1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Botschaft eines Verstorbenen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Huperzia, 19. Januar 2008.

  1. Huperzia

    Huperzia Guest

    Werbung:
    Hallo,


    ich war vorgestern bei einer Reikimeisterin (ich selbst habe den 2. Grad) und sie hat in meiner Energie einen Verstorbenen gefunden, nämlich den Mann
    Jedenfalls hat sie ihn unter großer Mühe ins Licht geschickt und er hat noch eine Botschaft hinterlassen, jetzt bin ich sehr im Unklaren ob ich es seiner Frau sagen soll oder nicht, sie hat jetzt halbwegs eine gewisse Stabilität erreicht - ich habe einfach Angst dass ich ihr nichts Gutes damit tue. Ausserdem habe ich ein bissi Befürchtungen dass sie sich fragen könnte, was er gerade in meiner Energie gesucht hätte?? :confused:
    Das frage ich mich allerdings auch die ganze Zeit.

    LG Hupi
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Warte ab bis die Frau auf dich zukommt und über ihren Mann redet, heisst suche du nicht nach einer gelegenheit, sondern warte bis sich eine gelegenheit durch diese Frau bietet.
     
  3. Huperzia

    Huperzia Guest

    Danke dir, wahrscheinlich hast du recht. Übrigens sollte es oben "Mann meiner Freundin" heissen, das ist irgendwo verlorengegangen. ;)

    Irgendjemand sonst eine Idee was er ausgerechnet in meiner Energie gesucht hat? Wir haben uns immer sehr gut verstanden und ich habe ihn wirklich gern gehabt.
     
  4. Myrmidon

    Myrmidon Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    36
    Hi, was die Energie des Mannes bei Dir zu suchen hat, kannst nur Du wissen...

    Aber mal was anderes: Könntest Du Dir vorstellen, dass die Reikimeisterin sich einfach geirrt hat? Sie ist schließlich auch nur ein Mensch. Oder würde das Dein Weltbild aus den Angeln heben?

    Ist nicht böse gemeint, aber manchmal erstaunt es mich, wie bereitwillig Menschen manche Themen ohne sie zu hinterfragen aufnehmen.

    Versteh mich bitte nicht falsch - das heißt nicht, dass es so ist. Aber ich finde es gefährlich, wenn man mit einer solchen Info absolut nichts anfangen kann, sich dann eben etwas zu konstruieren, nur damit diese Info irgendwie passt.

    Auch als Reikianhänger sollte man seinen gesunden Menschenversend einsetzen.
    Denn entweder "es klingelt" was bei der Info oder eben nicht.

    lg Myrmidon
     
  5. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Hupi,

    das sehe ich auch so. Wenn die Botschaft wirklich für Dich war, dann wüßtest Du auch warum und was zu tun ist. Es ist immer Skepsis angebracht, wenn man von Außen etwas gesagt bekommt und in sich nicht sofort eine Resonanz verspürt.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  6. Huperzia

    Huperzia Guest

    Werbung:
    Hallo,

    danke für eure Antworten - was die Skepsis anbelangt ist die sehr wohl bei mir vorhanden, aber ich habe der Reikimeisterin gegenüber kein Wort über diesen Menschen verloren und sie sagte etwas, das nur jemand wissen kann der ihn "gesehen" hat.

    Ich bin überzeugt dass die Botschaft auch nicht für mich war, sondern für seine Frau, oder überhaupt an niemand Besonderen gerichtet. Warum er mich ausgesucht hat: ich war eine diejenigen die ihn gefunden hat, ausserdem bin ich vielleicht emotional sehr "durchlässig", keine Ahnung.

    Ich habe wirklich keine Ahnung ob ich es seiner Frau sagen soll oder nicht, vielleicht werde ich noch eine Freundin zu Rate ziehen die therapeutisch arbeitet und die Betroffene sehr gut kennt. Sie war auch eine enge Freundin des Verstorbenen.


    LG Hupi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen