1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blutdruck einstellen. Bluthochdruck heilen

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Katalin, 5. Mai 2005.

  1. Katalin

    Katalin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo,

    Dieses Angebot richtet sich an alle, die mit zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck leben müssen. :angry2:

    Die Leute glauben nicht mehr. Menschen glauben nicht an Dinge, die sie nicht sehen oder anfassen können. Dinge, die sie sich nicht einfach erklären können oder von anderen Menschen in weißen oder grünen Kitteln erklärt bekommen.
    "Dinge", Vorgänge, Geschehnisse ... die es aber trotzdem schlicht und einfach gibt.
    Dinge, die passieren, auch wenn es keine offenkundige Erklärung oder Stempel oder DIN-Norm oder Grundgesetz-Richtlinien dafür gibt.
    Engstirniges Abstempeln gehört zu unserem 'täglich Brot'

    So aber verspielen wir Chancen für unsere Heilung.
    So spricht auch die offizielle medizinisch-wissenschaftliche Statistik im Bereich des zu hohen oder zu niedrigen Blutdrucks von: "nur 5 Prozent sind heilbar".
    Und so glauben dies die Menschen offenbar leichten Fußes, auch wenn es Möglichkeiten gibt.
    Möglichkeiten, die schlicht und einfach funktionieren.
    Doch kommt man offenkundig gegen diese gemauerten Meinungen nicht an.
    und so nehmen es die Leute in Kauf, ein Leben lang Medikamente zu schlucken.
    Bitte nicht falsch verstehen: Medikamente sind hilfreich und gut, keine Frage!
    Aber lebenstäglich sind dennoch auch die Nebenwirkungen nicht zu verachten.
    (... von den Kosten auf Jahrzehnte gerechnet mag ich gar nicht reden ...)

    Was passiert bei mir ?
    Keine Nadeln
    Keine Medikamente
    Keine homöopathischen Kügelchen oder Kräutern schlucken.
    Einzig 'diese' kosmische Energie ist von Nöten.
    Einzig meine Gabe, daß ich es vermag Ihrem Unterbewußtsein den rechten Weg zu weisen,
    Und unser Unterbewußtsein ist es, welches unseren Körper und unsere Organe steuert, diese erkranken läßt oder eben auch heilt.
    Keine Nebenwirkungen
    Kein Hokuspokus
    Kein Tamtam
    Keine Räuchernadeln auf ihrer Haut
    Keine Blutegel unter ihrer Fußsohle.
    Einzig (im Regelfall) 10 bis 15 Minuten sich bequem bei mir auf einen Stuhl setzen.

    Was ich Ihnen dennoch "sichtbares" bieten kann ist ein ablesbares Ergebnis.
    Und ich möchte sie auch bitten, falls Sie ein eigenes Blutdruckmeßgerät besitzen, daß sie diese mitdringen, wenn Sie sich damit noch sicherer fühlen.

    Auf alle Fälle möchte ich Ihnen definitiv anraten, daß Sie parallel zu meinem Besuch auch den Kontakt zu Ihrem Hausarzt suchen. Vor allem ist es sehr wichtig eine evtl. Änderung oder auch nur Planung einer Änderung ihrer Medikamenten-Einnahme in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt zu besprechen. Ich darf und werde Ihnen keine Änderung ihre Medikamente aufzeigen. Aber durch die geänderte Einflußnahme Ihres Unterbewußtseins an Ihrem Blutdruck ist es nun dringend von Nöten, diesen veränderten Zustand öfter als gewohnt zu kontrollieren um dann auch die Medikamenten-Behandlung in Absprache mit ihrem Hausarzt anzugleichen.

    Weiterhin wichtig ist es mir auch noch zu erwähnen und zu erklären, daß es Menschen gibt, bei denen diese Blutdruck-Problem 'lediglich' Teil eines komplexen Krankheits- oder Ungleichgewichts-Gefüge ist. Sollten wir dies zusammen vor Ort feststellen, besteht natürlich die Möglichkeit diese Probleme zu ergründen und anzugehen. Hierbei könnte es vorkommen, daß ich mehrer Sitzungen einplanen müßte. Im Rahmen diese Angebotes heißt das, daß wir in dem Fall erst einmal beratschlagen, wie wir vorgehen können. Bis jetzt war dies im Rahmen des Blutdruckes nicht der Regelfall, aber es liegt mir am Herzen, diesen Fall erwähnt zu haben.

    Und last but not least ist natürlich noch der Preis zu erwähnen: 120 Euro.

    Bei Interesse einfach über den Namen hier eine PN oder eine e-mail schicken.
    :danke: für's lesen.

    Liebe Grüße.

    Katalin
     

Diese Seite empfehlen