1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

borderline beziehung

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von help01, 5. November 2010.

  1. help01

    help01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo!

    weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber vl kann mir jemand helfen!

    mein ex leidet an borderline, hat sich plötzlich von mir getrennt, nach kurzer zeit hatte er ne neue.. kurzfassung

    würde ihn aber gerne wieder zurück haben... meine frage ist ob es möglich ist das er sich wieder meldet?

    ausser warten bleibt mir wohl nichts...

    lg
     
  2. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Es gibt noch die Möglichkeit... seine Trennung zu akzeptieren.
    Du erwartest doch auch, daß man deine Entscheidungen anerkennt?!
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Hallo help01

    Du vergißt, daß dir auch das Weiter-leben noch bleibt?
    Dein Leben endet nicht mit der Trennung von einem Partner...
    auch wenn es vielleicht erstmal schmerzhaft ist...

    Außerdem wage ich zu bezweifeln,
    ob du mit einem Borderliner auf Dauer glücklich werden kannst...
    Es gibt zwar seltene Ausnahmen,
    aber meist sind solche Beziehungen nicht sonderlich glücklich...

    Gruß, Luckysun
     
  4. Drosselbart

    Drosselbart Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Da wo sich mein Körper befindet und ich mit Wohlwo
    Hallo help01,

    ich kann dich verstehen. Mir ist so etwas "ähnliches" passiert. Nach 12 Jahren "Beziehung" Trennung von heute auf morgen. Es wird leider von den "psychologen" bzw. den Menschen, welche mit "Borderlinern" in der "Genesungsphase" arbeiten sehr schnell der einfache Weg gewählt. Alles, was nicht in das Bild der "normalen" Gesellschaft passt, wird als "Borderliner" bezeichnet. Aus meiner "Erfahrung" mit meiner Ex und deren "neuen" Freunden weiß ich, dass man einfach den bequemen Weg geht. Tabletten rein und kpl. raus aus dem Umfeld. Schau dir doch mal den Grund an, weshalb dein Ex als Borderliner definiert wurde. Bist du der Grund - sei ehrlich zu dir selbst, weiß ja keiner - dann gib dir und deinem Ex die Chance, neu an zu fangen mit einem anderem Partner.
    Bist du nicht der Grund - vielleicht kommt er ja nochmals, wenn er sich selbst wieder gefunden hat. Gib euch Zeit. Ich gebe sie uns auch. Fällt zwar verdammt schwer, aber alles was ich "unternehmen" würde, reißt uns noch mehr auseinander und ich liefer den "Psychologen" Nahrung für deren Befund.

    :banane:
    LG
    Droselbart
     
  5. shunya30

    shunya30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    wien
    Werbung:
    bisschen wenig infos über euch,
    also mir habens auch gesagt ich hab borderline (leicht ausgeprägt)
    können uns gern unterhalten ..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen