1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Böse Geister verfolgen mich

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cmdestroy, 15. Februar 2008.

  1. cmdestroy

    cmdestroy Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Werbung:
    hi an die traumexperten,

    folgendes hab ich heute wieder geträumt, und zwar war ich mit 2 freunden unterwegs die zugleich auch meine arbeitskollegen sind. das umfeld also die gegend war eher düster dunkel der himmel eher dunkelrot also besser gesagt schwarz wie die nacht bis dunkelrot allerdings war es am horizont heller als ob diese gegend von einer bösen macht umhüllt war, sah irgendwie blutig aus ich hatte auch den eindruck dass an einigen stellen ein kleines feuer brannte die ganze gegend wirkte auf jeden fall verlassen.

    als wir unterwegs waren verfolgten uns ein paar mänte es waren 2 oder 3 die schwebten allerdings leblos und ich dachte im traum zuerst dass mich meine freunde erschrecken wollen, aber die haben sich selber erschrocken und schwörten dass es geister wären und wir flüchteten ein kleines stückchen.

    ich hatte zwar keine angst aber gefürchtet habe ich mich ein ganz wenig, wir kletterten eine leiter hoch die zu einem flachdach oder besser gesagt einer terasse eines kleinen gebäudes oder geschäftes geführt hat und warteten ein wenig ab bis ich sah dass ein mantel der leiter entlang zu uns rauf hochschwebt.

    ich hatte irgend ein schneidewerkzeug bei mir messer oder scheere weis ich nicht mehr und schneidete die ärmel ab, und machte mich anschließen über diesen mantel (wo ich im traum wusste dass dieser mantel eine böse macht oder einen bösen geist darstellt) lustig und sagte den anderen dass er uns eh nichts machen kann außer angst einjagen.

    ich sah mir dann die knöpfe an die waren aus gold oder metall mit goldfarben hatte glaube ich auch 3 löcher und da waren initialien drauf in der mitte, ich weis nicht mehr genau welche aber ein M war auf jeden fall drauf vielleicht auch ein T und um diesen knopf herum also den initialien herum stand irgendwas, als ich lesen wollte was draufsteht sagte einer der beiden freunde zu mir dass ich nicht so tief und so lange diesen knopf ansehen soll weil das die augen (oder das auge) dieser bösen macht/geistes sind, und sie dadurch einfluss auf mich haben können (oder auch macht bzw dass sie dadurch in mich hineindringen können)

    ich war dann auch einmal in einer ubahn die fährt mit meinen zwei freunden und andere leute waren auch drinnen allerdings sag ich nur einen einzigen von den anderen leuten die noch drinnen waren und das war ein eher dicker mann

    während die ubahn fuhr machte ich mich noch ein paar mal über diese mäntel lustig und ich hatte auch den mantel mit den ausgeschnittenen ärmeln ( oder nur die ärmel) in der hand und wachte ziemlich schneller als sonst auf.

    würde mich auf diverse interpretationen freuen

    lg
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hier meine Interpretation

    Einen Traum über Gefühle.
    Diese können in Träumen als Bekleidung
    sozusagen als Gefühlsbekleidung dargestellt sein.
    Könnte sein, dass du hinter die Fassade der Gefühle, die dir andere Menschen zeigen,durchblicken möchtest oder es geht um eine Emotion, die dich selbst betrifft. Wofür könnten die Buchstaben T oder M stehen. Für Menschen oder für eine Emotion wie Trauer oder Melancholie?

    Welche Farbe hatten die Mäntel? DIe Knöpfe golden, klar wenn du der Emotion auf den Grund gehst (aufknöpfst und ausziehst), bist du ein Stück weiter. Dies hat mit der in der Eingangssequenz deines Traumes zu tun. Vor allen die Farben dunkelrot bis hin zu schwarz. Das sind Erdfarben.


    Jedenfalls brennt da noch ein kleines Feuer.
    Feuer, was verbindest du mit diesem Element?

    LG
    MaTrixx
     
  3. cmdestroy

    cmdestroy Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    108
    Werbung:
    also M ist der anfangsbuchstabe meines vornamens das fällt mir mal jetzt spontan ein, aber bei T habe ich keine ahnung.

    alle mäntel waren grau eher dunkelgrau sah fast so aus wie mein mantel den ich im kleiderschrank habe.

    und ja bei vielen aber nicht bei allen menschen ( eher bei menschen wo ich nicht weis ob sie es ehrlich meinen bzw nicht weis was sie wirklich vorhaben) versuche ich oft durch fragen herauszukitzeln was sie wirklich meinen bzw vorhaben.

    und mit feuer verbinde ich generell die hölle da in dem traum den ich hatte das feuer eher was mit zerstötung zu tun hatte.

    vielen dank für die deutung aber ich komme irgendwie nicht weiter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen