht gewesen sein aber was kommt denn noch? Ich bin wirklich verzweifelt, denn ich verliere nicht nur meinen Partner sondern wirklich auch meinen besten Freund. Die Karten, die ich gelegt habe, muntern mich auch nicht gerade auf. :-(

    / Berg
    / Sense
    / Stern
    Kind / Sense / Wolken
    Diagonal: Kind und Sarg

    gelegt habe ich:
    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9

    Hund und Reiter schauen auf den Klee. Hat das was Gutes zu bedeuten? Das sich die Probleme doch lösen lassen?

    Für etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Potter

    Potter Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe sunnysky,:)

    ich sehe es so, dass es im Moment kein guter Zeitpunkt ist, eine Entscheidung zu treffen. Bis Ende des Sommers wird das Hin und Her noch weitergehen. Erst dann wird sich etwas tun, was euch in irgendeine Richtung weiterbringt.

    Liebe Grüße
    Susanne:)
     
  3. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo sunnysky,

    mir fiel sofort dazu ein, „warum wollt ihr etwas ändern?“ Du schreibst, ihr habt seit 5 Jahren eine harmonische Beziehung, warum nun auf einmal diese Veränderungen?

    Ich sehe es auch so, dass es für eine Entscheidung nicht der richtige Moment ist. Wenn ihr etwas voreilig handeln würdet, warnt der Fuchs zur Vorsicht.

    Die nächsten 2 Monate gibt es noch hin und her. Eine Lösung ist nicht zu sehen, also wie es weitergeht meine ich. Es liegt bei euch. :umarmen:
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    hallo sunnysky
    ich würde das auch so sehen, alles beenden und hinzuschmeißen wäre der falsche weg (sense wege fuchs). man kann auch erkennen das eine entscheidung derzeit wohl nicht möglich ist (wege haus reiter ergibt die mäuse) bzw. wäre nur mit verlust verbunden und bringt nichts. ihr fühlt euch handlungsunfähig (reiter berg).
    die sense in haus baum zeigt die ungeduld die sehr viel kraft fordert (sense haus baum ergibt bär) weil zur zeit die lebensvorstellungen nicht umgesetzt wrden können (sense in haus baum).
    aber eure gegenseitige treue zu einander ermöglichen euch auch in zukunft die chance auf eine positive lösung (hund klee reiter, klee wege sonne).
    ich denke eure gedanken bewegen sich zu sehr an der oberfläche und wäre evt. ne falsche sichtweise (reiter fuchs brief)
    der fuchs im haus wolken könnte zeigen, das eurer zwiespalt zu sehr durch die äußeren einflüsse bestimmt wird (fuchs in haus wolken ergibt park)
    im haus der schlange (u.a. zeigt sie was man überdenken sollte weil sie ja auch irrwege anzeigt) liegt der berg, die hindernisse. d.h. wo liegen die probleme wirklich?
    und da wären wir wieder bei fuchs in wolken ergibt park.
    berg in haus schlange ergibt den herrn. möglicherweise geht der herr zu sehr vom verstand aus und kann deshalb keine lösung sehen?
    ich weiß nicht, aber ich deke er hätte da schon irgendwie möglichkeiten wenn er mal genauer drüber nach denkt auch wenn die hindernisse momentan für ihn unüberwindbar erscheinen.
    die probleme belasten (sense auf berg), danach die sonne. d.h. sie werden überwunden.
    zum andern liegt nach den trügerischen neuigkeiten auch wieder di positiven nachrichten die wieder mehr optimistisch stimmen.
    also, las den kopf nicht hängen, ich bin ganz sicher das durch irgendein kontakt oder hilfe ne lösung kommen wird. aber entscheidet bitte nicht jetzt über ein ja oder nein

    lg jessey
     
  5. sunnysky

    sunnysky Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    173
    Hi @all,

    vielen lieben Dank. Ich werde die Diskussionen ein wenig vertagen. Jeden Tag am Telefon sitzen und immer über das eine Thema zu reden, bringts auch nicht. Wir kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Ich will nicht meinen Job, Familie + Feunde aufgeben. Er hat nur seinen Job dort. Keine Freunde oder Familie. Jessie hat Recht, er hätte die Möglichkeit sich hier in den Norden zurück versetzen zu lassen. Er ist innerhalb der Firma nach Bayern gewechselt. Immer allein zu sein ist ja auch nicht so prickelnd. Weder für ihn noch für mich. Mal sehen, ob er sich dafür entscheiden wird.
    Ich muss aber auch zugeben, dass ich nach dieser langen Zeit der Fernbeziehung sehr empfänglich für andere Männer bin, die mir Aufmerksamkeit schenken. Bislang war das nie ein Thema aber ich habe Angst, dass ich langsam "einknicke" und mich auf etwas anderes einlasse.
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    warte mal ab...nimm den druck (sense) etwas raus. die problematik liegt nur vorübergehend und obeflächlich. ich bleib dabei das da was positives in bewegung kommt. sense wege...schnelle oder entscheidung unter druck ist nicht gut.

    andererseits kann ich dich auh sehr gut verstehen. vielleicht wäre es gar nicht so vekehrt wenn er spüren würde das es auch andere interessenten gibt. damit meine ich aber nicht ihn mit sowas unter druck zu setzen oder eifersüchtig zu machen weil das würde nur wieder neue probleme schaffen durch mißtrauen.

    ist nicht so einfach den schmalen grenzweg zu gehen.
    ich drück euch jedenfalls die daumen das sich was zum pos. entwickelt
    lg jessey
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    uhm, das zeigt sich ja auch im blatt, es loest sich von der einen seite...
    keiner will weg, wieso? was ist jedem von euch die beziehung denn wert?
    ihr scheint euch mehr darum zu kuemmern, was sie euch nicht wert ist...

    ???
     
  8. sunnysky

    sunnysky Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    173
    Hallo noch mal,

    leider ließen die sich in Gang gebrachten Krisengespräche nicht stoppen. Es gibt anscheinend keinen Weg zu einander. Und so, wie wir jetzt leben, ist es nur ein Behelf. Jeder verbringt einfach zu viel Zeit allein. Wir haben vereinbart, alles erst mal sacken zu lassen und bis nächste Woche eine Pause in den Gesprächen einzulegen. Er wird sich Mittwoch/Donnerstag wieder melden. Für das nächste Gespräch bzw. seine Sicht der Dinge (wie es bei ihm aussieht) habe ich noch mal ein großes Blatt gelegt. Hm... Erst mal schaue ich aus dem Blatt heraus, habe Sehnsucht nach Stabilität (Schiff Anker Haus). Wie passen die Mäuse da rein? Er schaut auf die Ruten Sense, hat die Lilien unter sich (Familie?), die Vögel und das Kind hinter sich (Zweisamkeit u. Neuanfang?) Vielleicht könnt ihr ja noch mal nen Blick drauf werfen?!







    Also, meine Stimmung ist z.Zt. heiter bis wolkig. Keine sooo große Verzweifelung. Aber mal schauen, was das Wochenende bringt, wenn man viel Zeit zum Nachdenken hat.
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    hallo sunnysky
    also...soweit ich das sehe beschäftigt er sich mit der veränderung. er muß sich ja von etwas trennen, was ihm am herzen liegt. ihm ist noch nicht alles klar und bewußt und deshalb sagt er noch nichts was größere odr endgültige bedeutung hätte. er braucht quasi erts für sich ein ergebniss bevor er es auspricht.

    er beschäftigt sich mit seinem leben, seinem privatleben und dem beruf...alles womit er in beziehung steht. es geht um sicherheit, um das tun. er sucht nach lösungen oder entscheidungen. es sieht auch so aus als ob das finanzielle ne rolle spielt

    diese veränderung bedeutet ja abschied, es ist ein größerer umbruch.
    man sieht auch das dieses nicht wissen dich belastet. beim ring liegt der berg, aber mit dem klee meiner meinung nach nur kurzfrisztig. mit den wolken und klee, kleione kriesenstimmung.

    irgendwie scheint auch das thema familiengründung zu sein. die größere veränderung liegt noch mit problemen, aber auch hier wieder das klee.

    eine entscheidung wird kommen, aber es zieht sich noch ein bißchen, es werden verschiedene dinge immer wieder überdacht die noch unklar sind

    aber letztendlich liegt es hier als chance das es sich zum positiven bewegt, aber wie gesagt, das kann sich noch über den sommer hinziehen.

    eine trennung eurer beziehung sehe ich nicht, außer das es immer wieder überdacht wird deinerseits weil du mit dem gedanken spielst das sich deine hoffnungen nicht erfüllen. du möchtest deine wünsche aber endlich frei lassen. die chance besteht dann, wenn du dich, was seine entscheidung angeht in etwas geduld übst, darin liegt deine herausforderung oder die entscheidung selbst einen lebensabschnitt zu beenden weil du unsicher bist ob sich deine wünsche erfüllen.

    also mein eindruck ist, es hängt von deinem handeln und entscheiden ab wie es weiter geht. nach einigen aufregungen und achterbahnfahrten sehe ich das schon das das neue gelingen wird.


    kann es sein das sich nochmal ziemlich überraschend damit auseinander setzen mußte? das er zum jetzigen zeitpunkt nicht damit gerechnet hat?

    viell hat jemand noch andere sichtweisen oder ideen, aber das hauptthema ist entscheidungen/lösungen in welche richtung dein lebensweg gehen soll, sich dazu zu bekennen und zu handeln...

    lg jessey
     
  10. sunnysky

    sunnysky Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    173
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich muss noch mal ein altes Thema hervorholen, dass mich ziemlich überraschend eingeholt hat.
    Es geht um meinen Ex, mit dem seit Anfang Juni Schluss ist. Wir hatten immer mal wieder telefoniert, meist wegen irgendwelcher Probleme, die ich mit meinem Laptop hatte oder Renovierungsfragen. Letzte Woche rief er mich an. Er hätte über alles nachgedacht und findet alles doof :rolleyes:, da wir uns immer noch gut verstehen. Der Status der Fernbeziehung bestünde ja weiterhin. Also, ich bin nicht bereit, das Ganze wieder so anzufangen, wie es geendet ist. Trotzdem denke ich immer noch an ihn.
    Habe also noch mal ne 9er Legung auf die ganze Problematik gemacht. Wie es also weitergeht.

    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9





    Zentrum Park, mögliches Treffen, da ich im September meine Schwester besuchen will und er nur 100 km entfernt wohnt. Hatte ihn gefragt, ob man dann nicht gemeinsam zur Wiesn gehen könnte.
    Über ihm Herz, unter ihm Schiff, die Liebe/Zuneigung und auch die Sehnsucht sind noch bei ihm präsent. Mäuse nagen aber am Neuanfang. Wie passt jetzt aber die Sense im Haus Klee da rein? Der Herr liegt ja auch in den Wolken, also alles noch nebulös und nicht ausgegoren?

    Jessey hatte damals geschrieben, dass es sich alles noch über den Sommer hinziehen wird. Da hat sie voll ins Schwarze getroffen :D.

    Also, mag noch mal jemand draufschauen und mir neuen Input geben? Vielen Dank jedenfalls schon mal im Voraus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen