1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche bitte mal eure Hilfe beim deuten....

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von amiga, 8. Mai 2008.

  1. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe mir ein Neunerbild gelegt, in der Hoffnung etwas Klarheit zu finden.
    Obwohl ich mit dem Neunerblatt fast nie zurecht komme, wollte ich kein großes Blatt legen, da ich mich ganz speziell auf eine Frage konzentriere:

    Ich bin zur Zeit etwas zurückgezogen, komme nicht ganz vorwärts, irgendwie stagniert alles...
    Nun hätte ich vielleicht die Gelegenheit mich in einem Reitverein anzumelden, das war schon als Kind ein Traum von mir :)
    Ich erhoffe mir dadurch zudem mal den Kopf "freifegen" zu können, mal was anderes zu erleben.
    Irgendwie zögere ich aber, weiß nicht ob das gut geht, finanziell, familiär usw.

    Könnt ihr bitte mal einen Blick auf das Bild legen und sagen wie ihr das seht?
    Ein feetback ist garantiert :)
    Als Themenkarte habe ich den Reiter rausgelegt.





    Liebe Grüße
    amiga
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Amiga,

    das Reiten ist nur ein Weg von mehreren, dich mit deinem Leben auseinander zu setzen. Es geht für dich darum, etwas zu tun, was dir Freude bereitet und Energie zu tanken. Licht in dein Leben zu bringen. Tanzen wäre auch gut für dich. Für dich ist es wichtig, dass du die Sorgen loslassen kannst. Am besten geht das mit Licht und Liebe, Freude und Vergnügen.

    Du bist hin und her gerissen und dadurch machst du dir unnötig selber Stress. Tu es einfach. Es ändert sich nur etwas, wenn du selber dich bewegst. Wenn du die Möglichkeit zum Reiten bekommen hast, dann ist es als Wink zu verstehen.

    Die Veränderung in deinem Leben tritt ein, wenn du deine Zweifel aus dem Weg räumst. Was kann schon passieren? Warum sollte die Familie was dagegen haben? Und wenn es finanziell nicht drin wäre, dann würdest du es nicht in Erwägung ziehen, oder?

    Positiv denken und nach dem Gefühl gehen, würde ich sagen. Du kannst mit dem Entschluß auch was zum Abschluß bringen. :liebe1:
     
  3. Joan

    Joan Guest

    Hallo Amiga,

    darf ich auch ganz frech meinen Senf dazu geben?:liebe1:

    Ich seh das auch so wie Ivonne - Du hast die Sorgen (Vögel) des Reitens wegen als unbegründet (Sonne) liegen - deutlich auch den Neubeginn, der könnte nur verhindert werden durch Wankelmut, weil Du Dir selbst im Unklaren bist - Du blockierst Dich da quasi selbst, niemand sonst;)
    Die Diskussion in der Familie (Baum, Ruten) werden in Ruhe geführt und Du kannst eine positive Entscheidung treffen ...

    Ich kann dazu nur sagen: Viel Spaß beim Reiten oder was auch immer sonst Du für DICH tun willst:liebe1:
     
  4. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Schönen guten morgen liebe amiga,

    schließe mich ivonne und joan in ihrer deutung gerne an

    Glaube nicht, dass es im grunde ums reiten geht, das wär nur eine alternative … mit baum sonne ruten seh ich mir da auch das hinterfragen und durchleuchten von lebensfragen, -einstellungen im allgemeinen.

    Liegen im kleinen 9er ja auch die eulen mit dabei, die für mich auch für die eltern stehen und sonne darüber, also ein energetischer einfluss zu erkennen und da du erwähnst, reiten war schon ein kindheitstraum von dir seh ich mir da auch einen gewissen konnex zu deinen eltern, so als wär da unterbewusst was in dir, damals wars mir nicht möglich, nun erfüll ich mir meinen traum mit storch und wolken seh ich mir da noch die unsicherheiten und den wankelmut dabei, sarg zeigt die tendenz, es viell. doch nicht zu machen und wieder die stagnation. Weißt aber auch darauf hin, dass es da was loszulassen gilt, ein thema von früher, dich zu hinterfragen, was die thematik und die entscheidung zu reiten viell. mit früher und deinen eltern zu tun haben könnte, eine qs ist der anker, da dürfte dich was festhalten.

    Die gesamt qs zeigt auch den baum, es geht um dein leben, entscheidungen für dich zu treffen, klar spricht man sich ab mit der familie/partner, aber tu dir gutes, was dir freude macht, sei es nun reiten oder etwas anderes ….

    Ah ja mit sonne baum ruten wege … raus in die natur mit dir, es tut gut innere zwiesprache zu halten an der frischluft im freien, wenn du draußen in der natur in dich reinhörst, bringt oft nen klaren kopf … und die wolken haben mich jetzt ans atmen erinnert, so richtig tief und fest…. atemmeditationen in freier natur hat schon was ...

    Wünsch dir viel spaß, einen schwung energie und alles liebe
    Luce8
     
  5. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Ich danke euch für eure Deutung :)
    Ja, es geht nicht nur ums Reiten, sondern wirklich darum meine Lebenseinstellung zu hinetrfragen, zu ändern und einfach mal was "ganz alleine" für mich zu tun.
    Tatsächlich wäre das Reiten nur einer von einigen Wegen, die ich dafür schreiten könnte und im Grunde genommen stehe ich selbst mir nur im Weg...

    Liebe Grüße an euch alle :)
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen