1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche dringend Rat :-(

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Herzhaftefee, 3. September 2012.

  1. Herzhaftefee

    Herzhaftefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo an alle :)
    Ich bin neu hier, habe aber schon einige Beiträge
    im Internet lesen können. Ich finde es hier echt toll.
    So nun zu mir. Seit kurzer Zeit beschäftige ich mich
    mit dem Thema Engel. Ich Suche eine Antwort und
    zwar wenn ich mit den Engeln in Kontakt trete, kann
    Ich dadurch auch etwas böses, also böse Wesen wie
    Dämonen usw. auch anlocken? Ich habe leider in meiner
    Kindheit einen bösen Geist gesehen und ich hatte noch
    ein paar kleine Erlebnisse. Ich meine das ich negative
    Energie ab und an wahrnehme kann. Habe leider damit
    schon Bekanntschaft gemacht. Kp warum. Deshalb will
    Ich mir von Engeln helfen lassen. Sie sollen mich davor
    Beschützen und ich will das die negative Energie dadurch
    verschwindet. Ich weis nicht warum ich das spüre :-( es macht
    Mir Angst. Ich habe mir engelkarten bestellt aber sie sind noch
    Nicht da. Ich hoffe das der Kontakt mit den Engeln mir helfen kann
    und das ich damit nicht die Tür für das Böse öffnet. Kann es sein das
    Ich damit unter anderem dem Bösen eintritt gewähre?
    Ich brauche eure Hilfe und viele Antworten!
    Kann ich mir das auch einbilden dass ich eine negative Energie
    wahrnehme? Ich weiß nur das ich einmal einen bösen Geist gesehen habe als Kind . Und vor ca. 1 Jahr
    Ein böses Gebrüll in einem Ohr hörte und danach einen kalten Hauch gespürt habe. Jeweils alles morgens . Ich hoffe nun auf Rat und Hilfe.
    Vielen dank fürs lesen :)
    Liebe grüße
     
  2. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Zuhause
    Herzlich willkommen,
    hier sind bestimmt viele Menschen, die dir helfen werden. Du bist schon gut untergebracht hier. Raten kann ich dir nichts, ich kann jedoch für dich beten und du solltest dies auch tun. Engelkarten benutze ich auch, da bist du doch schon auf dem richtigen Weg.
    Liebe Grüße Angie :trost:
     
  3. Herzhaftefee

    Herzhaftefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    19
    Danke für deine Antwort. Ich habe schon oft um Schutz gebetet aber ich werde das negative nicht los. Mal ist es besser mal nicht. :confused:
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Herzhaftefee,

    wenn Du es zuläßt, werden Dich die Engel mit Wärme, Schutz und Geborgenheit erfüllen – wo soll da noch Raum für das Böse sein? Die Kraft Deiner Engel wächst mit dem Vertrauen, das Du ihnen entgegenbringst.

    Merlin
     
  5. Herzhaftefee

    Herzhaftefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    19
    Kann sein, ich will's auch hoffen, aber man hört so vieles und ich weiß nicht was stimmt. Das ist es was mich zweifeln lässt! ich will beschützt werden. Aber ich kenne nun mal auch die böse Wesen. Deshalb habe ich Angst! Ich will nun mal nicht das der Kontakt mit etwas gutem vom bösen ausgenutzt wird. Evtl scheint das gute doch das böse zu sein. Weiß man es? Evtl legt das böse einen rein?! Verstehst du was ich meine?
     
  6. martin.m

    martin.m Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    151
    Ort:
    50km westlich von Nürnberg
    Werbung:
    Wir können nur mit den Ideen, Visionen, Wahrnehmungen und Situationen in Berührung kommen, für die wir eine entsprechende Resonanz in uns haben, das heißt, wenn wir eine Entsprechung für das, was uns begegnet, auch in uns selbst finden können. Jeder Mensch kann nur jene Bereiche der Wirklichkeiten wahrnehmen, für die er eine Resonanzfähigkeit besitzt. Das bedeutet, dass ALLES, was uns begegnet ein Teil von uns ist und etwas mit uns Gemeinsames hat. Wir begegnen immer nur uns selbst. Oder noch anders gesagt: Die Umwelt, alles das, was wir jeden Tag erleben, dient uns als Äußerer Spiegel für unsere Inneren Prozesse.


    Geistige Welt schützt uns nicht vor Erfahrungen. Es ist nicht das Anliegen der Geistigen Welt, uns von unseren Erfahrungen und damit auch von unseren Erkenntnissen, zu schützen oder zu „befreien“. Geistige Welt und ihre Bewohner lieben uns bedingungslos, sie wissen, dass ALLES (auch das negative) in Ordnung ist, denn ALLES entspringt der Einheit. Sie haben nicht das Bedürfnis, eine absolut vollkommene Schöpfung ändern oder ergänzen zu müssen. Das wäre eine Vorgehensweise des Verstandes der teilt und abwägt. Unsere Begleiter, unsere Brüder und Schwestern, wissen, das wir die Schöpfer unsere Realität sind und unterstützen uns durch ihre Liebe dabei, dies selbst zu erkennen.

    Nur Mut. Du bist geliebt und niemals alleine. Segne Dich selbst, falls Du wieder Angst bekommen solltest, und ALLES was Dich umgibt. Gib Dich hin und öffne Dein Herz. Wir können niemals tiefer fallen als in Gottes Hand.

    ä
     
  7. Schuhschuh

    Schuhschuh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Vorarlberg
    Hallo Herzhafte Fee. Da ich mich auch sehr viel mit Engeln beschäftige will ich dir meine Erfahrungen erzählen. Letzthin bei einer Meditation hatte ich zum 1. mal eine direkte Begegnung mit einem Engel. Ich habe das Flügel schlagen gespürt, es war ein Erlebnis das ich nie vergessen werde. Bei jedem Luftstoss lief ein Kribbeln über meinen Körper, unvorstellbar - begleitet mit einem Glockenspiel, so schön, ein Mensch könnte das nicht erzeugen. Nach diesem Erlebnis wusste ich das in dieser überdimensionaler atmosphäre einfach nichts böses geben kann. Von wo kommt den das schlechte? Wenn Menschen sterben sind alle gleich, alle friedlich und in der voller Liebe Gottes. Was es gibt sind schlechte Energien, diese werden durch falsches denken angezogen. Denke an das gute, glaube an Gott an die Engel und vorallem an die Liebe. Du musst keine Angst haben, dein Schutzengel ist immer bei dir. Vertraue ihm!! Wenn du mit den Engeln in Kontakt treten willst würde er es nie zulassen das dir was passiert. Ich wünsche dir auf deinem Weg das aller beste. Lg Schuhschuh
     
  8. Herzhaftefee

    Herzhaftefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    19
    Vielen lieben Dank für eure Antworten. Die haben mir sehr weitergeholfen :)
     
  9. EngelLuna3268

    EngelLuna3268 Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Am Meer
    Nein, also wenn du in Kontakt mit Engeln treten möchtest, dann wird sich sicher nichts Böses öffnen. Wie du das machen kannst, einfach mit ihnen reden oder ihnen einen Engelbrief schreiben. Du kannst sie bitten, alle negativen Energien von dir zu nehmen und dich von negativen Energien zu reinigen. Das mache ich auch immer. Ansonsten könntest ein Horusauge tragen. Habe auch eins. Das steht zum Schutz gegen alles Böse. Gegen böse Geister, den bösen Blick, gegen Unfälle. Engelkarten finde ich gut. :thumbup: Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Engeln. Da brauchst du keine Angst zu haben, denn Engel sind ja schließlich dazu da, dich zu schützen und dich zu heilen.
     
  10. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Werbung:

    HalloSchuschuh
    Woher hat du das Wissen, das wir mit dem Tod alle gleich sind?
    Glaubst du wirklich, dass zum Beispiel ein Massenmörder nach seinem körperlichen Tod, in Liebe mit Gott vereint ist?
    Da sagt mir meine eigene Logik schon, dass das nicht stimmen kann.

    Jeder Mensch muss für seine Taten geradestehen. Eine Tatsache ist, dass Gott uns allen verzeiht, aber eine Kleinigkeit müssen wir selbst dazu tun, das heißt, wir müssen bereuen. Uns muß leid tun was wir falsch gemacht haben.
    Diese Reue kommt nicht von selbst indem man stirbt.
    Da gibt es im Jenseits verschiedene Möglichkeiten. Das sind die unteren Regionen, in denen sich die armen Seelen aufhalten, solange bis sie ihre Fehler einsehen. Dann verzeiht Gott auch ihnen.

    Das was ich hier geschrieben habe gilt natürlich nur für Menschen die Schlimmes im Leben angestellt haben.

    Alle anderen werden ganz gewiss nach ihrem Tod nur noch das Schöne und friedliche Jenseits erfahren.

    in Liebe Gida
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen