1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche einen rat

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von huntress, 11. August 2008.

  1. huntress

    huntress Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo an Alle!
    Das letzte Jahr war irgendwie sehr konfus und lehrreisch zugleich für mich.Ich ging eines abends mit einer Freundin von mir weg und sie brachte einen Bekannten von ihr mit. Als sie uns später alleine lies, war es um uns geschehen.Ich hatte das Gefühl noch nie mit Jemanden so intensiv gesprochen zu haben. Er verstand mich auf anhieb und alle seine Ansichten waren zugänglich für mich. Ich hatte so eine neue Geborgenheit in unseren GEsprächen gefunden, dass ich es selber noch nicht begreifen konnte.Nach einiger Zeit kamen wir dann auch zusammen.Er war Heilpraktiker und 12 JAhre älter als ich. Doch für ihn nahm ich alle Risiken auf mich und hörte auf mein Herz.Er brachte mir viel über Esoterik bei und erklärte es mir. Ich konnte alles annehmen und auf anhieb verstehen. Ich hinterfragte nicht, ob dies Unsinn sei sondern empfand alle Lehren, die er mir mitteilte als das Normalste auf der Welt. Als hätte ich endlich die Antwort gefunden auf all meine Fragen, Er teilte mir dann auch mit, dass wir Zwillingsseelen seien. Ich freute mich wahnsinnig und alles ergab Sinn. Doch leider hielt die Beziehung nur 6 Monate. Wir entfernten und voneinander. Der Altersunterschied, 2 unterschiedliche Leben und der Zwiespalt zwischen Verstand und Herz waren es ( meiner Ansicht nach) Schuld. Dann 4 Monate kein Kontakt. Und ich ertrank in meinem eigenen Kummer. Dann hatten wir wieder kurzeitig Kontakt. Dann wieder nicht. Zuerst kam ich damit klar, doch nun muss ich immer wieder an ihn denken. Ich kann mich niemanden mehr so mitteilen wie ihm. Ich habe meine eigenen privaten Gedanken, doch niemanden den ich sie mitteilen kann und der sie versteht. Ich erinnere mich an einen Satz den ich, bei einem unserer letzten Treffen, zu ihm sagte:
    ,, egal was kommt und wie weit wir voneinander entfernt sind.Egal, ob der Kontakt abbricht. ICH WERDE IMMER BEI DIR SEIN!"
    Es macht mich wahnsinnig. Ich kann nicht mit ihn und nicht ohne ihn. und dieser Spruch verfolgt mich. Als ob ich mein eigenes Schicksal festgelegt habe.

    Was kann ich nur machen ???
    Bitte! Ich brauche dringend einen Rat
     
  2. 2003

    2003 Guest


    Hallo huntress,

    willkommen im Club :)

    Na wer wird denn gleich weinen, nicht verzagen, 2003 fragen :banane:

    Also als erstes brauchst du echte Meditationen, du musst zunächst ausgeglichener werden, um an deine ausgeglichene DS heranzukommen, bzw ihn zu verstehen!
    Entspanne dich, während du anfängst zu meditieren, befragst du dein inneres ICH, was es mit euch beiden auf sich hat, es sollen dir nur Bilder gezeigt werden, Gedanken, diese ständig plappernden Gedanken sollen aufsteigen, kurz registriert werden und dann unbeachtet davonfliegen.
    Du sollst nur Bilder sehen, was es mit euch beiden auf sich hat!

    Irgendwann stellen sich diese Bilder...Visionen ein, nimm sie ernst und denke später gut drüber nach, was sie dir sagen sollen.

    Als nächtes solltest du anfangen, dich wichtiger zu nehmen, denn du hast vergessen, deiner DS deine Lektion zu erteilen...also gibt es ein Wiedersehen!
    Nachdem du nun damit angefangen hast diese Ganze einzuordnen und deine DS mal etwas nüchterner betrachtest, dann fällt dir sicher auf, dass er gar nicht so perfekt war, dass ihn etwas fehlt, was du hast.
    Nun ist es an der Zeit, den Kontakt wieder herzustellen.

    Verstehst du, du kannst nur Liebe geben, wenn du voll der Liebe bist, doch wie du es beschreibst, hast du nur genommen, er gab dir....irgendwann war das aber erschöpft und er ging seiner Wege. Das was da jetzt in dir ruft und schreit, das ist dein wahres Ich, deine Seele, die ein Teil seiner Seele ist, sie fordert nach dem Einhalten deines Versprechens, welches du ihm im Jenseits gegeben hast.

    Sollte dieser Zug abgefahren sein, dann kannst du dennoch mal versuchen, mit ihm Kontakt aufzunehmen, denn gegen einer Freundschaft ist doch wohl auch nichts einzuwenden, oder?
    Selbstliebe ist jetzt auch ganz schön wichtig, mache, was dir gefällt, mache dich richtig zurecht, sei hübsch, unwiderstehlich, du bist unwiderstehlich, klar?

    Es ist wichtig, den Kontakt zu deinen Bedürfnisen aufrecht zu erhalten, selbst wenn dir andere Männer (Frauen) im Moment nichts bieten können, was du suchst, so steigern sie aber dein Selbstbewusstsein und wenn das gut aufgebaut ist, dann ziehst du alles das an, was du gerne hättest!

    Lieben Gruss, 2003
     
  3. huntress

    huntress Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    14
    Hallo 2003,

    erstmal ganz vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und versucht hast mir zu sagen wie man mir helfen kann. Ich werde versuchen deinen Ratschläge zu beachten und auch umzusetzen. Immerhin muss sich was ändern.Ich begehe einfach die nächsten Tage so wie du empfohlen hast und erstatte dir dann mal Bericht ^^.

    Auch nochmal eine persönliche Anmerkung wie schön du alles formuliert hast. Alleine das lesen deiner Antwort hat mich schon ein Stückchen weiter gebracht. Ich danke dir schon mal im Vorraus.

    Lg Dani
    PS: Berichterstattung wird folgen ... ;)
     
  4. 2003

    2003 Guest

    Liebe huntress,

    immer wieder gerne, ich freue mich sehr, wenn ich dir irgendwie helfen kann :)

    Mir fiel gerade noch dazu ein, dass deine DS dir ne Menge beigebracht hat, und der Kummer den du spürst ist die Tatsache, dass du dieses Wissen in dir angehäuft hast, es aber nicht umzusetzen weist.

    Mache das mal, was ich dir weiter oben angeraten habe, dann bist du schon eine ganze Ecke weiter!

    Ich befinde mich schon seit 5 Jahren in dieser Klemme und seit einem Jahr arbeite ich intensiv daran, nun bin ich wenigstens wieder so weit, dass ich wieder anfange am Leben teilzunehmen, was mir so lange gar nicht mehr möglich war. Tja was soll ich sagen, morgen sehe ich sie (hoffentlich, wenn alles gut geht) nach 4 Wochen endlich wieder...irgendwie gewöhne ich mich an dieser sich mehr und mehr einsetellende Distanz, die trotzdem eine Nähe ist, wegen der Telepathie und der wahnsinnig vielen SMS´en die wir uns schreiben.

    Lieben Gruss, 2003
     
  5. Mandarla57

    Mandarla57 Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    107
    Liebe Huntress, auch bei Dir wäre es mal wichtig in den Karten zu sehen woran denn Eure Beziehung gescheitert ist. Am Altersunterschied glaube ich nicht. Es muß an Blockaden gelegen haben. Wenn ich die Hintergründe sehe kann ich Dir sagen ob es noch eine Chance gibt. Ich kenne das soviel gemeinsam mit einem Menschen zu haben. Einmal ist so ein Mensch meine zweite große Liebe und heutiger 2. Ehemann. Und einmal habe ich einen Zwillingsbruder gefunden der aber wie ich nur geschwisterlich fühlt.

    Alles Liebe
    KatharinaMandarla
     
  6. 2003

    2003 Guest

    Werbung:
    Hi Katharina,

    bitte vergiss nicht, dass die Karten nur ein Spiegelbild der momentanen Situation sind, nichts muss so kommen, wie die Karten es "sagen".
    Trotzdem halte ich es für wichtig, sich selbst mit den Tarotkarten zu befassen, weil sie die Intuition trainieren und was wir denken tritt sehr oft auch ein!

    Lieben Gruss, 2003
     
  7. Mandarla57

    Mandarla57 Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    107
    Werbung:
    Ich wollte nicht sofort in die Zukunft schauen, nein nach den Hintergründen für das Verhalten des Heilpraktikers. Erst wenn man die Hintergründe kennt (ich erfrage Sie über die Lenormandkarten und mit dem Pendel und meiner Gedankenkommunikation) kann ich sagen ob es Lösungen für die Blockaden gibt oder ob es schon zu spät ist.

    Alles Liebe
    KatharinaMandarla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen