1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bräunungscreme

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Fee, 18. Juli 2005.

  1. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Guten Morgen, meine Lieben, wie schauts so??????

    Gestern habe ich mir meine Beine mit LOREAL Bräunungscreme eingerieben und glaube, dass ich da irgendwie nicht richtig mit klar gekommen bin, denn ich sehe ziemlich fleckig aus, nicht gleichmässig braun :guru: und beim Auftragen habe ich schon gesehen, dass sich dickere Placken nicht richtig einreiben liessen.....ist die Creme etwa nicht gut oder wie sollte man Bräunungscreme am Besten gleichmässig auf die Beine verteilen?

    Diese Frage richtet sich mehr an das weibliche Geschlecht, denn ich bezweifele, dass Männer die auch benutzen, oder?????? :schaukel:

    LG
    Maike
     
  2. Ribisel

    Ribisel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    ungefähr in OÖ
    Hallo Maike!

    Also ich verwende auch hin und wieder Bräunungscreme für meine Beine und das klappt ganz gut!
    Nehme ein ganz billiges Mittel (Hausmarke von dm). Nach dem Duschen keine andere Creme auf die Beine auftragen, zuerst in den Händen verteilen - dann drauf.
    Manchmal werde ich beim Knöchel unten etwas bräuner, kann man aber gut wegwischen.
    Wenn die Creme so dickere Placken hat, würde ich sie nicht mehr verwenden.

    LG Ribisel :)
     
  3. Kaffeegeist

    Kaffeegeist Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Germany
    Hallo Maike,

    bin quasi Spezialistin, was das Bräunen ohne Sonne angeht.

    Bevor du das nächste Mal cremst machst du erstmal ein schönes Meersalz Peeling. Anschließend cremst du die rauhen Stellen (Knie, Ellenbogen) und Haaransatz, Ohren und Füße mit einer reichhaltigen Gesichtscreme o. ä. ein. Während die Creme einzieht gehst du in die Küche und packst den Mixer aus. Dann mischst du einfach Selbstbräuner mit Bodylotion (ich hab helle Haut, deshalb mische ich im Verhältnis 1(SB):3(Bl)) und quirlst das ganze ordentlich durch. So wie´n Milchshake.
    Das lässt sich supi auftragen, stinkt nicht so und bräunt ganz sicher gleichmässig. Wichtig ist noch, dass du einmassierst und nicht einfach drauflos schmierst. Das gibt sonst nämlich Streifen. Flecken gehn zur Not mit Zitrone weg.

    Und noch ganz wichtig: Der von Loreal ist Müll. Da sind irgendwelche krebserregenden Abspalter drin. Lt Stiftung Ökotest ist der SB von Lavera der einzig gute ohne schädliche Stoffe. Und er kostest nicht mehr als der von Loreal.

    Also, auf ein erfolgreiches Cremen :)
     
  4. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Hallo Ribisel und Kaffeegeist,

    vielen Dank für Eure Tipps.

    @Ribisel,schön der Rat mit der Citrone, denn ich hatte echt braunere Knöchel :-( und das probiere ich gleich mal mit Citrone auszugleichen!! :danke:

    @Kaffeegeist

    Aha, die von Loreal ist krebserregend, ich hatte mir gleich zwei davon gekauft, eine bringe ich heute zurück und ich werde auch sagen, dass sie gerinnt beim Auftragen, also ist sie nicht mehr "frisch" gewesen...

    Super Tipp mit dem Mixer!

    Ich brauche wirklich nur die Beine eincremen, denn am Oberkörper bin ich braun :)
    Diese Mix-Mischung werde ich ausprobieren. Mal sehen, wie es dann aussieht....Ich probiere gerne, was andere vor mir schon ausprobiert haben...

    Muss ich nachher wenn ich hier weg bin, gleich mal mixen.

    Euch schönen Tag noch und nochmals :danke:

    Eure Maike
     
  5. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Hallo, Kaffegeist,

    habe es probiert mit dem Mischen!

    Ging wunderbar leicht und total gleichmässig und sieht auch nicht so unnatürlich aus.......viel besser!

    Super danke dafür, sollten wir diesen Tipp nicht mal an die Herstellerfirmen senden????????? :banane:

    LG
    Maike
     

Diese Seite empfehlen