1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Böser(?) Geist besucht mich manchmal!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von nattydread, 3. September 2008.

  1. nattydread

    nattydread Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Hi Leute!
    Es passiert immer im Halbschlaf.
    Ich schlafe zwar körperlich noch, bin mir aber dessen bewusst.
    Ich werde von einer Energie/Geist von hinten umklammert und kann mich
    gar nicht mehr bewegen...bin sozusagen paralisiert.
    Bemerkenswert ist, dass es immer von hinten passiert, d.h
    ich kann es nie sehen, jedoch spüren (so ein feigling!)
    Bekomme jedesmal kaum Luft, wenn es mich umklammert, ich fange immer an
    zu beten, was auch hilft. Einmal visualisierte ich Licht, das half auch.
    Am nächsten Tag fühle ich immer ein ungutes Gefühl im Solarplexus Bereich.
    Frage mich wirklich was das ist...habe jedesmal riesengroße Panik.
    Meine Freunde können mir leider nicht weiterhelfen.. die kennen sich da nicht so aus.
    Aber falls irgendwer von Euch eine Ahnung hat, wäre ich ihm über jede Info sehr dankbar.

    Alles Liebe

    nattydread
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
  3. pfizer

    pfizer Guest

    zuviel zündelt

    ha

    jezzat

    pockts di


    knurr halt amoi

    #grrrrrrrrrrrr

    °plaaattttttzzzz

    ~hinfort hinfort


    greez

    pfizer


    pffffft.....
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    So gehts natürlich auch.
     
  5. Exorial

    Exorial Guest


    :umarmen:

    geh einfach nicht mehr davon aus und lass dich net von deinen Gedanken kirre machen.
    Oder du bittest diese Energie sich mal von vorne zu präsentieren, damit du es dir anschauen kannst :)
     
  6. Develop

    Develop Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    213
    Werbung:
    Das was ich Dir rate ist als allererstes den eigenen Erste-Hilfe-Koffer rausholen. Reagiere, wie tu reagieren würdest, wenn Dir eine Person zu nahe tritt und Dich von hinten ungewollt umklammern würde. Da bleiben dann Möglichkeiten von Schattenboxen, bis in sich hineinhören offen, die Dir weitere Aufschlüsse geben.

    Dies ist nicht nur für Selbstbewusstsein wichtig, auch für Selbstsicherheit. Jede eigene Wahrnehmung spricht eigene Sprache und ist - je nach Aufmerksamkeit - zu etwas GUT!

    Was verstehst Du unter "riesen Panik" und was fühlst Du dabei? Was für Gedanken gehen Dir vorher durch, wie oft kommt das vor? Spürst Du Präsenz/Fremdenergie? Dies alles kann man hier so auf den Drücker eh nicht beantworten.

    Falls Du magst, trotz diesem Gelaber oben, was halt in diesem Forum leider immer mehr an Normalität annimmt, kannst Du öffentlich oder PN sprechen.




    PS:
    Dass im Solarplex dann nichts mehr stimmig ist, ist nach einer Panik normal. Es wird bei Panik genau dort Energie entzogen und wirkt sich körperlich, sowie auf die Psyche aus.

    mfg
     
  7. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Hallo Nattydread
    Dieses Phänomen gibt es, wurde auch hier im Forum schon darüber geschrieben an anderer Stelle.
    Wichtig ist, daß Du dann, wenn es passiert ganz ruhig bleibst, keine Angst hast.
    Beten ist sehr gut. Versuch jedoch nicht aus Angst zu beten. Stell Dir einfach vor, daß Jesus bei Dir sei oder Du bei ihm.
    Das ist natürlich leichter geschrieben als getan.
    Versuch Dich deshalb tagsüber auf das Geschehen vorzubereiten. Wenn Du Erfahrungen mit Medtiationen hast, dann versuch Dich in die Situation zu versetzen. Bleib dabei ganz ruhig und sei von Gott erfüllt.
    So wirst Du immer stärker und wirst die Situation nach und nach überwinden können.

    Lelek
     
  8. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Würd ich auch vorschlagen, notfalls auch nachdrücklich auffordern. Sollte das nichts funzen und du keine "guten Geister" hast, versuchs mal mit konzentrierter Visualisierung von...hm...Abwehrmaßnahmen :zauberer1 . Hat mir schon als Kind geholfen.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  9. nattydread

    nattydread Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Hallo meine Lieben!
    Vielen dank für eure Tipps und Antworten.
    ES kommt nicht regelmäßig, jedoch immer wieder.
    Ich bekomme immer deshalb so eine riesen Panik, weil ich mich
    wirklich nicht bewegen kann und sozusagen ausgeliefert bin.
    Schreckliches Gefühl.
    Beten bzw visualisieren hilft sehr.
    Vorallem der Satz: ,Gott ist die Kraft meines Lebens' und die Identifizierung
    mit diesem Satz hat mir sehr geholfen.
    Trotzdem bleibt die Frage des WARUM im Hinterkopf.
    Aber das könnt ihr mir auch nicht beantworten :rolleyes:

    Werde beim nächsten ,Besuch' versuchen mit ES zum kommunizieren.

    Lg

    nattydread
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen