1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bräuchte eure hilfe...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von btwins, 6. Mai 2008.

  1. btwins

    btwins Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Wien /nörd-östl. NÖ
    Werbung:
    hallo!

    ich habe gerade per e-mail erfahren, daß ich seit heute wieder singel bin und fühle mich gerade sehr traurig .
    wir waren erst seit 2 monaten zusammen... aber ich hatte ein gutes gefühl, trotz 1 std-autofahrt entfernung und seinem workoholic.
    und er war auch seit langem wieder jemand bei dem ich mich wohl gefühlt habe und den ich auch gefühlsmäßig näher an mich herangelassen habe.

    ich würde gerne wissen ob das jetzt wirklich endgültig war und wies mit uns weitergeht... trau mich aber nicht wirklich die karten zu fragen.
    könnte mir da jemand helfen und es vielleicht für mich übernehmen?

    wäre euch wirklich dankbar!
    lg btwins
     
  2. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Btwins,

    ich habe leider keine Karten hier. Wünsche dir aber, dass sich jemand geeignetes findet.

    Bitte frage dich, warum das passiert ist. *großeWorteschwing* Wie fühlst du dich bei all dem, abgesehen von der verständlichen Traurigkeit? Hast du Worte dafür?
    War das vorhersehbar in deinen Augen?
    Vielleicht können die Karten etwas Licht ins Hintergrunddunkel bringen.

    Ich wünsche dir alles Liebe! :liebe1:
     
  3. btwins

    btwins Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Wien /nörd-östl. NÖ
    hallo lady portia,

    danke für deine antwort!
    warum das passiert ist? ich weiß es nicht wirklich... ich mein, die letzten wochen haben sich die ereignisse etwas überschnitten - erst trat ich meinen (bereits geplanten) urlaub an, kurz darauf er seinen... wir hatten die letzten 4 wochen nicht viel zeit für einander, aber daß er das gleich so "hinschmeißt" und meint, daß es mit den unterschiedlichen arbeitszeiten und dieser entfernung nicht viel sinn hat?

    worte dafür?
    ich hab seit meiner letzten beziehung (die vor 5 jahren endete) wieder jemanden näher an mich heran gelassen... habe gefühle zugelassen (was mich nicht leicht gefallen ist), hattte schmetterlinge im bauch, usw. (was da halt alles so dazu gehört)... und das wars jetzt?
    ich mein, ich kann alleine leben - aber er war eine bereicherung und das wieder zu missen tut schon weh.

    vorhersehbar?
    vor 2 wochen, als er vom ersten urlaub zurück gekommen ist war er da... ich wollte ihn nicht schon nach 2 stunden gehen lassen, aber es war schon spät und da er nächsten tag zeitig in die arbeit mußte hab ichs verstanden - war aber ein wenig anhänglich und hab ihm klar gemacht, daß wir uns jetzt dann wieder 2 wochen nicht sehen.
    hab mir dann lange vorwürfe bzgl. meine anhänglichkeit gemacht... irgendwann sind sie verschwunden, weil ich mir dachte, daß man in einer beziehung ja zeigen kann/darf, daß man den anderen gerne bei sich hat.
    trotzdem hatte ich ein komisches gefühl, als er sich am sonntag nicht gemeldet hat - da ist er zurückgekommen.
    wie wenn ich es geahnt hätte... und mich mein bauchgefühl schon vorgewarnt hätte - nur wollte ichs nicht wahr haben...

    weiß nicht ob diese infos helfen... fühl mich einfach nur traurig. kanns nicht wirklich beschreiben...

    lg btwins
     
  4. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo,schicke mir deine Fragen ,dein Problem auf meine P.N. LG Kiki42
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo btwins,

    huch, ja, das hört sich nicht gerade nach einem unbeschwerten Anfang für eine Beziehung an, so wie es eigentlich wünschenswert wäre - und auch sinnvoll, um eine Grundlage zu errichten.

    Mein persönlicher Eindruck ist, dass aus deinen Worten immer noch Angst mitschwingt. Angst, verletzt zu werden, sich zu öffnen, enttäuscht zu werden etc.
    Was hat dir an ihm gefallen? Was hast du bei ihm gesucht? Was gefunden? Was vermisst? Was du eigentlich, was genau du dir wünschst? Überhaupt von einer Beziehung, einem Partner?

    Das hat mit Anhänglichkeit nichts zu tun. Nicht in erster Linie. Hier geht es nach meinem Dafürhalten eher darum, seine eigenen Wünsche kundzutun, keine Spielereien, kein Drumrumreden. Davor steht, seine eigenen Wünsche überhaupt zu kennen, und oft auch zu erkennen, warum man genau diese Wünsche hat.

    Liebe Grüße
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    liebe btwins. lass dich druecken.
    :umarmen:
    das tut mir leid fuer dich. hab es dir so gewuenscht.
    kann ich dir irgendwie helfen?

    alles liebe dir,
    luo :liebe1:
     
  7. hoffnung

    hoffnung Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Inwil (LU) Schweiz
    Liebe Ibtwins

    Es tut mir leid dass du traurig bist. Wünsche dir viel Kraft

    Weiss wie du dich fühlst mir ging es im Okt 2006 genau gleich. Er hat auch per SMS Schluss gemacht und es ging mkir gar nicht gut. Mir ging es ähnlich wie dir auch ich habe ihn gefühlsmässig an mich ran gelassen und habe mich bei ihm wohl und geborgen gefühlt wie bei keinem....

    Drück dich
    Meli
     
  8. btwins

    btwins Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Wien /nörd-östl. NÖ
    Werbung:
    hallo luo, hallo hoffnung!

    danke für eure antwort!
    zur zeit hoffe ich einfach nur, daß die zeit schnell vergeht...

    ich konnte mir ja vorher gar nicht mehr vorstellen, daß es mich überhaupt noch mal erwischen würde... hatte ehrlich gesagt auch nicht mehr damit gerechnet.
    und dann - dieses gefühlschaos, weil alte ängst hoch kamen usw. endlich war alles halbwegs überwunden und man konnte sich wieder mal fallen lassen, abschalten und genießen...
    naja, ängern kann ichs nicht... muß damit fertig werden, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich jemals wieder jemanden auch nur annähernd in meine gefühlswelt eintreten lasse.

    lg btwins
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen