1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bombe, weiße Taube, roter Vogel

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lessinghexe, 25. April 2013.

  1. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo,

    vor zwei Nächten hatte ich einen Traum der mir wieder mal nicht aus dem Kopf geht. Aber es fällt mir nicht wirklich etwas dazu ein! Bitte helfen......
    Danke schon mal.......Er ist auch garnicht lang! :danke:

    Traum: Ich war in einem Keller oder Maschinenraum. Es war sehr hell. Ich stand vor einer Eisen oder Stahltür die verschlossen war. Ich rüttelte und klopfte an der Tür und rief um Hilfe. Ich wusste das gleich eine Bombe hochgehen würde. Ich hatte angst!! Aber in dieser Angst dachte ich darüber nach wie das sterben wohl sein würde, ob ich was merken würde oder ob ich von einem Augenblick auf den anderen einfach weg sein würde!

    Auf einmal war ich außerhalb dieses Raumes, die Explosion war wohl bereits geschehen. Ich sah eine weiße Taube auf dem Boden. Es war so eine Ringeltaube wie man sie auf Hochzeiten oft fliegen lässt oder wie sie oft in Zaubershows eingesetzt werden. Ich schaute mich panisch um weil ich wusste das was fehlt. Dann fiel mein Blick aber auf einen roten Vogel und ich war beruhigt. Aus welchen Gründen auch immer war es unwahrscheinlich wichtig, dass eine weiße Taube und ein roter Vogel da waren. Der rote Vogel war etwas hektisch aber ich war richtig froh das diese beiden Tierchen da waren. Das bedeutete irgendwas Gutes..........

    Fällt jemanden etwas dazu ein???

    Danke nochmal fürs mitdenken!!! :kiss4:

    lieber Gruß
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Und ob es etwas gutes bedeutet....:)Ein sehr schöner Traum,der zeigt das du eine große Wende erleben wirst,fals du noch vielleicht etwas schüchtern bist oder ähnliches mit dir,in dir trägst das wird sich ändern,du kommst sozusagen richtig aus dir raus,lässt es buchstäblich krachen..Die Vögel bedeuten das Glück und die innere freiheit ein hauch Liebe ist da auch zu sehen,etwas wuderschönes wird dich bald erreichen..:winken5::winken5:
     
  3. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Ich deute deinen Traum etwas anders:

    Du steckst in einer Situation fest (geschlossener Raum),
    die dich ängstigt (Bombe), aber du wirst dich davon selbst befreien (plötzlich draußen).

    Die weiße Taube auf dem Boden, bist du selbst.
    Dein Glück hierbei ist, dass du deine Trauer aus dem Erlebten aus eigener Stärke überwinden wirst.
    Der kleine rote Vogel ist deine Arbeit, die dir wichtig ist, weil sie ein Teil deiner Stärke sein wird, dich wieder ins Lot zu bringen.
     
  4. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    danke für eure Deutungen! :) Beides passt irgendwie. Natürlich hätte ich nach dem schrecklichen letzten Jahr endlich wieder etwas Glück.
    Aber auch das mit dem feststecken passt irgendwie in die momentane Situation hinein....
    Schauen wir mal..........

    lieber Gruß
     
  5. DevaMatisa

    DevaMatisa Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Liebe Lessinghexe,

    so wie beide vorhergegengenen Postings würde ich das im Großen und Ganzen auch positiv sehen.

    Ergänzend:
    Der Raum ist ein Keller oder Maschinenraum. Aber hell. Die Tür ist aus Metall. Das könnte sein, dass Du symbolisch in Deinem Kopf bist. Die nahende Bombe könnten Deine Gedanken sein und fragst Dich wie es denn sei, wenn sie hochgeht. Also die Gedanken frei werden.

    Es ist gar nicht so "schlimm". Du bist schon draussen. Die weiße und die rote Taube sind für mich die Zeichen für das Leben schlechthin.

    Ohne Milch/weiß oder Blut/rot (noch mehr symbolische Farbvarianten sind selbstverständlich gegeben) kann kein Mensch leben. Sie zeugen von dem eweigen Kreislauf von Geburt und Tod. Dem anschließend wieder die Geburt folgt.

    Das ist übringens der Tanz um den Maibaum oder andere Tänze um einen symbolischen Baum indem Männer wie Frauen ein weißes sowie ein blaues Band in der Hand halten und gemeinsam tanzen und die Lebensbänder im Tanz um dem Lebensbaum miteinander verweben. Früher waren die Bänder rot und weiß. Heute sind sie blau und weiß. Nicht überall aber kulturhistorisch nachgewiesen haben sich die Farben verändert.

    Liebe Grüsse Deva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen