1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche dringend hilfe ich träume total merkwürdige sachen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fabianb, 17. November 2011.

  1. Fabianb

    Fabianb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo ich brauche bitte schnell hilfe!!!!
    ich bin zwölf jahre alt und träume
    a) sachen, die inerhalb der nächsten tage wirklich passieren
    zb ich träumte einmal , das ich in der nacht aufwache und in meinem haus ein einbrecher ist. von den räumlichkeiten her ist es aber nicht das haus in dem ich lebe. am nächsten tag sagt mir meine mathe Lehrerin, das vor kurzer zeit bei ihr eingebrochen wurde oder
    b) immer von den selben orten
    zb ich träumte jede nacht von einer grosen halle in welcher viele kleine stände stehen. vor kurzem fuhr ich mit meinem vater nach buddapest(h)
    und gehe in die grosse markthalle und diese schaut genau so aus wie die halle in meinen Träumen
    ich bin total verwirrt, und möchte wissen, wieso ich so etwas träume
    :confused:
     
  2. Georgian

    Georgian Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Hamburg
    ich hatte schon einge male was geträumt was dann in in 1 - 3 tagen wirklich passiert ist zb habe ich mal bei einer zeitarbeit gearbeiten und habe habe 2 tage voher geträumt wo ich arbeiten würde und dann am monntag bei meinem ersten einsatz sah die die firma genau so aus wie in meinem traum sogar die gleiche leute die dort gearbeitet haben
    mein großvater hatte es auch ab und zu gehabt
    im 2 weltkrieg war er 10 jahre alt und träumte er ging mit seinen eltern zu bekannten dann kammen bomber und er sagte lass mal uns dort im keller verstecken im dem traum überlebten die am nächsten tag ging er mit seinen eltern zu bekannten dann kamen wirklich bomber er erinnerte sich an den traum und er sagte zu seinen eltern dort in dem keller sind wir sicher und sie überlebten

    also habe keine angst ich kenne 3 bekannte die so was schon erlebt haben :)
     
  3. grunzel

    grunzel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    hmm....
    mir passieren auch öfters solch dinge...

    manches ist vielleicht bloßer Zugang auf "das Wissen", den man im Schlafzustand erreicht...
    und manch anderes hat eine botschaftfunktion, so wie in dem fall, was georgian beschrieben hat...

    keine ahnung.... einfach annehmen, sich nicht in die Thematiken hineinsteigern...

    am besten man schreibt die Träume und die eingetroffenen Ereignisse auf... vielleicht ergibt sich nach und nach eine Lösung... quasi ein roter Faden... etwas was alle Träume gemeinsam haben...


    LG
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Träumen ist eine Welt für sich,schön,und ein wenig Kompliziert..Man muss oder sollte sie verstehen,es gibt viele Arten des Träumen,sie sagen immer voraus und meistens stimmt das,was sie uns sagen..Einige Menschen haben sogenannte wahr träume,sie kennen mit Hilfe von diesen sehen,Dinge die andere nicht sehen kennen..Es ist ein teil von deinen Fähigkeiten die in dir schlummern,habe keine Angst davon,schreibe es dir auf,so kannst du selbst erkennen,wann dir welche Traum etwas sagen möchte,grundlos Träumst du so etwas nicht..:)
     
  5. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Nein, ich halte das nicht für Wahrträume. Generell streite ich aber nicht ab, dass es das gibt.
    zu a) die Mathelehrerin sagte, dass "vor kurzer Zeit" bei ihr eingebrochen wurde. Das Ereignis war also vorbei.
    zu b) Markthallen sehen doch ziemlich gleich aus.

    Den Einbruch sehe ich im Zusammenhang mit deinem Alter und der einsetzenden Pubertät. Etwas dir Fremdes dringt in dein Leben und dein Haus = dein Körper "wird anders".

    Säle oder Hallen stellen die Öffentlichkeit dar, dort findet Kommunikation und Austausch statt. Es ist ein Hinweis, dass du dich mehr mit Gleichaltrigen austauschen solltest und mehr in die Öffentlichkeit gehen solltest. Der Traum ist zu dürftig, als dass man mehr davon ableiten könnte.

    LG Floo :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen