1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"böse" gottheiten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von sylphe, 25. Februar 2007.

  1. sylphe

    sylphe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    sind böse götter (satan, baphomet) relevant für die magiegeschichte? ist ihre glaubwürdigkeit berechtigt, wenn sie doch erst im mittelalter erfunden wurden?
     
  2. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Hallöchen Sylphe,

    hm find ich ne schwierige frage, bzw. schwierig zu beantworten. Aber ich versuchs mal.

    Satan ist ich rede nur aus meiner Sicht. Eine erfindung der Kirche. Satan gilt als gefallener Engel, als Luzifer.

    Jedoch gab es Luzifer als Gottheit, die eigentlich so mit dem Satan wie wir ihn kennen nichts zu tun hat.

    Jedoch finde, ich das es eine durchaus magische Wirkung hat, wenn man an Satan glaubt und Rituale ausführt, und ihn als gottheit erwählt.

    Nicht Satan wirkt dann das Ritual, oder den Zauber, sondern man selbst, den man führt es ja aus. Es kommt natürlich drauf an, wie geübt man darin ist.

    Aber genauso wie man an Gott der christlichen Kirche glaubt, oder die Göttin und den gehörnten gott, oder einfach ein harmloses buch, ist egal. Es stellt irgendwo einen Kathalysator dar, dem wir durch unseren Glauben irgendwo macht verleihen, genauso wie unserer Athame, Kerze oder was auch immer. Je mehr wir daran glauben, desto mehr spielt es eine Rolle in der Wirkung des Rituals.

    Obwohl ich dazu sagen muss, mein glaube ist der der Göttin und ihren Gefährten. Aber für mich sind egal in welchem Glauben, die Gottheiten lebende Wesen, wenn auch in einer Form die wir für sie erschaffen haben.

    Hoffe ich konnte irgendwo helfen.

    Liebe Grüße

    Artemis
     
  3. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Wenns nette gibt, warum solls nicht auch böse geben?
     
  4. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Baphomet :wut2: ist :wut2: keine :wut2: böse :wut2: Gottheit!

    Und wieso im Mittelalter "erfunden"??? :nudelwalk
     
  5. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Frater, du weisst doch ..alles was vor 1900 ist , ist Mittelalter:escape:
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Ja, die dunkle Zeit! :D Also, der BAPHOMET, den ich kenne, der is ned bös und erfunden hat der sich selbst!


    P.S.: Ja, und er spricht zu mir und durch mich. :D
     
  7. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    @Frater 543: :morgen: Aha... aha... aha... soso... aaah... ............... :D ;)
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest


    Was denn? Die Entität BAPHOMET spielt in der Organisation, der ich angehöre (siehe Signatur) eine wesentliche Rolle! Deshalb bin ich aber nicht einer von den "Bösen"! ;)

    Was gibt es denn da zu "ahahen"? :D

    LG,

    543
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    last mich mal nachrechnen

    Altest Testament, Satan - Mittelalter - ja, das kommt ungefähr hin :D

    Luziver als eigenständige Gotteheit und nicht als lyrische Umschreibung des Morgensterns (also der Venus) - doch passt ungefähr auch :D (dass gerade Luziver als Lichtbringer durch und durch eine Christliche Erfindung aus dem 6 Jahrhundert ist und sehr stark an dn Prometeusmythos angeglichen ist wollen wir mal ausklammern - man soll ja nicht immer nur Kleinkariert sein) :D

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  10. sylphe

    sylphe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    @frater: baphomet wurde von Eliphas Lévi aus verschiedenen heidnischen gottheiten erdacht, um 1909. und wird von satanisten verehrt.
    quelle: wikipedia.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen