1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blutmagie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Vampir, 4. Oktober 2006.

  1. Vampir

    Vampir Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Bin ganz neu hier :banane:
    Ich bin gerade am abchecken, was es alles so für Magie Arten, Richtungen und Spezialisierungen gibt. Ich suche Informationen über Blutmagie und "Vampir-Nacht" Magie (nicht schwarze Magie). Ich kann mit Kerzen, Kartenlegen und sonstigen Rutialen nichts anfangen. Auch ein Buch über Drachenmagie hab ich gelesen. Aber ich könnte aus einer vorhin aufgelisteten Methode sicher viel mehr Energie schöpfen.

    Ich interessiere mich für Telekinese, Telephatie und Ausserkörperliche Erfahrungen. Hab über AKE's schon viele Bücher gelesen. Meine Mutter und eine verwante Person behaupten ich sei ein Indigo Kind.

    Hoffe jemand Antwortet und dass mein Beitrag etwas verständlich ist :)

    mfg
    Vampir
     
  2. kriz

    kriz Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    206
    Hi!!

    1. Mir sagt man auch nach dass ich ein Indigo sei, liegt für mich im Bereich des möglichen....

    2. Wende dich lieber dem Licht zu an statt dieses Leben mit Blutmagie zu "verschwenden". Dieser Begriff Blutmagie ist auch nur eine Form der "schwarzen" Magie, meines Wissens nach (für etwaige Belehrungen bin ich gerne offen). Zu Zeiten wie diesen (bevorstehende kosmische-Multischnittstelle, siehe 2012 oder 2013) würde ich dir raten mit der "Mer-Ka-Ba" Meditation anzufangen. Im laufe dieser Übungen erlngst du sooooo viel "Selbst-Bewusst-Sein" dass Telepathie und Telekinese eigentlich kein problem mehr darstelln sollte. Es gibt von Haus aus sehr sehr sehr..... viel "Kräfte" die uns im Menschsein zur verfügung stehn. Nutze sie lieber im positiven Zweck als im dunklen (geht viel einfacher). Da wir alle (Menschen, Aldebaraner, "Greys, usw. also alle Raumgeschwister) sowieso alle im gleichen kosmischen und spirtiuellen Netz verbunden sind, auch mit dem göttlichen Schöpfer, sind es eigentlich nur Grundkenntnisse die wir versuchen wieder zu ent-decken....lange Geschichte.

    Also meine Meinung ist, wende dich dem Guten zu, denn was du sähest das erntest du auch (siehe Kosmisches Gesetz, oder Resonanzprinzip). Lies lieber ein paar Bücher darüber!!!

    Jedem geschieht nach seinem Glauben....

    Grüße Kriz
     
  3. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    was denkst du denn, das dies überhaupt sein soll, "blutmagie" und "vampir-nacht-magie"?
    und dann noch die frage, warum du denkst, das du mit dingen wie "blutmagie" und "vampir-nacht-magie" mehr energie schöpfen kannst, wenn du dazu keine informationen hast?
    normalerweise kann man doch nur spekulationen aufstellen, wenn man zumindest eine grundinformation hat oder zu haben glaubt, bzw. gewisse vorstellungen von etwas hat.
    da wäre ich jetzt sehr interessiert.

    mfg
    lucia
     
  4. Vampir

    Vampir Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Hiho
    Danke für eure Antworten.
    @Kriz:
    Ok in dem Falle ist Blutmagie also schwarze Magie... ich will ja auch nichts damit zu tun haben, wusste nur nicht genu was das eigentlich genau ist. Werd mich mal nach dieser "Mer-Ka-Ba" Meditation umsehen.

    @Lucia:
    Mit "Vampir-Nacht-Magie" meinte ich nicht, dass es diese Magieform gibt. Aber es gibt so viele Richtungen, von Kerzen- über Voodoo zu Drachenmagie usw... da dachte ich es gäbe auch eine Magieart die irgendwie was Vampir Nacht oder auch (Voll)Mond zutun hat. Wenn es draussen dämmert und in der Nacht bin ich viel aktiver. Wenn draussen die Sonne scheint und alles im Schwimmbad und Sonnenbaden ist, bin ich fast immer zuhause und hab Vorhänge gezogen (wegen Hitze)... und geh erst wenns wieder dämmert raus. Deshalb :) .

    Waren nur Ideen.
    mfg
    Vampir
     
  5. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Lass die Blutmagie lieber sein... hört sich vielleicht cool und "Hoart" an...

    aber wenn du dich ein wenig damit beschäftigen würdest, dann würdest du merken, falls du indigo bist, dass es einfach nur GRINDIG is ;)
     
  6. Vampir

    Vampir Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Diese Mer-Ka-Ba Meditation scheint ja ziemlich schwierig zu sein.
    Es sollte wenn möglich nur mit Lehrer durchgeführt werden und es kann auch zu Problemen füren.
    Ich bin ein Link
    Ich hab nicht viel Erfahrung mit sowas.
     
  7. AlbertvS

    AlbertvS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Also hier meine Ansichten zum Thema, Blutmagie, also das einsetzen von Blut / Lebenskraft als Energiequelle ist für mich nicht per Definition Schwarz, sicher wird man der artige Riten nur äusserst selten bei Heilungsritualen finden, und eher im Bereich der Flüche und negativen Zauber.

    und nun ich denke das es nicht das eine Buch zur Blutmagie gibt, diese magieform ziemliche Gesundheitliche Risiken hat (ich hoffe einfach mal wir reden hier von Eigenblut?)
    und sicher gibt es genug riten die bei tage garnicht (oder nur sehr schwer / schlecht) klappen.
     
  8. Kybernetiker

    Kybernetiker Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    D/Köln
    Leute ...

    Blutmagie ist nach wie vor kein eigenständiger Zweig, denn, wie man es auch dreht und wendet wird die Geschichte nur als psychologische - quanten/äthertechnische Verstärkung missbraucht. Also, ran an die Sache ^^ Man sollte alles mindestens 1 mal ausprobiert haben ;)
     
  9. Vampir

    Vampir Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Schweiz
    Auch wenn man es ausprobieren wollte, es gibt ja weder Bücher noch sonst was! Google mal danach... wirst nur sehr sehr spärliches lückenhaftes finden.

    mfg
    Vampir

    PS: Hätte noch zwei Katzen zum Opfern :schnl:
    (scherz)
     
  10. Kybernetiker

    Kybernetiker Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    D/Köln
    Werbung:
    hm,

    diese Einstellung bitte sofort über Bord werfen ^^ Es hat einen sehr einfachen Grund warum es wenige Bücher darüber gibt, erstens, ist es schon durchsichtig welchen Effekt es erziehlt und zweitens, ist es geächtet aus irgendwelchen mir nicht durchsichtigen Gründen.

    Du brauchst keine Bücher um Magie zu betreiben, zur Not gehst du einfach mit "Trial and Error" durch. Es ist egal was irgendwelche Anderen geschrieben haben, was zählt ist das du damit arbeiten kannst. Am Besten versuchst du erstmal die Grundlagen rein zu bekommen, wie der ganze Laden funktioniert, ist halt die Frage welches Verständnis du reinbringst.

    (Ich persönlich halte viel davon und mir hats auch niemand beibringen müssen)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. MaryMagdalene
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    726
  2. Remigius
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    8.712

Diese Seite empfehlen