1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bräuchte Hilfe bei einer Deutung+Frage zum Kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von traumreisende, 15. Februar 2009.

  1. traumreisende

    traumreisende Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!:)

    Ich beschäftige mich seit kurzem mit dem Kartenlegen, und lege größtenteils mit dem Crowley Tarot.
    Momentan gibt es ein Thema in meinem Leben, das mich sehr beschäftigt. Ich habe einen sehr netten Mann übers Internet kennengelernt und es ist eine sehr schöne Verbindung zwischen uns. Wir schreiben uns regelmäßig E-mails und haben einen wunderschönen Austausch. Wir haben auch sehr, sehr viel gemeinsam, Parallelen in unserem Leben und es fühlt sich an, als ob er eine verwandte Seele wäre.
    In Kürze treffen wir uns auch und ich bin deswegen sehr aufgeregt. Was, wenn wir uns nur in etwas hineingesteigert haben? Oder sind die Gefühle wirklich echt? Das sind so Gedanken, die sich in meinem Kopf drehen.

    Jetzt habe ich mir schon einige Male die Karten gelegt, in Bezug auf die Art der Verbindung zwischen uns usw., und gestern auch dazu, was uns bei unserem ersten Treffen erwarten wird.
    Meine Legung war nicht sehr erfreulich. Ich hab das keltische Kreuz gelegt und das ist herausgekommen.

    1. 5 Kelche-Enttäuschung
    2. Der Gehängte
    3. 8 Stäbe-Schnelligkeit
    4. 9 Kelche-Freude
    5. 10 Schwerter-Untergang
    6. Prinzessin der Scheiben
    7. Der Wagen
    8. Prinz der Schwerter
    9. Die Hohepriesterin
    10. 3 Stäbe Tugend

    Ich hab noch nicht viel Erfahrung im Kartenlegen und kann auch die Zusammenhänge noch nicht deuten.
    Es ist auch so, dass ich bei den anderen Legungen zu diesem Thema immer abwechselnd mal gute Aussichten, mal weniger erfreuliche hatte. Ich hatte immer das Gefühl, dass sich die jeweiligen Legungen auf meine momentane Stimmung beziehen. In diesem Fall hätte die Legung aber nicht wirklich einen Wert, oder?
    Wie ist das, wenn man Karten legt? Funktioniert das nur dann wirklich, wenn man innerlich total abschalten kann? Ich versuche immer davor ein bisschen zu meditieren, zur Ruhe zu kommen und mit meinem Unterbewusstein in Kontakt zu treten.

    Nun bin ich wirklich schon sehr verwirrt und ich bereue es ein bisschen, dass ich mir überhaupt die Karten zu diesem Thema gelegt habe, weil ich jetzt strak verunsichert bin.
    Deswegen wollte ich euch um eure Hilfe bitten. Kann mir wer von euch, der sich mit dem Kartenlegen gut auskennt, meine Legung erklären? Es wäre super, wenn ihr mir auch einen Tipp geben könntet, worauf man beim Legen achten muss! Ist es eigentlich bei solchen Fragen prinzipiell besser, sich die Karten von jemand anderem legen zu lassen, als es selbst zu tun?

    Ich danke euch ganz herzlich und liebe Grüße,
    traumreisende
     
  2. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo Traumreisende
    Also versuche es einmal
    1 und 2 sind das Thema 5 der Kelche und der Gehaengte zeigen, dass Du sehr unsicher bist,ob da nicht etwa eine Enttaeschung auf Dich wartet der Gehaengte zeit, dass Du eine verkehrte Einstellung hast und alte Gesichtspunkte aufgeben musst, lass Dich nicht kirre machen und lass es mal auf Dich zukommen.
    3 Die bewusste Ebene. Es liegt erfreuliches in der Luft und gute Nachrichten treffen schneller ein als erwartet
    4 Die treibende Kraft. Das Leben geniessen. Gemeinsame Unternehmungen
    5 Die Vergangenheit. Schmerzhafte und traurige Erfahrungen die in einem Abbruch geendet haben
    6 Was als naechstes kommt.
    Prinzessin der Scheiben Solides Angebot, verlockende Einladung eine Chance, die man nutzen sollte.
    7 Die Karte zeigt den Fragenden wie er mit dem Thema umgeht
    Du bist unsicher, ob die Fahrt nicht ins stocken geraet, Dein Kopf sagt nein Dein Herz ja
    ( Der Gehaengte) Sobald Du Dich aus den Vertrickungen geloest hast liegt ein guter Neuanfang da, neue Liebe, neuer Schwung.
    8 Dein Umfeld
    Prinz der Schwerter
    Da wird kritissiert und gespoettelt und Dich in Frage gestellt, nimms gelassen und reagiere besonnen, so kannst Du ihnen den Wind aus den Segeln nehmen
    9 Deine Hoffnungen und Aengste
    Vertraue Deiner inneren Fuehrung, die Hohepriesterin ist eine Schutzkarte und steht fuer Vertrauen und die Kunst des Geschehen-lassen-koennens
    10 Fernere Zukunft
    3 der Staebe Gute Aussichten, erfreuliche Entwicklungen, eine gesunde Basis fuer eine zukunftsreiche Beziehung.

    Alles in allem sehr schoene Karten, wenn die mal die Aengste und die Verletzungen aus der Vergangenheit zuruecklaesst.

    Wuensche Dir viel Glueck Kathrin
     
  3. traumreisende

    traumreisende Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Kathrin!

    Vielen, vielen Dank!!:) So hätte ich die Karten niemals deuten können! Hast mir sehr geholfen!

    Ganz liebe Grüße!:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen