1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauch bitte auch Hilfe...die nächsten 3 Monate...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Farbenvogel, 9. Oktober 2005.

  1. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir gerade ein großes Kartenbild für die nächsten 3 Monate gelegt und versucht, an nichts zu denken, damit es allgemein ist....

    Meine Geschichte....

    Ich arbeite momentan im Ausland in einem Altenheim.
    Mein Freund wohnt in meiner Heimat, in der ich möglicherweise nun eine Stelle angeboten bekomme - sah zumindest sehr gut aus.
    Der beste Freund meines Freundes hat ein großes Problem mit mir und blockt nun auch meinen Freund ab, was ihm weh tut und es nicht leicht macht...

    Nun würde mich interessieren, ob ich die Stelle bekomme, ob sie gut für mich ist ( ich muss zugeben, das ist eigentlich das, was ich wollte und ich hab aber jetzt auch tierische angst irgendwie....klingt blöd, ich weiss ), naja, und ob ihr sehen könnt, ob sich der Freund meines Freundes wieder einkriegt oder sich da etwas ändert. Die beiden Männer wohnen im gleichen Haus, 1 Stock auseinander...wobei meinem Freund das Haus gehört, falls das weiterhilft...
    ach ja, und wenn ich die Stelle bekomme und nehme, ob ich mir eine eigene wohnung suchen soll oder mein Freund sagt, dass ich zu ihm ziehen kann / soll...

    Ich würde mir die Karten selber deuten, aber ich bin einfach zu sehr involviert, um etwas sinnvolles sagen zu können...


    So, nun das Bild:


    Park...kind.....herz..........rute...brief......bär........sense....sonne...haus

    klee....buch...schlüssel...sarg...ring.........mäuse...hund....fische...sterne

    lilie.....reiter..störche......weg..schlange..wolken...mond...fuchs...turm

    berg...baum..eulen.......mann...kreuz.....anker......blumen...schiff...dame


    Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe und UNterstützung!!!

    Bin auch gerne bereit, zu helfen und zu schauen, wo es mir möglich ist

    (Frau) zwerg
     
  2. mino

    mino Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    102
    Hallo Zwerg,

    ich möchte dir so gern helfen, da du mir auch so lieb bei meiner Deutung geholfen hast.
    Also ich finde deine Legung irgenwie----hmm, komisch?!
    Liegt vielleicht auch daran, das ich noch nicht so lange deute.
    möchte dir auch keinen Mist erzählen, also kann ich leider keine Garantie auf meine Deutung geben.
    Vielleicht liege ich auch falsch, aber ich kann hier weder einen Jobwechsel noch einen Wohnwechsel bei dir erkennen- hmm....nicht wirklich jedenfalls, berufliche Gepräche liegen schon da, und auch die Sehnsucht deinerseits..
    (abgesehen davon, denke ich, das du auch mehr in die spirituelle Richtung gehen wirst und damit auch irgendwann mal arbeiten wirst).
    Hier liegt viel von deinem Freund drin. (so wie ich es sehe!).
    Er ist blockiert, ziemlich durcheinander. Diese seelischen Blockaden lassen ihn keine klaren Gedanken und somit Handlungen fassen.
    Die Karten zwischen euch liegen aber eigentlich ganz gut, zu sehen ist das Ausland und die Stabilität eurer Beziehung. Nur halt jetzt momentan die Unklarheiten eurer Beziehung..
    Für mich ist dieser Freund wirklich der Knackpunkt.
    (Für mich ist der jetzt der Hund).. zwischen dir und ihm der Fuchs, die falsche Freundschaft. Kann es sein, das er auch ziemlich agressiv oder hektisch ist?
    Liegt hier jedenfalls so. Und das er vielleicht eifersüchtig auf dich ist?
    Bei deinem Freund liegen die Entscheidungen, und auch, den Verlust einer Bindung. Ich denke nicht, das es die Beziehung zu dir ist, sonder eher zu diesem Freund, denn der liegt dichter.. (Wie lange bist du denn schon mit deinem Freund zusammen, und wie fest schätzt du eure Verbindung ein?)
    Es liegt an deinem Freund, sich zu entscheiden, er versucht zwar, dem ganzen den rücken zukehren, also nichts an sich rankommen zulassen, aber das gelingt ihm nicht so ganz, und er weiß auch, das es an ihm liegt, an dieser Situation etwas zu ändern, und das wird er auch.

    puh.. nicht einfach.. ich hoffe, ich bin nicht komplett auf dem falschen Dampfer gewesen....
    Hoffe, das sich noch mal ein "Profi" deine Legung ansieht..

    liebe Grüße, Mino
     
  3. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Hallo Mino,

    vielen dank für deine deutung

    nein, du liegst absolut nicht falsch. mit seinem freund hast du absolut recht und auch sein zustand trifft es eigentlich genau.
    der freund ist extrem eifersüchtig und neidisch, dass er uns nicht auseinander bekommen hat und dass er mich nicht bekommen hat, dass mein freund noch mit mir zusammen ist und und und

    sein freund grenzt sich auch immer wieder von ihm ab und blockt ihn auch. das problem ist, dass sie beide eben im selben haus wohnen, dass mein freund sich schon bemüht, den kontakt zu halten, aber auch immer wieder zurückgewiesen wird. ich denke aber auch, dass er langsam merkt, dass es nicht die traurigkeit ist, die seinen freund bewegt sondern der neid...würd ich so sagen...

    wir sind ein gutes halbes jahr zusammen und haben schon einiges durchgestanden...und ich denke schon, dass wir eine feste verbidnung haben...

    ich denk, es ist beruflich auch nichts zu sehen, weil wohl doch die beziehung vorrangig ist? und ich weiss auch nicht, ich denk, ich konnt mich gestern nicht wirklich drauf konzentrieren. das angebot hab ich auf jeden fall und es sah doch gut aus

    was könnt ich denn spirituell machen? hab in dem bereich ja keine ausbildung...hm...

    freu mich auf deine antwort
     
  4. Tristania

    Tristania Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wien
    Hallo liebe Zwerg
    Ich kann im Moment nicht wirklich die Karten deuten
    (du weisst schon, hab nur gerade Mittagspause)
    Aber du weisst ja , die Blockade zwischen Euch ist der Freund deines
    Freundes.Und da find ich es im Moment nicht so schlecht,daß dieser
    Abstand von Euch möchte.Ich würd ihm diesen gewähren und mich gar nicht
    so sehr um Kontakt im Moment bemühen.Ich glaube der Freund sieht gerade
    ein ,daß er bei dir keine Chance hat und Euch nicht auseinanderbringen kann.
    Er brauch Zeit für sich und ihr für Euch
    Ich seh hier auch schon irgendwie einen Bruch dieser Verbindung mit dem
    Freund des Freundes in der zweiten Zeile( Ring-Maus-Hund)

    Gleich ganz deutlich bei deiner Legung ist (jedoch ich hab 8 er Reihen und
    4 Karten in der letzten Reihe genommen)daß dein Wunsch unendlich
    groß ist in deine Heimat zurückzugehen und dort diese Arbeit anzunehmen
    die dir große Freude bereiten würde.Du liegst in diesen letzten 4 Karten
    Du lebst dein Schicksal und deine Lebensaufgabe.
    Du denkst auch ,daß du Eure Liebe nur retten kannst wenn du deinem
    Freund näher bist.(ob es auch so ist,daß es besser wäre müsst ich näher nachschauen,aber wenn dein Wunsch so groß ist...Du wirst das schon
    im Gefühl haben denk ich)
    Ist aber jetzt nur mein erster ganz kurzer eindruck.
    Naja , um mehr zu sagen könnt ich mir in Ruhe am Abend die Karten
    nochmals ansehen wenn du willst

    Liebe Grüße
    Tristania
     
  5. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Auch dir , liebe Tristania vielen herzlichen Dank!

    Du hast schon recht, ich möchte einfach wieder zurück, auch wenn ich irgendwie auch Angst davor habe...

    Es fällt meinem Freund einfach wahnsinnig schwer, denke ich - da er nicht viel redet, dass sein Kumpel ihn so blockt, aber ich denke schon auch, dass er die genauen Gründe kennt.
    Und ich meine auch, dass die Verbindung zwischen mir und meinem Freund stärker und intensiver geworden ist und er auch immer mehr Vertrauen schöpft.

    Er steht halt aber mit seinen Gefühlen wohl noch zwischen den Stühlen und weiss sich hier nicht wirklich zu helfen. Das belastet natürlich schon sehr, ist auch klar...

    Ich will mit seinem Freund eh keinen Kontakt aufnehmen. Ich hab versucht, auf ihn zu zugehen, das wollte er nicht und gut ists. Verstehst wie ich mein?

    Ob ich unsere Liebe retten kann, wenn ich näher bin...hm...ich denke schon, dass unsere Liebe stabil ist, aber es ist natürlich auch eine Zerreissprobe, wenn man so weit auseinander ist und sich nicht einfach auch mal kurz besuchen kann. Mehr Halt, Stabilität und Sicherheit gibt die Nähe auf jeden Fall..und man kann sich auch noch besser kennen lernen, ausser nur am Wochenende....

    Würde mich sehr freuen, wenn du nochmal reinblicken könntest

    vielen herzlichen dank euch!!!

    Bin für jede weitere Deutung dankbar und offen

    zwerg
     
  6. Tristania

    Tristania Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Zwerg

    Oh weh, deine Legung ist ein ziemliches Hin-u.Her.
    Ich glaub ich kenn mich auch nicht mehr so richtig aus.
    Ich seh zwar immer wieder Hinweise auf einen Arbeitsvertrag im
    Ausland.Dann sah ich aber wieder ,daß der doch nicht zustande kommt weil
    du ihn absagst.
    Einmal seh ich eine Arbeit in der man eher allein arbeitet,jedoch sehr
    an die Richtlinien der Firma gebunden ist aber gutes Geld verspricht.
    Das umsetzten dieser Tätigkeit wäre nicht einfach.
    Dann seh ich wieder einen Job bei dem du viel herumkommen würdest und
    irgendwelche Dinge vorführst bei dem auch ein wenig dein Freiheitsdrang?
    zur Geltung kommt und der dir Ortsveränderung bringt.
    Und der Job den du im Moment hast bedeutet viel Arbeit und wenig Geld und
    auch daher überlegst du einen Arbeitsplatzwechsel?

    Naja irgendwie geht deine Legung oder meine Deutung (?) so hin und her
    Wechsel ja, Wechsel nein , Umzug ja,Umzug nein.

    Dann seh ich aber leider trotzdem auch Verwicklungen und Belastungen
    mit deinem Freund
    falls es zum Ortswechsel kommt.Er würde sich wohl oder übel der Situation
    hingeben und sich der Situation unterordnen,aber so richtig klarkommen
    würde er mit der Veränderung der Lebensumstände nicht und es würde
    so einiges zu bereden geben.

    Also wenn du dich nun doch für die Arbeitsstelle in deiner Heimat in seiner
    Nähe entscheidest würd ich auf jedenfall an deiner Stelle eine eigene
    Wohnung dort suchen.Zumindest wenn er sich weiter zu dieser Situation
    nicht äussert.Da gibts dann doch noch den nötigen Abstand für jeden
    von Euch und er kann sich langsam daran gewöhnen daß du ihm näher bist
    (vorausgesetzt er möchte das auch).
    Und was dich betrifft: Du findest dich bestimmt schnell in einer neuen
    Lebensituation zurecht .Wenn du einen Beruf hast der dir gefällt dann kommst
    du in deinem neuen Lebensraum auch gut zurecht,ganz unabhängig von deinem
    Freund .Daher würde ich sagen wenn sich eine neue Arbeitsstelle ergiebt
    dann schlag zu .Kannst ja trotzdem noch eigenständig bleiben mit einer
    eigenen Wohnung.

    Leider seh ich in der vierten Reihe trotz allem ,daß du über eure Partnerschaft
    nachdenken solltest.Kann er diene Sehnsucht stillen.Ist er der richtige
    Partner für dich.Neigst du nicht fast ein bisschen dazu an dieser
    Partnerschaft zu klammern obwohl sie euch gar nicht mehr so gut tut?
    Du bist momentan Gefühlsmässig sehr aufgewühlt.Ich glaube ihr zweifelt
    beide im Moment ein wenig an Eurer Partnerschaft.
    Tut mir leid,daß ich das sagen musste,aber ich hab da im Moment kein
    gutes Gefühl.Es steht soviel zwischen Euch und ohne Reden geht da gar
    nichts.Wenn er nicht endlich einmal aufmacht und mit dir über seine
    Pläne für die Zukunft oder seine Bedenken bezüglich der Zukunft spricht
    siehts nicht so rosig aus.Er muss aus sich rausgehen können.
    Es wird sehr schwierig denke ich und zuviel Verschiedenes strömt im Moment auf dich ein.Versuch dich selbst einmal zu ordnen.Deine geistige Unruhe
    solltest du dringend in den Griff bekommen.Du platzt bald (bildlich gemeint)
    Lange hältst du das nicht mehr aus.
    In den Karten steht auch du solltest einen Arzt kontaktieren,falls du nicht
    selbst mit dem Gedankenwirrwarr fertig wirst.Aber das bleibt natürlich dir überlassen.

    Ich mach jetzt mal Schluss mit dieser Deutung und hoffe von ganzen Herzen
    daß du deinen Weg findest

    Ich schreib dir später vielleicht noch eine kurze PN


    Liebe Grüße
    :kiss3:
    Tristania
     
  7. Stern1806

    Stern1806 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederrhein
    liebe zwerg,
    da will ich mich doch auch mal an deinem bild versuchen, also ich sehe, dass du im mom schon sehr unter anspannung stehst, du liegst auf dem hausplatz des kreuzes, dass heisst für mich, der mensch ist sehr belastet. deinem freund geht es ähnlich wie dir, er schaut direkt in das kreuz rein. auf dme kof hat er die wege liegen, dass besagt mir, er neigt dazu, immer den weg des geringsten wiederstandes zu gehen.
    bei deiner arbeit denke ich, in den ächsten 3 monaten steht kein wechsel an, denn auf der arbeit dfirekt liegen die wolken, sind für mich auch ein zeichen der unklarheiten im beruflichen bereich. direkt darüber die mäuse, sie besagen dass diese unkalrheiten genommen werden, sie sidn also nur von kurzer zeit, dann der bär, den asoziere ich immer mit was altem in diesem fall, du wirst deine jetzige"alte" arbeit weiter machen für den besagten zeitraum. diesen arbeitsplatz sehe ich eigentlich auc hals recht sicher an, liegt auf dem hausplatz des schlüssels. finanziell sieht es mir im mom sogar nac heiner lohich denke, deine problemnerhöhung aus, da liegt der mond, der in diesem zusammenhang für anerkennung steht über die finanzen bei der arbeit. die störche liegen auf dme hausplatz des berges, dass heisst für mich alle veränderungen sind in dern ächsten zeit blockiert...tut mir nun leid, dass ich dir da nichts schöneres sagen kann. nun noch zu dir was, ich denke, du hast tiefe sehnsucht nach einer harmonischen beziehung, nur ob dein freund derjenige ist, der dir das geben kann, was du für dich brauchen würdest, dass solltest du mal überdenken. ich sehe ihn im kartenbild als nicht besonders stabil, wenn da irgendwas auf ihn zukommt blockiert er sofort und macht sofort dicht, ausserdem liegt er in seinen entscheidungen ziemlich schwankend im bild.
    ich denke, deine problematiken sind sehr gut raus gekommen, dass mit der betriebsblindheit kann ich gut verstehen, geht mir genauso.
    denke mal dran, alles was du brauchst, liefert dir das unversum und ic hglaube, jetzt ist für dich einfach die zeit noch nicht reif, die veränderung zurück in die heimat vorzunehmen.
    vielleicht sollte sich die sache mit deinem freund erst stabilisieren oder zumindestens entscheiden wie es weiter geht für euch.
    vielleicht solltest du dir erstmal gedanken machen über diese ganze situation, ob es das wirklich sit was du möchtest....
    ich wünsche dir alles liebe und gute
    stern
     
  8. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    vielen dank auch euch für eure unterstützung!

    tristania, dir habe ich eine pn zurückgeschrieben :) danke

    sternchen, dank dir...hast alles auch sehr schön erklärt, dass ich mitkommen konnte. beim eigenen bild tu ich mich immer sehr schwer und möchte auch eigentlich nichts deuten...

    sagen wir so, die beziehung ist momentan etwas angespannt, was aber auch mit dem freund meines freundes zu tun hat. ich zweifle aber in keiner weise an der stabilität unserer beziehung. mein freund hat tiefe ängste, die er aber im moment noch nicht bereit ist zu lösen...und da kann auch nur er was machen - ich kann, wenn überhaupt, nur unterstützen.

    wir haben beide auch verletzungen hinter uns und auch deshalb vielleicht angst...

    das mit dem job bringt mich einfach auch sehr durcheinander..ich will gernezurück, hab mich aber auch lange nirgends beworben, da ich nicht irgendwas machen wollte. das hier nun wäre etwas, das ich mir vorstellen könnte, aber irgendwie zweifle ich auch, weiss nur nicht warum. manchmal hat man bei allem eine gute intuition, aber bei einem selber nicht ;)
    ich möchte gerne zurück und auch in die nähe meiner familie und meines freundes, aber ich möchte es nicht erzwingen, wie es eine zeit lang schon war...wenn es was wird, gut, wenn nicht, war es nicht das richtige für mich...aber schön wäre es trotzdem, v.a. erleichternd, weil die fahrerei sehr viel zeit und geld kostet....

    die "probleme" in der beziehung könnten die sein, dass wir die entfernung nicht gut aushalten oder uns eben zu schaffen macht, dass wir oft nicht genug miteinander sprechen oder hm....aber im grunde genommen würde ich schon sagen, dass es passt. ich weiss, dass er zu mir steht und mich unterstützt, wenn was wäre, und das ist auch sehr viel wert.

    würd mich freuen, euch nochmal zu lesen

    herzliche grüße
    zwerg
     
  9. mino

    mino Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    102
    hallo Zwerg,

    so, ich habe nochmal geschaut, wie ich auf die Spitualität bei dir gekommen bin, das kam irgendwie aus dem Bauch raus....
    also Blumen Mond= spirituelles Wachstum, daneben der Anker (Arbeit).
    Würd aber meinen, das das erst irgendwann in deinem Leben ist.
    Also mach dich bitte jetzt nicht wild, und versteife dich darauf, jetzt unbedingt als Kartenlegerin arbeiten zu müssen.
    Finde dich selbst erstmal und deine innere Klarheit, dann kommt der Rest schon von alleine! Ich denke auch, das die Zeit im Moment noch nicht reif ist für einen Wechsel in die Heimat.. und wie du meintest, die Tafel war ja auch für die nächsten 3 Monate gelegt, vielleicht sieht ja in einem halben schon alles ganz anders aus-klarer. (ich wünsche es dir!)
    alles Liebe, Mino
     
  10. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    Dank dir!

    Ich denke auch nicht, dass meine Zeit jetzt reif ist, mich spirituell selbständig zu machen oder sowas...nur denke ich, dass es eine gute Zeit ist um zu lernen und zu Erfahren...weil ich auch momentan sehr vieles extrem interessant finde und viel aufnehmen kann...

    Eigentlich wollt ich fragen, wie es beruflich aussieht, da ich eben ein Angebot habe oder ein Vorstellungsgespräch, das auch laut Beteiligten sehr gut gelaufen ist. Hab aber auch noch keine weitere Nachricht bekommen....
    aber die Karten wollten wohl auch nicht, dass man da genaueres sehen kann...

    Je mehr ich überlege, desto mehr stelle ich aber auch fest, dass meinen Freund diese örtliche Trennung wohl mehr belastet, als er zeigt und zugeben könnte...

    Und dass sein Freund wohl auch nicht aufgeben wird, und aufhören wird, denn je näher mein Freund und ich uns stehen - und die Entwicklung ist momentan definitiv da, auch der Wunsch seinerseits, dass ich endlich doch in seine Nähe komme...desto weiter entfernt sich dieser Freund ja auch von meinem...kann man das verstehen, wie ich es geschrieben habe?
    Und er ist einfach auch Neidig...denn, wenn er mich lieben würde, wie er es einmal sagte (sein freund) dann würde er auch akzeptieren, dass ich mit seinem besten langjährigen Freund zusammen bin, dass da im Grunde alles passt und immer besser wird...und sich nicht immer einmischen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen