1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Botschaft im Traum erhalten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von serena400, 18. Juni 2019.

  1. serena400

    serena400 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Guten Morgen^^
    Ich hatte gerade einen Traum der mich ziemlich beschäftigt.
    Ich träumte, dass ich mit einer Freundin (kenne diese Person in Wirklichkeit nicht) über Facebook Nachrichten austausche und plötzlich bekomme ich eine Nachricht von einem Unbekannten. Habe im Traum kein Profilfoto gesehen. Jedenfalls schrieb er: „Hallo XY, ich weiß das kommt dir jetzt sicher komisch vor, aber ich kann dir sagen, dass am 13/14. August etwas passieren wird, allerdings hat es weder mit einem Flugzeug, noch mit einem Auto zu tun. Deine Todesart ist mir ebenfalls schon bekannt: du wirst ....“
    Dort hörte ich auf zu lesen, da ich das nicht wissen wollte. Es kam noch viel Text, den ich aber nicht mehr las, da ich Angst vor dem hatte, was dort steht.

    Ich weiß jetzt gerade gar nicht so recht was ich hören möchte. Kann mir jemand sagen ob man diese Botschaft ernst nehmen sollte? Natürlich kann man das zu 100% sowieso nicht sagen, dass ist mir klar, aber vielleicht kennt sich jemand damit ein wenig aus.
    Übrigens wusste ich, dass der Unbekannte ein Mann sein muss und er steht mir mit guten Absichten gegenüber. Das Gefühl hatte ich im Traum zumindest.

    Danke
     
  2. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    685
    Guten Morgen serena :),

    Ich selber habe oft auch merkwürdig realistische Träume, die mich dazu gebracht haben mich selber mit Traumdeutungen zu befassen...quasi zum Eigenbedarf. Ich bin mir ziemlich sicher, das Du auch am 15. August noch unter uns Lebenden sein wirst.
    Der Botschafter in deinem Traum wird kein Überbringer von schlechten Nachrichten sein, sondern jemand der Dich zu deinem Besten ermahnt, deine Zeit sinnvoller zu gestalten. Die Facebookfreundin die Du in Wahrheit gar nicht kennst, ist Sinonym für irregeleitetes Streben nach Dingen wie Anerkennung und Zuneigung von ungeeigneten Leuten. Das Facebook wiederum steht für vergeudete Zeit, die Du bislang falsch investiert hast. Dein Botschafter möchte Dir diese wichtige Nachricht übermitteln, schafft es jedoch nicht Dich zum Lesen zu kriegen, weil Du deine innere Abwehr noch nicht überwinden magst und Dich der Einsicht stellen willst. Daher kommt auch dieses Ultimatum als Schrecktherapie. ...Ist dir aufgefallen, das es sich symbolisch um die Zeit Mitte August handelt, die mancherorts für das Ende des Hochsommers gehalten wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2019
  3. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    685
    Ebenfalls um diese Zeit enden die Sommerferien, also das was wir aus unserer Kinder-und Jugendzeit als eine übermütige, wilde, pflichtfreie Zeit kennen. Dein "Mahner" möchte Dir zu verstehen geben, das Du dieses kindische Verhalten und Vertrödeln von Zeit und Gelegenheiten nun hinter Dir lassen solltest (im übertragenen Sinne sterben lassen). Er schließt bewußt Flugzeuge und Autos aus. ...Nun, offensichtlich verlangt er nicht von Dir, das Du Dich allen weltlichen Errungenschaften entziehen sollst. Du sollst Dich nicht abschotten - lediglich solltest Du Deine Zeit qualitativ hochwertiger verwenden.

    So, liebe serena ...ich hoffe mal, das Dir diese Deutung für eine Panikattacke keinen Raum mehr läßt. Ich glaube echt nicht, das der <Schöpfer allen Seins> irgendwas davon hat, Menschenkindern das genaue Datum ihres Ablebens zu übermitteln. Er hat uns auf diese Welt zu anderen Zwecken gesetzt, als das wir in Furcht zu leben hätten.
    Deshalb atme tief durch und geh zurück ins Bett mit dem Glauben ans Gute (falls Du nich jetzt schon aufstehn mußt ;-)
    L.G.,Leoni3
     
  4. serena400

    serena400 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    10

    Danke für deine Antworten, nur leider kann ich damit nicht so viel anfangen. Eigentlich bin ich der Meinung ich würde meine Zeit alles andere als vertrödeln. Ich studiere Vollzeit, arbeite nebenbei und bin alleine mit zwei Kindern. Manchmal müsste mein Tag 48 Stunden haben wo das Kindische darin liegt, ist mir auch nicht so ganz klar, aber vielleicht verstehe ich deine Deutung auch falsch.

    Die Nachricht als Botschaft darüber das ich an diesen Tagen sterben soll, habe ich so nicht aufgefasst. Ich schrieb auch im letzten Satz, dass der Unbekannte mir wohlgesonnen gegenüber zu sein schien. Wer weiß.
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.590
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Serena

    zu diesem Thema möchte ich gerne noch ein paar Gedanken mit einbringen:

    Freundinnen verkörpern gerne die Intuition, besonders wenn sie von einer unbekannten Person dargestellt wird. Der unbekannte Mann soll hier der Botschaft eine gewisse Nachdrücklichkeit verleihen.

    Ich gehe auch davon aus, dass hier das Sterben oder eine Katastrophe nur im übertragenen Sinne gemeint ist. Mit dem Tod wird in den meisten Fällen umschrieben, dass man etwas liebgewordenes Aufgeben muss, um Raum für etwas Neues schaffen zu können. Es geht da also um einen ideellen Tod und nicht um den existenziellen.

    Träume beschäftigen sich gerne mit der Projektion der Zukunft, also mit der Frage: „Was wäre wenn?“ Hinter könnte also sein, dass Du Dich eigentlich gut in Deiner Lebenssituation eingerichtet hast und nun die Angst auftaucht, das könnte sich ändern.

    Anderseits besteht auch die Möglichkeit, dass sich da Veränderung anbahnen, in der Du Deine Lebenssituation neu ordnen musst. Etwas, das zum Beispiel in Zusammenhang mit dem Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt zusammenhängt. Dazu würde jedenfalls Dein Alter gut passen und auch die Anmerkung auf die Endlichkeit („... was habe ich von meinen Lebensträumen erfüllt und was möchte ich noch ändern?“).


    Merlin
     
    LalDed und Branches gefällt das.
  6. LEONI3

    LEONI3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2019
    Beiträge:
    685
    Werbung:
    Hi serena,
    ...natürlich, hast Recht. So eine Deutung ist ja auch keine <eindeutige> Sache wie etwa eine Wissenschaft. Der Interpretationsfreiraum wird umso größer, je weniger man den Träumer persönlich kennt. ...Wenn ich beispielsweise von "schwarzen Katzen" träume, dann bedeutet es etwas sehr angenehmes für mich- da ich Katzen auch im Wachleben ständig um mich habe. Ein Allergiker wird dagegen schon im Traum schwere Atemprobleme verspüren, während Abergläubische gleich zur Flasche mit dem Weihwasser greifen.
    Ob Du "Facebooken mit Fremden" nun eher erbaulich oder sinnlos findest, - das bleibt also Dir zu beurteilen.
    Ebenso, das Datum dürfte in irgendeinerweise spezifisch für Dich sein. Denk noch mal drüber nach, obs in der Vergangenheit was zu dem Termin gegeben hat. ...Oder hast Du vielleicht noch eine <deadline> schweben für irgendwas gebunden an Uni oder Arbeit?
    Übrigens, ich kenne auch Leute die sich bis zum Burn-out Syndrom tot geschuftet haben. Eines Tages wurde ihnen klar, das sie ihr Leben im wahrsten Sinne am falschen Ort <vertrödelt> haben, während sie das machten worein sie mehr oder minder reingeschliddert sind - aber eigentlich woanders besser dran wären.
    Bist Du wirklich zufrieden mit der Art, wie sich dein Lebensweg bislang gestaltet hat ?...oder nagt da ein kleiner Zweifel, ob Du nicht Schluß machen solltest mit bestimmten Denkmustern, Verhaltensmodellen, während die Zeit fürn Umschwung noch gut ist (Hochsommer = Blüte deiner Lebenskraft)?
    Deiner eigenen Aussage könntest Du tatsächlich auch mal ein Burn-out Kandidat werden.
    Insofern paßt auch das "kindische"...denk nur mal dran, wie verschwenderisch Kids mit ihrer Energie umgehen - und dann kopfüber vom Couchtisch in Tiefschlaf verfallen...damit wir Erwachsene allabendlich was aufzuräumen haben, lol.
     
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    4.082
    Bist Du grad in einem Umbruch?
    Transportmittel im Traum befördern einen meistens in eine andere Ebene (hat nix mit Sterben zu tun). Das wird also ausgeschlossen.
    Es gibt viel Arten zu "sterben", die wenigsten haben mit dem physischen Tod zu tun. Deshalb kam ich auf einem evtl. Umbruch.
    Schade, dass Du nicht den ganzen Text gelesen hast, das würde eventuelle Hinweise geben.
    Auf jeden Fall hat " etwas" Dein Unbewusstes überwunden (sich auf FB einfach als Fremder kontaktieren zu können).

    Bin gespannt!
     
    LEONI3 gefällt das.
  8. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    4.082
    Pass auf Dich auf. Du hast offenbar viel um die Ohren.......hast Du Hilfe?
     
  9. serena400

    serena400 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    Danke für eure Antworten und Sorgen, aber ich habe mich bewusst für diesen Weg entschieden. Zu studieren war immer mein Traum und das habe ich erst verwirklicht, als meine erste Tochter auf die Welt kam. Davor habe ich ein ganz normales Arbeitsleben gelebt und das hat mich sehr unglücklich gemacht. Ich habe auch jetzt schon Bedenken vom erneuten Arbeitsalltag, aber ich denke diesmal wird es interessanter. Es dauert aber noch eine Weile. Wie Burnout fühle ich mich überhaupt nicht, ich muss immer viel machen, weil mir sonst schnell langweilig wird. Das lernen macht tatsächlich viel Spaß.
    Ich muss überlegen, aber mit diesem Datum verbinde ich gar nichts. Keine Geburtstage, keine anderen Daten...aber ich denke nochmal darüber nach. Vielleicht bin ich auch bald schlauer und weiß auf was mich der Traum hinweisen wollte. Oder ich merke das ich dem einfach zu viel Gewicht gegeben habe. Ich bin auch gespannt ^^
     
    DruideMerlin und LalDed gefällt das.
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.897
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Also ich kenne mich mit Todesnachrichten im Traum aus:

    Ich kann dir nur sagen: bei mir hat es NEUES LEBEN bedeutet damals.
    - neue Wohnung
    - neuer Freund
    - neue Arbeit damals
    und vieles Neues mehr.

    So war das bei mir, als ich vom Tod träumte.
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden