1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

BMI 21.1 und trotzdem dick und schwabelig!??

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von styrian spirit, 2. März 2007.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe User!

    Leider habe ich schon seit meiner Pubertät Probleme mit meinem Gewicht im Alter von 14-19 J hatte ich meinen Höhepunkt mit meiner Fettleibigkeit, war ca. 168 cm groß und hatte 70-75 kg!!!!!!!!!!!!

    Im Alter von 23 J habe ich dann durch ein konsequentes Diät und Bewegungsprogramm ca. 10 kg abgenommen und Gott sei dank auch bis jetzt gehalten, jetzt bin ich ca. 170 cm und habe ca. 61 kg, das entspricht einem BMI von 21.1, der BMI wäre eigentlich eh ok, na ja 20 wären besser

    Ja aber leider habe ich trotz des normalen Gewichts, so einen schwabeligen Bauch und auch schwabelige Brüste, ich weiß eh das ich Turnen soll mich bewegen soll etc. aber es entstehen keine Muskeln am Oberkörper, ich habe nur harte Muskeln im Oberschenkelbereich und Wadenbereich.
    Auch das Nordic Walking hilft nix, und das Fitnessstudio ist mir zu teuer.
    Soll ich vielleicht noch eine Diät machen, vielleicht ist es einfach noch zu viel Fett, das ich habe?

    LG Markus
     
  2. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Lieber Markus,

    du hattest ja schon einmal einen ähnlichen Thread eröffnet,
    den ich schon nicht nachvollziehbar fand!

    Wir wissen nicht wie du aussiehst und wie deine Proportionen sind.
    Aber aufgrund deiner Angaben die du über deine Größe, Gewicht, BMI machst, ist es schwer nachzuvollziehen, weshalb du dir so ein Problem machst.

    Bei deinem Gewicht wo willst du noch abbnehmen?
    Da kann doch nirgends mehr Fett sein!
    Ist es vielleicht eine Art Fettschürze, die dir das Leben schwer macht?

    Manchmal bleibt nach einer Diät die (überdehnte) Haut übrig,
    die sich nicht zurückbildet und dann hängt und schwabbelt - das hat dann aber nichts mehr mit zuviel Fett zu tun...
     
  3. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo Zauberlehrling!
    Habe irgendwo hier eh ein Pic von mir, weiß aber nicht wo es hier zu finden ist?
    Jeder Mensch wird nach dem Aussehen beurteilt, der erste Eindruck zählt, deshalb will ich rank und schlank sein und keinen Gramm fett mehr haben, dass ich noch einen athletsichen Körper bekomme glaube ich leider eh nicht mehr, aber umso dünner umso besser und dann habe ich auch mehr Selbstvertrauen und hasse mich nicht mehr so sehr, na ja es sind auch meine Brusthaare die alles noch verschlimmern.

    Nein ich habe keine überstehende Haut oder Fettschürze nur mein Bauch ist leider sehr weich und auch die Brustmuskeln sind fast nich vorhanden!

    Leider ist es heutzutage so (mein subjektives Empfinden) das nur mehr das aussehen zählt!

    Danke LG Markus
     
  4. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Hi Markus, :trost:

    Du bist okay, schlank ->figurmäßig, "das sagt Dir jeder Arzt,"
    nehme Dich doch jetzt bitte als okay an und
    mach nicht ständig Deine Runde mit Dem Selbstzweifel an Dir.

    Wenn Du von innen strahlst, ein großes Herz hast,
    ein liebenswerter Mensch bist, wirst Du eher eine Freundin dauerhaft finden.

    Wenn Du ausschaust wie ein Model und dich selbst nicht liebst,
    es nicht von innen kommt, wirst Du vieleicht kurzfristig ein Mädel finden,
    aber es wird nach einiger Zeit abwandern, weil die "inneren Werte" fehlen.

    Manche Mädel lernen es früher, andere Mädel etwas später.
    Das trifft auch auf das andere Geschlecht zu.


    Finde Dich doch bitte als Okay!!!

    LG:liebe1:

    Sonja
     
  5. sage

    sage Guest



    Frag bei der Forstverwaltung nach, ob Du helfen kannst, den Wald aufzuräumen. Da mußt schleppen und an der Luft bist auch noch. Durch´s Bücken geht auch noch der Bauch weg.
    Sit ups kannst auch zuhause machen und Liegestütz gehen super auf´m Wohnzimmerteppich.



    Sage
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Hi Markus!

    Ich habe jetzt ein paar Deiner Beiträge gelesen und auch Dein Foto gesehen. Ich glaube nicht, dass Dein Körper das wahre Problem ist, denn Du siehst weder schlecht aus, noch schwabbelig. BMI 21 ist so normal, normaler gehts schon nicht.

    Arbeite an Deinem Selbstbewußtsein, notfalls mit professioneller Hilfe, denn da liegt der Hund begraben.

    Wünsche Dir alles Gute!

    543
     
  7. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo liebe User! Hallo Frater!

    Ja du hast es erraten Frater, ich glaube auch wenn ich jetzt so aussehen würde wie Adonis, ich wäre trotzdem nicht glücklicher, oder doch?
    Na ja Menschen die äußerlich attraktiv sind habens leichter im Leben, es ist nunmal so, ob beim Job oder im privaten Bereich.
    Ja aber dadurch habe ich wenigsten ein Ziel vor Augen, ich will auf 56-58 kg herunterkommen, damit ich mich endlich mehr akzeptieren kann, denn jetzt hasse ich mich, mein Leben, meine Behinderungen (motorische Behinderung) und alles was nicht perfekt ist an mir! Denn nur perfekte Menschen werden geliebt, ja es ist ein Ausdruck für mich mehr Selbstvertrauen zu bekommen, jedes kg oder gramm, was ich verliere wiegt meinen Selbstwert auf.
    Dafür muss ich viel daran arbeiten, war heute 2 mal je eine Stunde Nordic Walken und es war schön, weil ein Ziel vor Augen habe!

    Ja wenn ich mal so schlank bin, dass mich jemand liebt, dann werde ich aufhören mich zu hassen!
     
  8. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Styrian, das ist der falsche Weg.
    Abgesehen davon wird es dir mit 58 kg nicht besser gehen.Du wirst auch mit 48kg nicht mit deinem Äussren zufrieden sein und es auf "zudick" schieben.Der Selbstwert eines Menschen ist nicht seine Magerkeit oder etwas andres.
    Ausser das zu dienen Problemen noch eine Magersucht gekommen ist.
    Es Gibt KEINEN PERFEKTEN KÖRPER!
    Versuche Hilfe zu bekommen.Bitte.
    Gruss Alaana
     
  9. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Die Frage ist, ob Du Dich selbst als Adonis wahrnehmen würdest, wenn Du so aussehen würdest.

    Vielleicht haben sie es auf den ersten Blick leichter, aber wenn dann auch nur auf den ersten Blick.

    Mit 56kg wärst Du schon leicht untergewichtig! Davon abgesehen würde das nichts an Deinem "Problem" ändern, soweit waren wir doch schon, oder? :)

    Woher kommt dieser Glaubenssatz?

    Klar ist es schön ein Ziel vor Augen zu haben. Deines sollte es in meinen Augen nicht unbedingt sein, Gewicht anzunehmen, sondern Selbstwert zuzulegen. Dich so zu akzeptieren, wie Du bist, denn kein Mensch ist perfekt!!!

    Das würde ich Dir wünschen, aber Du muss Dich selbst lieben!!! Könntest Du es im moment annehmen, wenn Dir eine Frau sagt, sie würde Dich lieben?

    Vielleicht klingen meine Worte hart für Dich, aber ich denke Du kommst da alleine schwer wieder raus, und nur durch abnehmen bestimmt nicht.

    LG,

    543
     
  10. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo Alana, hallo Frater!

    Danke für Eure Beiträge!

    Das mit der professionellen Hilfe, ich mache schon 3 Jahre vergeblich eine Psychotherapie, die hilft aber nur sehr wenig.

    Ja ich glaube schon das ich rank und schlank glücklicher wäre, denn dann wäre ein Problem im Leben wenigstens weg, dass ich ein bisschen mehr attraktiv werde, sonst bin ich leider auch nix und kann auch nix, wie es mir die Leute immer wieder sagen, wenn ich mich bewerbe, nichtmal zum Regaleinräumer im Supermarkt reicht es, da ich keine Praxis im Handel habe.

    Ja vielleicht werde ich mal so dünn, dass ich krank werde und mich Gott zu sich holt, was er eigentlich schon Jahrelang versäumt hat, denn was solls noch hier!

    LG Markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen