1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Botschaft?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Sofie69, 24. März 2014.

  1. Sofie69

    Sofie69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo!
    Ich hatte eine sehr komische, irgendwie schockierende Erfahrung. Dazu muss ich etwas ausholen:
    Meine Hündin war seit einigen Wochen schwer krank. Wir wussten, dass sie nicht mehr lange zu leben hatte. Ich hatte eine sehr innige Beziehung zu meiner Hündin und das fast 15 Jahre lang. In der Nacht von Freitag auf Samstag ging es meiner Hündin sehr schlecht. Sie hechelte, schlief, hechelte. Ich war mehr oder weniger die ganze Nacht wach, bin nur Minuten lang kurz eingenickt, aber nie tief geschlafen. Einmal, als ich eingenickt war, hörte ich, wie eine Männerstimme kläglich immer wieder meinen Namen rief. Im "Traum" rannte ich hin. Da lag ein uralter, kleiner Mann. Ich erinnere mich nicht an sein Gesicht, nur, das es voll von Falten und Runzeln war. Man konnte gar keine Gesichtszüge erkennen. Es war alles voll Falten. Er lag irgendwo, das habe ich nicht gesehen. Als ich bei ihm war, sprach er ganz normal und sagte wortwörtlich: Es war sehr schön bei euch, aber jetzt muss ich gehen." Dann wachte ich auf. Am frühen Morgen fuhr ich dann mit meiner Hündin zum Tierarzt, wo sie friedlich einschlief.
    Ich frage mich nun, hat meine Hündin mit mir Kontakt aufgenommen? Hat sie mir so gesagt, dass sie gehen möchte? Aber warum war es dann ein alter Mann, warum nicht meine Hündin? Wer war dieser Mann? Ich habe ihn noch nie gesehen. Weiter komisch ist, dass meine Hündin weg ist. Ich spüre sie nicht mehr, obwohl wir uns so nah waren. Und keine Ahnung warum, aber ich weiss, dass ich diesen Mann nie mehr sehen werde bzw. nie mehr Kontakt zu ihm bekommen werde. Es war so, als ob er einmal zu mir gesprochen hatte, weil es nötig war und dann nie mehr.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder hat jemand von Euch etwas dazu zu sagen?
    Würde mich sehr über Eure Antworten freuen.
    Liebe Grüsse
    Sofie
     
  2. NessyLein

    NessyLein Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2014
    Beiträge:
    180
    Dadurch dass ein Tier nicht so mit dir Reden kann wie ein Mensch, musste eine Menschliche Gestalt dir dass überbringen was deine Hündin dir zu sagen hatte.

    Dass würde evtl dass unerkenntliche Gesicht erklähren, dass er nur "der Bote" war. Hätte es dir besser gefallen wenns eine Frau gewesen währe? Is dass Geschlecht nicht egal solange die Botschaft ankommt?

    Sei doch erleichtert wenn sie nicht mehr da ist, dass heißt sie ist ins Jenseits gekommen und hat ihren Frieden gefunden ;).

    Ganz liebe Grüße
     
  3. Sofie69

    Sofie69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    8
    Hallo Nessylein
    Danke für Deine Antwort. Nein es spielt für mich keine Rolle, ob Mann oder Frau. Ich habe mich nur gefragt, war dieser Mann vielleicht die Seele meiner Hündin oder nur der Überbringer ihrer Nachricht. Ich meine, steckte dieser Mann vielleicht die letzten 15 Jahre in meiner Hündin?

    Sicher wünsche ich meiner Hündin, dass es ihr jetzt gut geht. Ich hatte einfach gehofft, dass wir in Verbindung bleiben...

    Ganz liebe Grüsse
     
  4. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Nicht dein Ernst oder?
    Alter Schwede!
     
  5. Sofie69

    Sofie69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    8
    "Alter Schwede" wenn du dich vielleicht ein bisschen mit Rückführungen beschäftigen würdest, würdest du dich jetzt nicht über eine Vermutung von mir lustig machen!
    Wäre doch mal eine Option, anstatt durch Computerspiele vollständig zu verblöden!
     
  6. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Werbung:
    Ich glaubs nicht. Frag mich nicht wieso aber ich kann mir das nicht vorstellen. Dieser Mann hat dir etwas übersetzt. Der Hund konnte nicht mit dir sprechen und darum hat er es für ihn übernommen. Mag ja sein, dass DU ihn nicht kennst aber er scheint DICH zu kennen. Dass er so alt aussah könnte Symbolik sein. Jemand, der dich schon sehr sehr lange kennt und begleitet. Das Gesicht war unkenntlich, damit du nicht nachforschest, in alten Fotoalben kramst...

    Er hat sich dir nur in soweit zu erkennen gegeben, das du verstehst, dass sich immer jemand um dich und auch um deinen Hund kümmert. Vielleicht war er es, der dir seinerzeit den Hund anvertraut hat und er hat nun gesehen, dass du deine Aufgabe gut bewältigt hast?

    Es gibt sicher noch viele Möglichkeiten, was man in diesen Mann hineindeuten kann aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es die Seele deines Hundes war... weis nicht, wieso.
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Coburg
    Warum nicht?

    Alexander der Große soll angeblich als Ratte wiedergeboren worden sein.
     
  8. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Und woher weis man das? Hat man mit der Ratte eine Rückführung gemacht?:escape:
     
  9. NessyLein

    NessyLein Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2014
    Beiträge:
    180
    Vielleicht hat man die Ratte gefragt :lachen:.


    Aber ich glaube auch nicht dass der Mann die Seele deiner Hündin war. Ich bin immer noch der Meinung dass er einfach nur "der Bote" war. Ich will hier keinen Angreifen oder so, aber vielleicht hat er im "Leben" nichts mit dir zu tun, sondern ist dein Begleiter ... oder, oder, oder ... wir können mit dem Mann genauso vermuten wie du ;-)
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Sagte mal der Meister "Sant Kirpal Singh", bekannt auch als Präsident der Weltgemeinschaft der Religionen und als einziger Nichtchrist "Ritter des Malteser-Ordens".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen