1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche Hilfe bei der Deutung

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von ulze, 19. Januar 2009.

  1. ulze

    ulze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin auch jemand der Hilfe bei der Deutung einer Legung braucht.
    Meine Frage lautete: Wie geht es in der Praxis weiter? Und habe mir dabei meinen Chef vorgestellt. (ist ne Arztpraxis). Ich habe den Kompass gelegt und das waren die Karten:

    1. Königin der Schwerter
    2. Die Hohepriesterin
    3. Das Gericht
    4. Der Tod

    Bin leider noch Anfängerin und wollte Eure Meinung dazu hören, und was meint Ihr welchen Zeitraum geben die Karten ungefähr an. Ich hoffe meine Frage ist für euch nicht zu "lächerlich".
    Ich wäre echt dankbar für ein paar Meinungen.

    Ulze
     
  2. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Hey Ulze!

    Wie kommst du denn auf die Idee, dass deine Frage lächerlich sei?:confused:

    Leider hab ich momentan keine Zeit, aber ich schaus mir an und schreib dir, was ich so rausfinde.

    Alles Liebe!
     
  3. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Liebe Ulza
    So ich versuchs mal
    Eigentlich sollte ich wissen ob die Karten pos. oder neg. liegen. Ich nehme jetzt mal an , sie liegen pos. Die Koeniging der Schwerter ist eine kluge einfallsreiche, pfiffige Frau die sich durchsetzen kann.
    Das kommt als erstes die Hohepriesterin: Dein Plan steht unter besonderem Schutz.
    Kann es sein das es eine Frauenarztpraxis ist? Du hast auch jemanden Freundin oder Mutter, die Dir zur Seite steht und Dich bestaerkt.
    Das Gericht: Man naehert sich an , Streitigkeiten nehmen einen guten Ausgang, man wird aus einer Opferhaltung erloest.
    Der Tod: Etwas ungutes endetund ein Neuanfang wird gelingen.
    Ich hoffe, Du kannst was daraus gebrauchen
    Liebe Gruesse Kathrin
     
  4. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Also, das wars mit meiner Deutung. Über Feedback würde ich mich freuen.

    Schönen Tag!
     
  5. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Wahrscheinlich war die Frage nicht so wichtig, da keine Antwort kommt
     
  6. ulze

    ulze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Werbung:
    Hallo nochmal,

    danke für Eure Antworten und Eure Bemühungen.
    Nun die Königin könnte ich wohl darstellen. Und auch die 2.u.3. Karte kann ich noch nachvollziehen. Aber der Tod macht mir Sorgen. Es ist so, dass ich seit Okt 08 eine Weiterbildung angefangen habe um aus der Arztpraxis irgendwann mal rauszukommen. Der erste Teil der Weiterbildung endet im April. Mir macht es riesig Spaß und ein Medium sagte mir im Nov. 08 dass es der richtige Weg sei. Nun habe ich speziell auf meinen Job in der Praxis (übrigens keine Frauenarztpraxis) gelegt, weil sich mein Chef bedenklich verhält und viele Sorgen hat und mit diesen Reformen sieht es ja auch nicht rosig aus was das Finanzielle angeht. Nun wollte ich von den Karten wissen ob ich speziell in der Praxis etwas überraschendes zu erwarten habe, also eine Veränderung in absehbarer Zeit.
    Was meint Ihr wie der Zeitraum der Karten so ist?

    Nun habe ich auch schon die Erfahrung gemacht, dass ich z.B. (ist schon viele Jahre her) auf die Liebe, auf einen bestimmten Mann gelegt habe, die Karten waren jedesmal super toll, große Liebe, lange Beziehung etc., doch der besagte Mann machte keine Anstalten dazu. Und dann kam ein anderer mit dem ich jetzt fast 7 Jahr zusammen bin und ich nehme an die Karten haben mir damals ihn gezeigt. Dies war in einem recht kurzem Zeitraum, ca. 3 Monate.
    Nun bin ich verunsichert ob die Aussage der Karten sich wirklich nur auf die Praxis bezieht oder auf meine Weiterbildung, die geht insgesamt 2 Jahre, wie gesagt im April ist der erste Teil fertig und ich könnte mich damit schon etwas umorientieren. Nicht dass ich die Weiterbildung umsonst mache.....

    Sorry war jetzt weng viel auf einmal und ich hoffe ich nerv Euch nicht zuviel damit. Zählen 2 Jahre zu einem überschaubaren Projekt? Mein alter Job ist ja sogesehen kein Projekt, bin dort seit 12 Jahren und hab schon ne gewisse Position aber ich will weg von dort, deshalb frage ich mich nun ob das das natürliche Ende anzeigt??
    Naja ich danke Euch auf jeden Fall nochmals für Eure Antworten, hat mir schon ein großes Stück weitergeholfen.

    Liebe Grüße

    Ulze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen