1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hiiiiillfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Shymaru, 7. Januar 2007.

  1. Shymaru

    Shymaru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo Leute

    Ich (19) habe vor einpaar Wochen ein Mädchen=(Marie, 18 Jahre alt) kennen gelernt. Wir waren zusammen tanzen, an Partys und zusammen essen und einmal bei ihr übernachtet. Wir versuchen gerade eine Beziehung aufzubauen. Sie hat mir gesagt, sie habe zurzeit noch einen Freund=(Robert), sie werde sich aber nächste Woche trennen, um mit mir etwas aufzubauen.

    Es lief ja alles gut, bis ich eines Abends eine SMS von einem Kollege bekam, er mir erzählte, dass dieses Mädchen noch mehr Beziehungen hätte. Also rief ich Marie an und fragte was das soll. Sie klärte mich sogleich auf.

    Sie habe mit einem Typen=(Hans) rumgeknutscht und sei mit ihm ins Bett gesprungen, dies während der Beziehung mit Robert. Sie habe aber Schluss mit ihm gemacht. Hans musste leider überall herumerzählen das er mit Marie Sex hatte, was zu vielen Gerüchten und zu einem schlechten Ruf für Marie führte. Danach habe sie auch noch mit einem andern Kerl rumgeknutscht, jedoch nichts ernsteres gehabt und mit ihm Schluss gemacht. Nachdem habe sie mich kennen gelernt und ist mit mir einpaar mal im Ausgang gewesen (Dies alles während dem sie noch einem Freund (Robert) hat, der aber nichts von allem weis.).

    Ich dachte die Geschichte mit dem Sex schocke mich gleich, aber ich konnte es gut aufnehmen und es machte mir fast nichts aus. Was mir aber sorgen macht ist Marie!!!!!!!!
    Sie hat gesagt, sie wüsste nicht mehr weiter, sie könne nicht mehr. Ich habe sie immer wieder beruhigt und ihr gesagt, das wir diese Probleme lösen können. Trotz all dem sagte Marie zu mir, sie wolle mit mir etwas neues anfangen, ob ich jetzt auch noch wolle? Nach langer Überlegung, sagte ich:

    Ja, ich mag dich, vielleicht liebe ich dich auch, was passiert ist, ist passiert. Du hast mit diesen Jungs Schluss gemacht, dies ist Vergangenheit, bitte wirf einen Blick nach vorn, ich möchte mit dir zusammen sein und etwas aufbauen. Aber eine Bitte habe ich noch, wenn du mit deinem Freund Schluss machst, sage ihn bitte nichts über deine Seitensprünge. (Ich glaube nicht dass das jemand verkraften könnte). Ich möchte gern mit dir Sprechen, ich möchte dir gerne helfen, du kannst mir alles erzählen, das weist du!!! (Also machten wir einen Termin aus).

    Jetzt ist es so: Ich möchte mit Marie zusammen sein, ich weis aber nicht, ob sie bei mir wieder Fremd gehen würde!!!! Ich möchte Marie gerne aus dieser Sache helfen!!!!
    Leider habe ich noch keine Ahnung wie!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!??!?!?!?!??!?!?!??!?!?!?!?!?!?!?
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Shymaru,

    das kannst Du auch niemals wissen. Horche in Dich hinein: warum will ich diese Beziehung ? Wenn da ein Gefühl der Liebe ist, dann kannst Du auch eine Beziehung aufbauen, die uneingeschränktes Vertrauen beinhaltet.

    Möchtest Du nur mit ihr zusammensein, um ihr zu helfen, weil Du quasi Mitleid mit ihr hast, dann kann dieses Vertrauen nicht wirklich entstehen.

    Ob sie fremdgehen wird oder nicht, kannst Du niemals genau wissen, denn Du kennst die wahren Ursachen, die sie dazu veranlassen, nicht. Du kannst nur entscheiden: willst Du eine Beziehung mit ihr eingehen oder nicht. Wenn Ja, dann gib alles und vertraue ihr.

    Liebe Grüße
    Gabi

    P.S. Ganz wichtig: rede mit ihr darüber !
     
  3. Shymaru

    Shymaru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    danke dir, ich werde mit ihr darüber reden :)
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Shymaru, ganz egal, was auch immer vorher passiert ist oder nicht: in jeder Beziehung ist es immer das Wichtigste, kann ich den anderen so annehmen, wie er ist?

    In diesem Fall wohl - ist es für dich ein Problem, daß dieses Mädchen offenbar noch Bestätigung für sich selbst dadurch braucht, daß sie auf möglichst viele Buben ;) möglichst attraktiv wirkt? Oder kannst du damit umgehen? Und abwarten, bis sich das legt? (Und das kann dauern...)

    Das kannst du aber nur in dir selbst herausfinden. Hast du die Ruhe und Ausgeglichenheit, um da ein Ankerplatz zu sein... oder hast du sie nicht. Nimm dir die nötige Zeit und den nötigen Raum für dich selbst, um das rauszufinden.

    Alles Gute
    wünscht dir die (diesbezüglich) erfahrene alte Tante Kinnarih
     
  5. Shymaru

    Shymaru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    ja danke erstmal, ich hoffe das dauert nicht zu lange, bis sich das legt. Aber ich werde mich an deine Worte besinnen!!!!!
     
  6. Shymaru

    Shymaru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Danke an alle

    Ich weis gar nicht was mich daran so stört, als ich mich bei einer Kollegin von mir ausgeweint habe, wusste ich gar nicht warum ich traurig bin. Ich habe in den letztem paar Monate viele Mädchen kennengelernt, aber niemand ist so einfühlsam, nett, romantisch, .... wie Sie. Ich weis nicht, wie ich das machen soll: Ich möchte doch wissen für wen sie noch was empfindet? an wem ihr noch was liegt? wenn ihr noch was an andern liegt, weis ich nicht ob ich emotional damit umgehen könnte, ich möchte es mir gar nicht vorstellen!!!! I¨ch kann mich auch nicht mehr auf Schule oder freizeit konzentrieren, ich muss dauerhaft an sie denken und was aus uns wird, wenn überhaubt was wird!!!! irgendwie schlimm immer dieses Bild von ihr vor meinen Augen zu sehen
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Das mag wohl daran liegen, daß sie - so wie du sie schilderst - mit einer verhältnismäßig rückhaltlosen Offenheit unterwegs ist (ich mein das jetzt durchaus im positiven Sinn).

    Es könnte sein, wenn du dich auf sie einläßt, daß du dich auf der Achterbahn wiederfindest :) - das kann sehr lustig sein, fad wird einem da sicher nie... aber gelegentlich etwas anstrengend. Möglicherweise wird dir bei der Vorstellung allein schon schwindlig... das erklärt deinen Gefühlswirrwarr.

    Was ist zu raten? Die Erfahrung kann sehr intensiv sein - wenn du dich mit der Voraussetzung drauf einläßt, es wird eine stürmische Fahrt, deren Ausgang ungewiß ist... und du dich nicht von vornherein an irgendwas festklammerst. Hast du Lust auf eine Abenteuerfahrt ins Ungewisse? (Und ich sag dirs gleich dazu, JEDE Partnerschaft ist eine Abenteuerfahrt... und nix ist gewiß - wie ein Mensch ist, erfährst du oft erst nach Jahren ;))
     
  8. Shymaru

    Shymaru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    genau das ist es ja, ich weis nicht ob ich ihr vertrauen kann!!!! egal wie fest ich ihr vertrauen will, es fällt mir sehr schwer, aber ich möchte ihr vertrauen
     
  9. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Shymaru,

    aber Vertrauen kannst Du nicht aus dem Gedanken heraus "herstellen". Du kannst ja nicht zu Dir sagen: ich will ihr jetzt vertrauen und schwups, vertraust Du ihr. Vertrauen kommt von alleine. Entweder es ist von vorneherein da oder es wächst im Laufe der Beziehung. Klar, weißt Du nicht, ob sie für diesen oder jenen noch was empfindest, aber das weiß sie wahrscheinlich selbst nicht mal. Sie wird auch sicher nicht sagen können, ob sie immer 100%ig treu sein kann. Aber kann auch sein, sie braucht gar keinen anderen Mann mehr, wenn sie Dich hat. Möglich ist alles ! ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  10. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Wie Gabi bereits richtig sagte. Vertrauen haben kannst du nicht WOLLEN. Vertrauen wächst... wird gelegentlich auf die Probe gestellt... entwickelt sich im Lauf der Erfahrungen, die man miteinander macht...

    Zur Ermutigung kann ich dir nur sagen, obwohl ich Riesenprobleme damit hatte, nach einem Totalabsturz aus einer Liebesgeschichte überhaupt noch jemals wieder irgendwem zu vertrauen - haben wirs geschafft, mein Freund und ich... ich vertrau ihm, aber es war ein langer Weg. Das geht nicht immer alles gleich auf Knopfdruck. Beziehung ist Arbeit, solange sie besteht ;) - aber sie lohnt sich!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen