1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche ganz dringend hilfe!!!! Engel auf Bild????

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Nascalt, 25. März 2012.

  1. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Hallo Leute,
    ich spüre, wie oft, schon die ganze Zeit jemanden hinter mir und ich habe eben ein Bild gemacht in eine orangene Farbe, da das Licht, dass von der Sonne hier rein scheint so gut zu sehen war. Als ich mir das Bild angeguckt hatte, hab ich dort, wo ich jemanden spüre, einen Menschen gesehen aber keinen Kopf, sondern nur den Körper!!! Meine Mutter sieht da aber keinen nur ich!!!
    Ist das ein Engel oder was ???
    Ich brauche ganz dringend hilfe, können Engel eigentlich auch auf Bildern sein???
    Bitte antwortet mir, danke schonmal im vorraus!!:danke:
    Liebe Grüße,
    Nascalt

    PS: Oder ein verstorbener? Also bei mir sind die Engel blau, wenn ich eine Gestalt sehe und dort hab ich ne Gestalt gesehen, aber die war "weiß...
     
  2. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Hallo Nascalt
    Das was du dort siehst, ist auf keinen Fall eine Bedrohung. Ein Phänomen was mir so ähnlich auch schon mal passiert ist. Auf einer Messe sah ich mir an einem Stand gemalte Bilder an. Ein Bild was eine etwas bergige Landschaft darstellte, kam mir etwas komisch vor. Mitten im Bild war ein Zweg gemalt, mit Bart, Stock und spitzer Mütze. Nicht ganz deutlich, aber gut zu erkennen.
    Die Frau die den Stand betreute, hab ich gefragt, wer das Bild gemalt hat, sie war es selbst. Ich wollte wissen, was der Zwerg auf diesem Bild bedeuten würde? Sie wußte keine Antwort, denn sie hatte keinen Zweg gemalt. Als ich ihn ihr zeigte, sah sie ihn auch, konnte sich aber nicht vorstellen wie er dort hingekommen war. Es war ein Rätsel. Leider habe ich diese Frau nicht wiedergesehen, und weiss deshalb nicht, ob der Zwerg eine Bedeutung für sie hatte. Tatsache ist, bevor ich sie darauf aufmerksam machte, hatte sie nichts auffälliges an ihrem Bild bemerkt.
    Nun zu dir, Wenn du schon , wie du sagst, eine enge Beziehung zu Engeln hast
    Ist es möglich, dass er sich dir zeigen wollte.
    Aber eine Frage, warum sollte ein Engel blau sei? Er kann sich dir, wenn er will in jeder Farbe zeigen, nur bei schwarz würde ich etwas vorsichtig sein.
    Also keine Aufregung, es ist ein schönes Erlebnis, was nur du erleben solltest.
    Mit lieben Grüßen Gida
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.541
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Nascalt,

    natürlich können Engel auch in einem von Dir gemalten Bild sein, denn ein Bild hat etwas mit Gefühlen und Emotionen zu tun und das ist dann auch die Sprache, in der sie zu Dir sprechen. Deshalb spielt auch die Farbe eine Rolle und da würde ich mich an der Bildersprache der Seele orientieren:

    Blau ist dabei die Farbe, des Seelenheils – also der Ruhe und des Friedens.
    Weiß hingegen symbolisiert spirituelle Reinheit und Weisheit.
    Orange ist eine Mischfarbe von Rot (Kraft, Stärke und Energie) und Gelb (das emotionale Selbst), sie verkörpert also die Verbindung diese Dinge, was man dann auch mit der Lebensfreude verbinden kann.

    Du siehst, daß es schon seine Gründe hat, warum Deine Engel mit diesen Farben verbunden sind. Es macht nach meiner Auffassung wenig Sinn, wenn man Engel mit destruktiven Kräften verbinden möchte – denn das widerspricht ihrem eigentlichen Wesen.


    Merlin :zauberer2
     
  4. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Danke für eure Antworten :).
     
  5. Credo

    Credo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    28
    Hi,
    Ich bin mir sicher das es kein Wesen war.
    Vorallem kein Engel...
    Glaub mir die haben besseres zu tun als auf irgendwelchen Bildern aufzutauen.
    Vermutlich eher eine optische Täuschung.
    Hoffe das dir die Antwort weiterhilft.
    LG
    Credo

    Edit:
    Schwarz ist nicht böse.
    Da muss man überhaupt nicht vorsichtig sein..
    Schwarz ist die Farbe der Seele und des selbstbewusstseins und der Feier.
    Sonst müsste ja jede hochzeit, jeder Ball und und und verflucht sein.
    Und was ist dann erst mit dem armen Pfarrer, dessen dienstkleidumg schwarz ist. Den muss es ja besonders schlecht gehen.
    Als in dem Sinne haltet euch von geistigen fern Sie sind allesamt böse!!!
     
  6. Villimey

    Villimey Guest

    Werbung:
    :thumbup:..aber die antwort wird nicht zufriedenstellen...;)
     
  7. Credo

    Credo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    28
    Solle sie aber :)
    Ließ dem Edit :)
    Nichts gegen Esoterik aber man kann es ja auch übertreiben.

    Sonst müssen wir ja alle endgültig den Kopf in den Sand stecken weil alles verflucht ist.
    Mist da ist ja auch kein Platz mehr. Da tummeln sich ja 20Mrd böse Wesen und 17,5 Mrd Engel...

    LG
    Credo
     
  8. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Jap, dass ist wirklich die optische Täuschung, hatte ich dann auch bemerkt^^. Aber trotzdem war da jemand (spürte ich) und ich hab dann rausbekommen, wer :).
    LG
    Nascalt
     
  9. Aeternitas

    Aeternitas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    20
    Ort:
    5
    Sei gegrüßt,
    es ist schön, dass du erkannt hast, dass nicht alles etwas übernatürliches sein muss. Ich will dennoch auf den Zwerg eingehen.
    Zu aller erst ich bin selbst Künstler. Ich zeichne und male. Dabei ist es mir häufig passiert, dass ich unterbewusst Figuren oder Schattierungen rein zufällig so gewählt habe, dass sich neue ergeben. Die kann der Ausdruck des Unterbewussten sein, muss aber nicht.
    Wir dürfen bei all dem esoterischen Gewirr nicht vergessen, dass es auch Zufälle und Glück gibt.

    So long und frohes schaffen
     
  10. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Werbung:
    Hallo Credo
    Mit der Farbe schwarz muss ich dir Recht geben. Ich hatte schwarze Schatten im Kopf, und da hat natürlich garnichts mit dem Bild zutun .
    Ich möchte mich für die Irreführung entschuldigen.
    In Liebe Gida
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen