1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von VerryBerry, 22. Januar 2013.

  1. VerryBerry

    VerryBerry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Luxemburg
    Werbung:
    Hallo an alle,

    ich bin neu hier. Ich bin aus Luxemburg und bin 24 Jahre jung :)
    Nun zu meinem Problem: vor einigen Jahren hat meine Schwester mir eine Kette geschenkt. Sie hat mir auf anhieb gefallen, doch ich wusst nicht was sie zu bedeuten hat.

    Letzte Woch hat eine Frau im Supermarkt jedoch sehr merkwürdig darauf reagiert und mir erzählt, dass diese Kette eine Bedeutung hätte. Leider habe ich nicht richtig verstanden was sie mir sagen wollte...

    Jetzt bin ich aber neugierig und möchte wissen welche Bedeutung sie hat, kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Ich weiss auch nicht ob ich in der richtigen Kategorie gelandet bin aber in meinen Augen hat es was mit Astrologie zu tun...

    Sie ist rund und hat alle Sternzeichen drauf, in der Mitte ist eine Sonne. Sie ist aus Silber, aber die Mitte der Sonne ist aus Gold. Leider weiss ich nicht wie ich das Bild hochladen kann... :confused:

    Vielen Dank und euch allen einen schönen Tag :)

    VerryBerry
     
  2. VerryBerry

    VerryBerry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Luxemburg
    Ich habe das Bild in meinem Profil hochgeladen :)
     
  3. Lyra13

    Lyra13 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2011
    Beiträge:
    65
    Hallo VerryBerry,
    ich denke nicht, dass es eine besondere Bedeutung hat. Für mich sieht es einfach nur aus, wie die Tierkreiszeichen und in der Mitte die Sonne.
     
  4. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Hallo VerryBerry!

    Ich denke - bin mir aber nicht sicher - das Dein Anhänger die Erschaffung der Zentralsonne abbildet.
    Es gibt nämlich verschieden Darstellungen.
    Das Tagesgestirn hat unter allen Himmelserscheinungen natürlicherweise den 1. Rang.
    Zahllose Religionen verbinden den Begriffe des Gottes im Himmel mit jenem der Sonne (Sonnengott).
    Der Sonnengott wird als der "Vernichter der Finsternis" angerufen (babylonisch = der das Dunkel erleuchtet, den Himmel erhellt, der das Böse vernichtet)
    Der Sonnenkult des ägyptischen Amun-Rè wurde durch den Pharao Amenhotep IV. (Echnaton 1365-1348 v. Chr.) zu einem monotheistischen System umgeformt (So schön erscheinst Du am Lichtort des Himmels, lebendige Sonne, die zuerst zu leben begann...)
    Nur im alten Testament der Bibel wird - im deutlichen Gegensatz zum Sonnenkult der Heiden - die Sonne als einer der beiden "Leuchten",
    die Gott an das Firmament setzte , betrachtet.

    Graphische Symbole der Sonne sind neben dem uns bekannten mit Strahlen umgebenden Kreis in den traditionellen Grundzeichen der Kreis mit dem Zentralpunkt & das durch ein Achsenkreuz geteilte Sonnenrad.
    Wie gesagt gibt es verschiedene Darstellungen.
    Was jedoch dafür spricht, ist die goldene Sonne als Mittelpunkt,
    denn in der Alchhemie entspricht der Sonne das glänzende Gold (Sonne der Erde - König der Metalle),
    astrologisch wird ihr der Löwe zugeordnet.
    Der Stand der Sonne in einem Tierkreiszeichen,
    gibt ja auch an, unter welchem "Zeichen" ein Mensch geboren wird.
    Die Sonne hat im Zeichen des Löwen ihr "Taghaus",
    ist im Widder "erhöht" & "erniedrigt" hingegen im Wassermann.

    Ikonographisch wird die Sonne meist entweder als Sonnengott mit Strahlenkranz um das Haupt,
    oder als strahlenumkränzte Scheibe mit menschlichem Gesicht dargestellt.
    Prähistorische Felsbilder aus dem asiatischen Bereich zeigen nicht selten Menschengestalten mit einem Sonnenrad als Kopf,
    & von Zacken umgeben.
    In der prähistorischen Felsbildkunst Nordafrikas treten aber auch Malereien mit Sonne & Planeten auf.
    Jüngere Kultbilder aus Ägypten wiederum zeigen die Sonne mit Stieren & Widdern,
    die eine Scheibe auf dem Kopf tragen & als "Sonnenwidder" & "Sonnenrinder" bezeichnet werden.
    Als Wappenbild trägt die entweder ein Gesicht tragende,
    oder nur als Scheibe dargestelle Sonne,
    meist abwechselnd gerade & gezackte Strahlenzacken.
    Wie gesagt, gibt es viele verschiedene Darstellungen,
    aber ich denke schon das Du die Erschaffung der Zentralsonne um den Hals trägst.
    Was ich übrigens sehr schön finde:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen