1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche bitte dringend Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von MyraLuna, 12. September 2013.

  1. MyraLuna

    MyraLuna Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe zur Zeit ein Problem mit Erscheinungen die sich in meinem Haus befinden, die ich allerdings auch an anderen Orten spüre, höre etc.
    Seit Jahren weiß ich das etwas was ich nicht erklären kann und mal wahrscheinlich perfide als "Geist" bezeichnet würde in meinem Haus sein Unwesen treibt, ich bin damit immer gut ausgekommen, hatte auch keine Angst oder sowas aber seit ein paar Tagen macht es mir Angst!!!

    Möchte jetzt Öffentlich nicht genau schreiben was los ist,deshalb bitte ich euch, wer sich gut damit auskennt und vielleicht Hilfestellung bei der Lösung von Problemen mit diesen Dingen helfen kann, soll mir bitte per PN eine Nachricht schreiben.

    Danke,
    eure Myra
     
  2. Konjunktion1

    Konjunktion1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    11.447
    Ort:
    über den wolken
    bei mir sind auch verstorbene, aber unwesen treiben sie nicht.
    wahrscheinlich gibst du ihnen nicht das gefühl sie zu spüren, aber sie möchten es.
    stimmt es gibt auch einige die ihr unwesen treiben, denke da eher sie wollen nicht das jemand ihr revier in besitz nimmt.
    eine Reinigung der Wohnung würde schon was bringen
     
  3. medial

    medial Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2013
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    Angst brauchst du keine haben, negative Energien können dir nichts anhaben, du bist laut meinem Engel (bin Medium) geschützt. Falls es noch aktuell ist - stelle in deiner Wohnung eine Buddhafigur auf, durch sie wird die Wohnung besser geschützt sein. Deine Wahrnehmungen sind eine beginnende Hellsicht - keine Sorge, du bist stark genug dafür.
     
  4. Palo

    Palo Guest

    Buddhafigur... spannend.
     
  5. medial

    medial Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2013
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    Lieber Palo! Jeder benötigt in seinem Wohnraum Energie- und Schutzverbesserung. In diesem Falle war es Buddha. LG
     
  6. Lanchen

    Lanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Baden-Würrtemberg
    Werbung:
    Hallo ich bräuchte auch Hilfe oder besser Info. Es geht um die Mutter einer Freundin. In ihrer Abwesenheit verstellen sich gegenstände, verschwinden und tauchen TAge später wieder auf. Die Frau dachte erst an Terror seitens des Vermieters und stellte eine Kamera auf. Diese zeichnete ihr Weggehen und dann gabs einen Stromausfall. Bei einem weiterem versuch, fehlte bei der Durchsicht eine ganze Sequenz. Die Frau bekommt mittlerweile auch körperliche Beschwerden. Sie nimmt Benzingeruch wahr, Kribbeln in den Füßen, spührt nachts berührungen am Rücken. Langsam aber sicher treiben diese Phänomene sie in den Wahnsinn. Als die Freundin mir darüber berichtete, war sie überzeugt, dass Menschen (Es gab Streit mit einer Person, die versprochen hat, die Frau bis zum Ableben fertig zu machen) dahinter stecken. Die Geschichte ist viel umfassender und geht schon eine Weile. Auf Nachfrage wurde eine Psychose wohl ausgeschlossen. Mein Gedanke war, dass es sich vielleicht um einen Geist oder irgendwas in der Art handelt. Bin sonst nicht so isoterisch, aber wie heißt es so schön, wenn man das Unmögliche ausschließt, muss das was übrig bleibt, wohl die Wahrheit sein.
    Bitte, falls jemand hier Erfahrungen mit solchen Dingen hat, gebt mir Bescheid.
    Vielen Dank!
     
  7. Palo

    Palo Guest

    Nö und es gibt hier auch nicht in diesem Falle, da es hier gar keinen Fall gibt, sondern lediglich ein Posting und eine darauffolgende "Ferndiagnose".
    Die Hintergründe für das von der TE eingestellte können ganz unterschiedlicher Natur/Grund sein/haben, von denen niemand hier näheres weiß.
    Auch bietet eine in Massenproduktion hergestellte Figur nicht automatisch eine Schutzfunktion.
     
  8. medial

    medial Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2013
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    an Lanchen: Habe mit Menschen energetisch gearbeitet, die Geisterbelastungen hatten. Meine Informationen beziehe ich in diesen Fällen über Channeling mit Erzengel Michael. Die Mutter deiner Freundin hat keine solche Belastung. Sie hat eine leichte psychische Störung ausgelöst durch diese sonderbaren Phänomene.Ihre ungewöhnlichen Erfahrungen sind auf negative Energiearbeit zurückzuführen. Sie hat über ein Gebet von mir bereits Schutz erhalten - hatte heute Zeit dafür. Sie benötigt eventuell schulmedizinische Unterstützung, ansonsten helfen ihr sicherlich Baldriantee und das Wissen, es gibt nichts mehr Ungewöhnliches bei ihr. Wenn du noch Infos brauchst, bin noch Online. Alles Gute für euch!

    zu Palo: Info war gechannelt, hilft somit sicher. LG
     
  9. Palo

    Palo Guest

    @ medial,
    selten so einen Kappes gelesen.

    @ Lanchen,
    es wäre sinnvoller, wenn sich die betroffene Person (die Mutter) selber um Hilfe bemühen würde.
    Angefangen damit, körperliche Symptome im Vorfeld abklären zu lassen.
     
  10. Lanchen

    Lanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Baden-Würrtemberg
    Werbung:
    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich weiß allerdings nicht, wie ich jetzt vorgehen soll. Meine Freundin schwört, dass die Phänomene tatsächlich auftreten und schließt kategorisch aus, dass ihre Mutter dafür selbst verantwortlich ist. Sie erzählte mir, dass sie ein Diktiergerät versteckte (die Mutter wusste davon nichts) und ging mit der Mutter sogleich zum Einkaufen. Als die beiden wieder da waren, lag das Gerät offen auf dem Tisch.
    Der plötzlich auftretende Benzingeruch ist in der Wohnung auch nachgewiesen worden, nur wusste keiner woher der Geruch kommt.
    Ich bin ja nicht dabei gewesen und weiß auch nicht in wie weit meine Freundin bereits belastet ist. Zeitgleich mit meinem ersten Beitrag habe ich eine BItte an eine Geomantin geschickt, die sich die Wohnung mal anschauen sollte. Leider hat sie sich noch micht gemeldet.

    Wie funktioniert dieses Channeln? Ich komme nicht aus der Isoterikecke und kann mir darunter nicht so viel vorstellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen