1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Böhler Uddeholm baut Stellen ab

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von nachtwaechter, 15. Oktober 2009.

  1. nachtwaechter

    nachtwaechter Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Krefeld, NRW - Deutschland
    Werbung:
    Hallo Fories !

    Heute erreichte mich folgende Information :

    Böhler-Uddeholm will im Vertrieb 1.500 Stellen streichen


    Wien (SBB) . Einsparungsmaßnahmen werden bei Böhler-Uddeholm dazu führen, dass weltweit 1.500 Arbeitsstellen

    abgebaut werden. Dies erfuhr SBB von einem Sprecher des österreichischen Mutterkonzerns Voestalpine.

    Der Stellenabbau wird insbesondere im Bereich High Performance Metals stattfinden, dessen weltweites Vertriebsnetz

    mehr als 10.000 Mitarbeiter hat. Hier sollen 150 Mio. € eingespart werden. Zu den betroffenen Standorten und Ländern

    wollte sich der Sprecher nicht äußern. Laut Medienberichten entwickelt das Unternehmen ein neues Logistiksystem, in

    dessen Rahmen viele Einzelstandorte durch weniger zentrale Vertriebs-Drehscheiben ersetzt werden sollen.

    In einem Interview mit Austrian Daily sagte CEO Claus Raidl, dass die Talsohle der Rezession bereits im September

    durchschritten wurde; sein Ziel sei es, das Unternehmen bis zu seinem Ausscheiden am Ende des kommenden Jahres

    wieder in die Gewinnzone zu hieven.

    Bei Voestalpine war der Spezialstahlbereich am stärksten von der Wirtschaftskrise betroffen. Im ersten Geschäftsquartal

    (April bis Juni) wurden 60% der gesamten Stellenstreichungen des Konzerns bei Böhler-Uddeholm durchgeführt.

    Besten Gruß

    Nachtwaechter
     

Diese Seite empfehlen