1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche dingend Hilfe wegen Ex-Freund! Keine Suche nach Liebeszauber!!!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Dilanya, 15. November 2008.

  1. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich habe momentan ein problem mit meinem ex-freund und bin inzwischen mit meinem latein so derart am ende, dass ich evtl. ein klein wenig "nachhelfen" möchte. Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht auf der Suche nach einem Liebeszauber der ihn mir unbedingt zurück bringt. vielmehr bin ich auf der Suche nach einer methode um ein wenig licht ins dunkel zu bringen. sowas wie ein ehrlichkeitszauber oder so.

    Die Situation ist folgende:

    Im Februar hat mein Ex mit mir schluss gemacht. Völlig aus dem nichts heraus, mit der begründung, er wisse grad nicht was er will und bla. Da wir denselben freundeskreis haben, sehen wir uns einmal die woche mindestens. der kontakt zwischen ihm und mir war seit dem schluss machen sehr kühl und beschränkte sich meist auf ein hallo und tschüss. er hatte dann auch ne neue freudin und ich dann auch nen neuen freund. an der situation änderte sich nichts. dann war es mit ihm und seiner freundin aus und zwei monate später mit meinem freund und mir auch. und damit hat alles angefangen. seitdem redet er ständig mit mir, wenn wir uns sehen, er schreibt mir emails ins büro und beschwert sich, wenn ich nicht zurück schreibe, schreibt aber selber nicht zurück. er ruft mich im auto an, nur um zu sagen, dass er grad hinter mir fährt und jedesmal wenn wir uns sehen, schaut er mich den ganzen abend an. ich dachte schon, das mit dem ständig anschauen hätte ich mir eingebildet, bis mich ne freundin letzte woche fragte, ob mit ihm und mir wieder was läuft. es fällt mittlerweile also auch den anderen leuten schon auf. ich weiss jetzt natürlich nicht, wie ich das ganze zu deuten habe und ihn einfach fragen kommt überhaupt nicht in frage, da ich weiss, dass er sofort dicht machen würde. er redet einfach nicht gern über gefühle. Nach wie vor liebe ich ihn aber immer noch von ganzem herzen und wünsch mir nichts mehr, als wieder mit ihm zusammen zu sein.
    Wenn wir allerdings wieder zusammen kommen sollten, dann muss das schon von ihm ausgehen. in erster linie möchte ich aber natürlich erstmal wissen, was hinter seinem verhalten steckt.

    gibt es also irgendeine "magische" möglichkeit wie ich ihn dazu bringen könnte, offen und ehrlich mir gegenüber zu sein?

    Danke schonmal euch allen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Waldhäusle

    Waldhäusle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    6
    Hey du,

    Schreib ihm doch einen schönen Brief ( kann ja auch in Form von einer Mail sein) Wenn er nicht gerne über seine Gefühle redet, dann finde ich das die beste Form und so kommt dann vielleicht auch Klarheit für dich.

    Schreib ihm doch das du ihn noch liebst, so wie du es hier schreibst und ob er sich vorstellen könnte, dass ihr nochmal ein Paar werdet?

    Ich glaube nicht das du ihn dir "herzaubern" kannst und er dann auf einmal über Gefühle spricht wenn er nicht der Typ Mensch dafür ist.

    Du könntest aber einen kleinen Zettel nehmen und draufschreiben
    " liebe Engel ich wünsche mir Klarheit " vielleicht unterstützen sie dich ja ;-)

    Ich wünsche dir alles Gute

    Waldhäusle
     
  3. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    um mir was von engeln zu wünschen, brauch ich keinen zettel. das sag ich einfach meinem engel der immer bei mir ist. aber so wirklich klappen will das noch nicht.

    ich bin mir ziemlich sicher, dass er auch nach einem brief total dicht machen würde. eigentlich wünsche ich mir im grunde, dass er auf mich zu kommt und den ersten schritt macht. irgendwas in mir sagt mir, dass alles vorbei ist, wenn ich ihm jetzt sag was sache ist.
     
  4. adonia

    adonia Guest

    Hallo Dilanya!

    solche und ähnliche geschichten kenn ich. ich erzähl dir mal, wie das weitergehen könnte...

    du redest mit ihm, sagst, du willst klarheit. er ist süß und nett zu dir, dreht und wendet die ganze geschichte so, dass er nicht als "der böse" dasteht, sondern, als einer, der sich halt noch sucht oder nicht recht weiß, was er will im leben, bla bla.
    du glaubst ihm natürlich, denn das tun wir frauen gerne...

    nach kurzer zeit habt ihr wieder was mit einander. euer freundeskreis erfährt davon. nun steht ihr da, habt euch wieder und alle sind glücklich und zufrieden.
    :ironie:
     
  5. Waldhäusle

    Waldhäusle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    6

    Tut mir leid das ich dir helfen wollte :rolleyes:
     
  6. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    ach ne is doch lieb von dir, aber grad auf so offensichtliche sachen wie mit ihm reden, komm ich ja selber. das wird mich aber nicht weiter bringen, sonst hätt ich hier ja nicht geschrieben. wollt ja nur wissen, obs irgendwie so n ehrlichkeitszauber gibt oder irgendwas wie man jemanden dazu bringen kann offener zu sein. aber naja scheinbar gibts das nicht..

    danke trotzdem
     
  7. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    ja genau^^ der teufel is n eichhörnchen ;)
     
  8. adonia

    adonia Guest

    huch. bin froh, dass du jetzt nicht so ausgezuckt bist, weil ich meine ehrliche meinung äußerte ;) manche tun das sehr wohl... :D

    wünsch dir in jeder hinsicht kraft und positive energie!

    :umarmen:
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Sorry, aber der Spruch ist cool... :D

    Dilanya, noch ein Tipp. Versuch es mal mit Psychologie. Für jedes Verhalten, für die kleinste mimische Veränderung, also letztlich für alles, gibt es ein Motiv. Man kann ein Motiv teilweise schon mal an Verhaltensveränderungen erkennen. Nimm z.B. die Veränderungen:
    Eure Beziehung - Ende der Beziehung bis jetzt - Jetzt

    Die Übergänge sind logischerweise von einem Motiv getragen. Die Distanziertheit war mit hoher Wahrscheinlichkeit Unsicherheit, bzw. war das Motiv diese Unsicherheit zu verstecken. Und das spielt ganz sicher noch immer eine Rolle. Siehst Du ja z.B. bei Dir selbst. Wird bei ihm auch so sein.
    Was kann es für Motive haben, den Kontakt wieder aufzunehmen?
    Zuerst: Alles was nicht gleichgültig ist, hat Bedeutung. Ist die Bedeutung nun eher negativ oder positiv? Ist Deine Bedeutung für ihn eher negativ oder positiv? Sie ist mit Sicherheit keines von beidem im Extrem... also nur positiv ist sie nicht, nur negativ sicherlich auch nicht. Aber auch wenn sie positiv ist, ist da einiges was belastet und einer guten Beziehung im Weg steht. Man sollte sich vielleicht kein Urteil aufgrund einiger Zeilen erlauben, aber er scheint ein bisschen unreif zu sein... Hat gewisse Ansprüche. Die Frage aus Deiner Sicht sollte sein, ob es von ihm aus aufrichtiges Interesse an Dir ist, oder ein Ego-Spiel. Es kann nämlich sein, dass er bloß angehimmelt werden will und den Gedanken nicht erträgt das er für Dich bedeutungslos wird/ist. Das hieße: Er will geliebt werden, aber nichts zurückgeben. Und das ist ein Motiv. Und es ist auch erkennbar. Denk mal ein bisschen alles durch, Begegnungen, Situationen, wie er sich Dir gegenüber verhält... und frag Dich inwiefern dieses Motiv dahinterstehen könnte. Wenn es nicht existiert, solltest Du Aufrichtigkeit spüren können, und wahre Aufrichtigkeit würde keinen Zweifel lassen.

    Meine rein subjektive Sicht der Dinge, aufgrund Deiner Zeilen und daher nicht wirklich ernst zu nehmen ist: Er ist an Dir interessiert. Aber es ist ein Misch-Masch. Vor allem will er das DU AN IHM interessiert bist. Das ist eine blöde Situation. Läßt zwar Chancen, aber hat viel Potential für Herzschmerz...
    Und mein Tipp wäre: Beschränke Dich darauf keine Fehler zu machen. Damit ist gemeint, folge keinem Motiv. Halte Dich einfach zurück und sei freundlich und abwartend. Mehr nicht. Keine Fehler machen heißt, dass man jederzeit jede Richtung nehmen kann, ungebunden innerhalb einer Situation ist. Und sei Dir selbst gegenüber ehrlich in der Interpretation dessen was von ihm kommt. Du hast dafür schon ein Gespür, Du willst wahrscheinlich manches nur gerne anders sehen. Die Tatsache das Du ihm nicht gleichgültig bist, oder sogar dass er Dich zurück will, heißt ja noch nicht unbedingt dass es für Dich gut wäre. Aber das kann niemand anders wissen.

    VG,
    C.
     
  10. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    hey danke für deine "analyse". hat mir in der tat geholfen ein wenig klarer zu sehen. ich denke du könntest recht haben, dass er angehimmelt werden will und es ihn stört, dass ich ihm eben nicht zeige, dass ich ihn noch liebe. ich rede zwar mit ihm aber schenke ihm nicht mehr beachtung wie den anderen. im grunde bleibt mir ja nix anderes als abzuwarten ob diese taktik aufgeht und er weiter auf mich zu gehen wird, sollte es ihm ernst sein. gut, das kann auch nach hinten los gehen, aber das scheint jetzt wohl mein risiko zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen