1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Botschaft?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Rock Water, 17. Mai 2008.

  1. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin mir nicht sicher, ob das jetzt besser in dieses Thema oder in Träume passt..
    Ich schreib jetzt mal einfach, sonst bitte verschieben! :)

    Vor etwa einem Jahr hatte ich einen Traum von verstorbenen Verwandten von mir - ich konnten keinen davon je kennen lernen.. es ging um meinen Opa (den hätte ich echt gerne kennengelernt, er starb aber, als meine Mutter noch sehr klein war) um meinen Uropa und meinen Ururopa...
    Meinen Opa hätte ich gerne kennen gelernt, konnt ich ja aber nie.


    Ich träumte davon, dass die drei zusammen auf einer Bank saßen und ich mich endlich mit ihnen unterhalten konnte, da ich sie ja nie kennenlernen konnte.
    Sie schrieben mir dann etwas auf einen Zettel auf, das ich unbedingt lesen sollte.
    Tja, bevor ich den Zettel aber anschauen konnte, wurde ich munter. Ich war dann total traurig in der Früh, aber danach hab ich nichts mehr davon geträumt.


    so - dann gibts eine alte Jagdhütte, die mein Ururopa, der im Traum vorgekommen ist gebaut hat.
    Die gehört jetzt meinem Onkel. An und um die HÜtte ist schon lange nichts gemacht worden (ich hab schon mal was drüber geschrieben - dass es da auch ein Zimmer gibt, wo, obwohl jahrelang keiner drinn war - nicht mal Staub vorhanden ist, während in den anderen Räumen der Mäusedreck, Spinnweben und natürlich Staub zu genüge vorhanden warn..)

    Ich hab jetzt begonnen, die HÜtte herzurichten. Ich war da aber nur einmal als sehr junges Kind drinnen.
    Wie ich jetzt am Saubermachen war, hab ich sofort die Bank erkannt, wo die drei in meinem Traum gesessen sind und mir etwas aufgeschrieben haben.


    Jetzt weiß ich nixht, was ich von dem halten soll - Zufall, weil ich den Raum vielleicht das einemal als Kind gesehen hab und mir das unbewusst gemerkt habe? und davon geträumt habe?
    Oder wollten sie mir etwas mitteilen?
    Und dann kommt ja das eine Zimmer dazu, was mich noch mehr erstaunt... Weil da einfach nichts ist, kein Staub, gar nichts!! (Und es wurde echt lange nichts darin hergerichtet)




    So, das war jetzt ein bissl lang.... Danke, wenns wer gelesen hat..
    Es geht mir einfach drum, dass ich gerne wissen würde, ob es was bedeuten könnte, dass sie mir im Traum was aufgeschrieben haben - und wenn ja, was bzw wie könnte ich das herausfinden?

    Oder ob es halt doch "nur" ein Traum war...
    Ich fühl mich aus irgendeinem Grund aber total hingezogen .. zu dieser Hütte und zu dieser Seite der Verwandtschaft. Keine Ahnung...

    Ja, ich wär euch dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet...
    Danke!:zauberer1

    Lg,
    Rock Water
     
  2. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    ich weiß, es ist viel geschreibstel, aber ich wär euch echt dankbar, wenn mir wer weiterhelfen könnte!
     
  3. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Hallo Rock Walter:)

    In unseren Träumen bekommen wir immer solche Botschaften. Und dass sie auf dieser Bank saßen , bedeutet schon etwas mit dieser Hütte.

    Aber in den Träumen sind immer diese Symbolischen Deutungen mit drinne, das ist immer so anstrengend sie zu verstehen...

    Aber der Zettel bedeutet schon , dass sie Dir etwas mitteilen wollten.
    Aber was genau :dontknow: kann ich Dir auch net sagen.

    Vielleicht erscheinen sie Dir ja noch einmal ?

    Liebe Grüße Tina:)
     
  4. ayole

    ayole Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    200
    Ort:
    karlsruhe
    hi rock walter
    ich weiß nicht ob dir das was hilft aber meine erfahrung mit träumen bei denen das erwartete ende fehlt (ist ja meistens bei albträumen so) ist diese, du (unbewust) hast dir den zettel schon angeschaut und das hat zum aufwachen geführt aber bevor es dir bewust wird.
    also bleib cool du musst dich nur noch erinnern und das kommt weil du ja jetzt schon damit arbeitest. (die komplette erfahrung ist in deinem kopf)
    zum thema deutung glaube ich da solltest du in dich hören was es für dich bedeutet.
    was die these des jenseitskontakts angeht hab ich sowas noch nicht erlebt. kann sein will dich da nicht beeinflussen aber deine verwanten sind ja ein existenzieller teil von dir. du hast ihre gene usw. drum find ich es normal auch wenn freunde darin vorkommen, ich setze das aber dann immer in den bezug zu mir. weil ich ja schon im echten leben nie die person kenne als vielmehr das bild das ich mir von ihr mache.

    noch was zum schluss: ich habe meinen opa zwar gekannt aber unabhängig davon glaube ich das ich ihn immer dabei habe aber das ist halt eine glaubensfrage.

    machs gut dein ayole
     
  5. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    danke für die Antworten!

    Stimmt, vielleicht weiß ich es ja eh, aber unbewusst halt.. hm


    das find ich schön!:)
     
  6. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Hi, Rock Water! :)

    Ich glaube, es ist kein Zufall, dass du aufgewacht bist, BEVOR du die Botschaft lesen konntest! Möglicherweise wollen dir deine Verwandten genau damit etwas sagen. Vielleicht, dass du mehr zwischen den Zeilen lesen sollst oder die Untertöne beachten und nicht nur nach dem oberflächlichen Anschein gehen!

    LG

    believe
     
  7. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Hört sich auch interessant an! hm...
     
  8. Lisa78

    Lisa78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    das hört sich ja schon etwas ungewöhnlich an. Was weißt du denn über deine Vorfahren? Wie haben sie gelebt, wie sind sie gestorben? Vielleicht weiß deine Mutter etwas, was dir weiter hilft, auch wenn sie noch jung war, als ihr Vater gestorben ist. Oder dein Onkel. Ich würde an deiner Stelle mal meine Verwandten ausführlich interviewen; vielleicht kommst du dann darauf, was deine Vorfahren dir sagen wollen. LG Lisa
     
  9. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich weiß eigentlich schon sehr viel über sie!
    Aber trotzdem weiß ich nicht, was sie damit gemeint haben.. Vielleicht wollten sie mir sagen, ich soll auf die Hütte schauen (das würd erklären, warum ich mich so hingezogen fühle und alles wieder herzurichten versuche..) - aber das ist doch nicht unbedingt so wichtig, oder?

    Was mich halt verblüfft ist einfach, denn es könnte ja echt einfach nur ein Traum sein, dass es einfach in der HÜtte stattgefunden hat und ich die Bank mit dem Fenster dahinter wieder erkannt habe - und das macht mich doch etwas stutzig, denn ich kannte den Raum vorher ja nicht wirklcih (wie gesagt, wenn überhaupt war ich da höchstens einmal als sehr junges Kind drin... aber nicht mal das muss sein)

    Ich hab auch schon drum gebeten, sie sollens mich wieder träumen lassen.. aber nix ^^
     
  10. Lisa78

    Lisa78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Dann bin ich mal gespannt, was dabei raus kommt, wenn du jetzt die Hütte herrichtest. Vielleicht entdeckst du dabei ja was. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg dabei!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen