1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bock auf Weihnachtskekse!

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von mondkrähe, 27. November 2013.

  1. mondkrähe

    mondkrähe Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Ihr Lieben,

    ok es fällt vielleicht nicht ganz unter "Gesunde Ernährung", aber ich denke, 1x im Jahr kann man schon eine Ausnahme machen. Es geht natürlich um Weihnachtskekse!! Ich selbst bin eine Niete im Backen und kauf sie meistens fertig oder mach sie aus so einem den man nur mehr formen muss und rein in den Ofen ;) aber dann werden sie natürlich nicht gerade so wie sie werden sollen.
    ich hänge immer noch den wahnsinnig tollen Keksen nach die meine Oma jedes Jahr gemacht hat, leider ist sie vor 2 Jahren gestorben :(
    Seit dem hab ich nie wieder so gute Kekse gegessen, aber ich denke man kann lernen. Was sind eure Lieblingskekse? Kauft ihr sie od backt ihr sie selbst?
    Wenn ihr gute Rezepte habt, immer her damit! :) :danke:
     
  2. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Meine Mama hat mir zwei riesige Dosen mit Weihnachtsplätzchen geschickt: Vanillekipferl, Marmeladennester, Schoko-Orangen-Plätzchen, Mürbeteigkekse, Nussmakronen, Nougatplätzchen und so weiter und so fort. Bestimmt insgesamt 200 Stück :D Und alle selbst gebacken. Ich liebe Weihnachtskekse und gerade jetzt, wo ich viel für die Uni lernen muss, kommen sie mir recht ;)

    Meine Mama backt ihre Weihnachtsplätzchen noch nach handgeschriebenen Rezepten ihrer Oma und ihrer Mutter. Man kann sie teilweise kaum noch lesen, aber zum Glück kennt sie sie auswendig.

    Ich selbst backe dieses Jahr nicht, zuviel Streß, zuwenig Zeit und mein neuer Gasherd ist mir backofentechnisch noch ein Buch mit 7 Siegeln....
     
  3. sage

    sage Guest

    Ich hab früher mal jedes Jahr Weihnachtsplätzchen gebacken...hatte dann immer bis März was davon...durch meine beiden Aquarien fehlt mir jetzt die Zeit dazu...

    Sage
     
  4. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich backe immer Plätzchen,diesmal auch schon,nur das seltsame dabei ist,sie VERSCHWINDEN IMMER,:confused:es sind meistens nur Krümmel da:D:D:D
     
  6. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:
    Das sind die vorweihnachtlichen Krümelmonster, überall Krümelmonster. Auf meinem Sofa sitzt auch grad eins.

    :D
     
  7. Marlenchen

    Marlenchen Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    95
    Selber backen muss ich gar nicht, weil ich von Mama und Oma mehr als genug bekomme: Vanillekipferl, Mohn- und Nusskipferl, Florentiner, Rumkugeln, Linzer Augen, usw. Mir fallen nur jetzt partout nicht alle ein.

    Leider beginnen beide erst so um den zweiten Advent mit dem Backen (trotz jahrelanger Proteste), also hab ich mir diese Woche Kekserl vom Anker geholt (Zimtsterne, die mag bei uns in der Familie nämlich eh nur ich...)
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Wo kommen die denn so plötzlich her?.-)
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Froschaugen:
    200gr Puderzucker
    80gr Butter
    gekochteseigelb 4
    kokosraspel(viel)
    Rum,Nüsse,Mandeln oder Schokobohnen
    ----------------------------------------------------------------------------
    Die Eigelbe fein reiben und mit allem zutaten vermischen auch mit einen teil der kokosraspeln..dann zu kugel formen und mit Nüssen oder Mandeln füllen,muss nicht sein,man kann diese auch oben drautun,oder auch die Schokobohnen,dann kühlen und essen..:D:D
    ....................................................................................
    :engel:
    Engelsäuglein
    100gr Mehl
    40gr Puderzucker
    40gr Butter
    Orangenschale
    2Eigelb
    prise Salz
    Himbeermarmelade oder eine nach Geschmack
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.....
    Alles vermischen und kleine kugel formen,in die mitte eine mulde eindrücken und mit Marmelade füllen,bei 180-200G 15min.backen und dann Naschen
     
  10. Löwenzahn

    Löwenzahn Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Mh, dieses Mal bin ich irgendwie etwas unmotiviert, bin noch gar nicht richtig in Weihnachtsstimmung. Aber wer weiß, vielleicht wäre ja mit Backen anzufangen der erste Schritt! ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen