1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche Euch auch mal

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Minerva, 28. Oktober 2009.

  1. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Werbung:
    Hmmm, habe lange überlegt ob ich mal hier meine Anliegen posten soll oder nicht? :confused:
    Bin etwas hin und her gerissen und brauche daher Eure Hilfe.
    Es wäre sehr nett wenn mir jemand ein Bild legen könnte. Habe es selber probiert, sehe aber den Wald vor lauter Bäumen nicht.
    Muss nun überlegen wie ich Euch alles am besten erklären soll. Es geht um meinen Mann, meine Tochter und mich.
    Meine Tochter hat den Verein gewechselt und betreibt Leistungsport. Es macht ihr total spass und es gefällt ihr da sehr gut. Dort bekommt sie die Herausforderung die sie haben möchte.
    Aaaaaber, mein Mann und ich müssen in der Woche 300 bis 400 Kilometer in der Woche fahren, zum Trainig hin und zurück sowie zu den spielen. Spritmäßig ist das keine Problem, bekommen es bezahlt.
    Nicht das hier nun was falsch verstanden wird. Meine Tochter bat uns darum ihr das zu ermöglichen weil sie es gerne probieren möchte wie weit sie es schaffen kann, im Sport.
    Nächstes Jahr kommt sie in den U17 er Bereich.
    Worum es eigentlich geht, möchte gerne wissen ob sie die nächsten 1 bis 2 Jahre in dem Verein bleiben sollte? oder ein Wechsel für sie besser wäre?
    Ein Wechsel würde aber genauso aufwendig werden, sparen nur wenige Kilometer dadurch.
    Irgendwie machen mich meine Gedankengänge ganz kirre, daher würde ich mich sehr über Eure Sichtweisen freuen.:kiss4:

    liebe Grüße
    Minerva
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    huhu minerva :]

    ich habs leider nich ganz gepeilt.
    deine tochter fühlt sich dort pudelwohl, es ist genau das was sie möchte.
    euch stört das fahren zwar, aber es kostet nix.
    wechselt sie, müsst ihr weiter fahren - für euch ändert sich also nix, nur das sie dann nicht mehr da sein kann,wo sie sich wohl fühlt?

    also wenn sich für euch nix ändert, wieso sollte sie dann wechseln? sie mag doch den verein und so wie es ausschaut, scheint sie ne topsportlerin zu sein, dass sollte gefördert werden und ihr tut doch bereits euer bestes :]

    ich hab deine bedenken leider nicht so ganz verstanden :o
    wieso glaubst du, wäre es besser wenn sie wechselt?
    oder war deine frage eher so, dass du nicht weißt ob sie es bei dem verein, wo sie jetzt ist, fitnessmäßig durchhält?

    liebe grüße
    paula
     
  3. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    ;)Hallo Krischkeks,
    menno, ich immer mit meiner Ausdrucksweise;)
    Ja, sie fühlt sich im jetzigen Verein wohl, macht sich aber schon Gedanken darüber ob sie es Leistungsmäßig schafft.
    Ein wechsel, wäre Kilometermäßig etwas kürzer vom Weg her. In dem anderen Verein ist es etwas lockerer, entspannter.
    Leider haben wir hier nur die 2 Vereine zur Auswahl die noch einigermaßen von der Strecke her zu bewältigen sind.:rolleyes:

    Habe ich mich etwas besser ausgedrückt?;)
     
  4. Zecke

    Zecke Guest

    und warum fragst du nicht deine Tochter, was sie lieber hätte?

    lg Zecke
     
  5. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ja jetzt habe ich es verstanden .gg.
    also geht's einfach darum, ob sie das harte training durchhält.

    nun ich hab gerade keine karten zur hand, aber da du geschrieben hast, dass du selbst karten hast, wäre es gut du legst einfach selbst. dass is immer das beste.
    mach doch einfach ne neuner legung mit der frage, wie sie in ihrem neuen verein zurechtkommen wird, ob sie mithalten kann oder ob's zu viel wird.
    und dann stellst du das bild rein und wir können mal schauen.
     
  6. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Werbung:
    @Zecke,
    sie weiß es ja selber nicht, was ist richtig und was wäre falsch!

    liebe Grüße
    Minerva
     
  7. Zecke

    Zecke Guest


    wieso, wenn sie bleiben will, dann traut sie sich das wohl zu, ich verstehe nicht, warum man Kindern keine Entscheidungsfähigkeit zu traut :confused: :confused: :confused:

    wenn sie ab einem Punkt überfordert ist, also Leistungstechnich nicht mehr mitkommt, dann werdet ihr als eltern das schon merken......

    Ich meine wenn Ihr Sie fragt, ob sie dort bleiben möchte, oder lieber in einen anderen lockeren Kurz gehen möchte, dann wirds wohl irgend eine Reaktion geben.......

    lg Zecke
     
  8. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Huhu,
    habe dann mal ein 9 er Bild gelegt. Du meintest doch sicherlich das kleine?

    Reihenfolge:
    7+4+8
    2+1+3
    6+5+9

    Karten, muss ich noch schauen ob ich sie auch Bildlich hier rein bekomme

    Blume Schlüssel Sarg
    Haus Kreuz Wolken
    Schiff Kind Dame

    Arbeite selber nicht mit Quersummen
    Na ja, weiß nicht was es recht bedeuten soll, ein Ende aber auch ein neu beginn? alter Verein evtl neuer verein:confused::confused:
    Sorry, immer noch Brett vorm Kopf?

    liebe Grüße
    Minerva
     
  9. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Mal sehen ob ich es schaffe



     
  10. lolaorange

    lolaorange Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Liebe Minerva,

    ich bin Anfängerin. Deshalb nimm bitte alles was ich hier schreibe nur maximal als Anregung. Kann gut sein, dass ich völlig daneben liege...

    Ich meine, dass das Thema sehr schön in der Mitte zu sehen ist (das ist so reingefallen und nicht von Dir gelegt worden, richtig?). Es geht um eine Art Prüfung (Kreuz). Deine Tochter hat die Chance sich zu erproben, zu überprüfen was sie kann, wie weit sie gehen kann.
    Den Verein sehe ich als Haus und er ist wie ein Geschenk (Blumen-Haus), zu dem man allerdings auch reisen muss (Haus - Schiff). Aber die Transportkosten sind ja immerhin geschenkt;-) (Blumen - Haus - Schiff).
    Ich gehe davon aus, dass Deine Tochter ihre Aktivität beim Verein als sichere Bestimmung sieht. Ich meine, dass es auf und ab gehen wird. Erfolg der ganz leicht kommen wird (Blumen - Schlüssel), aber auch schwere Zeiten, vielleicht mit Überforderung (Sarg - Kind, vielleicht muss sie da auch gut auf sich oder ihr auf sie achtgeben, dass sie nen Gang zurückfährt), wo sich Deine Tochter unwohl fühlen wird (Wolken-Kind) und dann wieder Zeiten wo es wieder besser wird (Schlüssel - Sarg). Deine Sorgen (Sarg - Wolken - Dame) sieht man gut im Bild. Es kann gut sein, dass die Frage des Vereinwechselns ein "Dauerbrenner" bleiben wird (Gesamtquersumme Wolken = Unklarheiten?). Die Frage ist ob für Dich oder für Deine Tochter? Vom Gefühl her würde ich sagen, dass für Deine Tochter eher Beständigkeit wichtig ist (Kind auf Baum - was man auch als Reifeprozess sehen kann - gibt verdeckt Hund = Beständigkeit?)

    Hoffe ich konnte zumindest ein paar Anregungen liefern.

    Liebe Grüße
    Lolaorange
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen