1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blutender Fuß

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nyala, 11. Januar 2008.

  1. Nyala

    Nyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo! :flower2:

    Meine Arbeitskollegin träumte das Ihr Fuß auf einmal zu bluten anfing. Was kann das bedeuten?

    Danke im vorraus!

    Liebe Grüße
    Nyala
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Nyala!

    Der Fuss weist auf den eigenen Standpunkt hin. Wozu man steht. Welche Werte und Überzeugungen man hat. Füße helfen einen, im Leben vorwärts schreiten zu können. Das funktioniert aber nicht, wenn der Fuss verletzt ist.

    Blut bedeutet symbolisch gesehen Energie. Sie verliert Energie, wenn Sie nicht zu ihren Werten und Überzeugungen steht.

    Das wäre so das, was mir dazu einfiel. Vielleicht hilft es ja weiter. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  3. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    Worum geht es?
    Deine Freundin sollte sich überlegen, in welcher Hinsicht in ihrer gegenwärtigen Lage diese Lebensaspekte hier : Assoziation: - Erdung,- Richtung,- fundamentale Glaubenshaltung.
    Fragestellung: - Wohin gehe ich?
    eine Rolle spielen.

    Der Fuß weist auf den eigenen Standpunkt, Werte, Überzeugungen und Prinzipien hin, auf das zügige Weiterschreiten auf dem Lebensweg, das nicht gelingt, wenn der Fuß verletzt ist.
    Allerdings bedeutet nicht, dass der Fuß verletzt ist, wenn er blutet, denn da steht auch nichts darüber, ob das weh getan habe oder ob eine verletzung vorlag, offenbar war genau letzteres nicht der Fall und das Organ ihres Bodenkontakts hat einfach spontan zu bluten angefangen.
    Das heißt auch, dass der Bodenkontakt, bzw. die Erinnerung an die Realität und ihre Unannehmlichkeiten von ihrer Lebensenergie kostet.
    Da steht aber noch viel mehr zu unseren Schweißpropellern :)

    Blut ist unser Lebenssaft, früher, als man von Genetik noch nicht so viel wusste, galt es auch als Verwandtschaftszeichen: Das Geblüt und das Geschlecht (Familie) Geschlechtsname kommt auch daher.
    Wenn das Blut irgendwo sinnlos verloren geht und ausfließt ist das ökonomisch ungeschickt und darum ist es immer als Warnung zu verstehen, Blut zu verlieren.
    Da im Link steht auch:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen