1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blut gespuckt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von 30Seconds, 28. Juli 2013.

  1. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    Werbung:
    Hallo ihr :)

    ein gruseliger Traum, der mich wach werden lies:

    Ich weiß leider nicht mehr, aus welcher Situation das kam. Auf alle Fälle stand ich an einem Waschbecken und hab Zähne geputzt. Beim Ausspucken kam auf einmal Blut. Dachte erst, das kommt vom Zähne putzen und dann hab ich im Mund gemerkt wie es immer mehr wurde. Ich hab wieder ausgespuckt und noch mal und es wurde immer mehr und immer dickflüssiger :confused: Dann hab ich noch 2 Mal riesige Schwälle voller dunklem dickflüssigen Blut erbrochen :eek:

    Ein Freund hat dann den Notarzt gerufen und als er dann kam, wollte die Ärztin mir ne Infusion oder sowas in die Vene spritzen. Ich hab da total Angst vor (auch in der Realität :D) und hab noch gesagt, dass sie bitte vorsichtig sein soll. Sie sticht beim ersten Mal daneben und beim zweiten Mal trifft sie. Ich war schon erleichtert, dann meinte sie, dass sie noch weiter rein müsse :escape: Und dann hat sie nochmal tiefer gestochen und dann nochmal! Ich hab das richtig gespürt und im Traum gesehen, wie die Nadel am Arm wieder ausgetreten ist :cry: Ich hab geschrien, dass es weh tut und das die Nadel wieder rauskommt :cry:

    Dann bin ich aufgewacht und mir tat der Arm weg :D Jetzt auch gleich wieder, igitt, war das eklig :escape:

    Gruselig :( Vor allem das viele Blut...

    Vielleicht fällt euch was dazu ein?

    Liebe Grüße
     
  2. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Hallo 30Seconds

    was dein Traum genau bedeutet kann ich dir leider nicht sagen, aber
    ausspucken
    deutet allgemein darauf hin das man etwas schlechtes los werden will, man spuckt es aus
    Blut
    ist der Lebenssaft

    könnt sein das dein Traum dich darauf hinweist, das du dabei bist etwas schlechtes aus deinem Leben zu entfernen oder das du etwas schlechtes aus deinem Leben entfernen sollst

    Lg Micha
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Das ausgespuckte Blut könnten Haßgefühle gewesen sein, die du aus dir herausgeschafft hast.
    Was ist real in deinem Leben zu dieser Zeit vorgefallen?
     
  4. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    Hi Ihr!

    Danke erstmal für die Rückmeldung. Auch wenn ich nicht mehr so oft online hier bin, ich schau regelmäßig vorbei und freu mich über eure Beiträge.

    In meinem Leben passiert gerade viel. In MIR passiert viel.

    Ich hatte letzte Nach einen gruseligen Traum. Mal wieder ging es um Morde. Ich war unsichtbarer Zeuge von grausamen Morden. Die Morde passierten in einem Wald. Der Mörder war männlich, aber er hatte für mich kein Gesicht, es war keine Person die ich im realen Leben kenne. Er hat mich nicht gesehen, bzw. ich habe zugesehen, aber ich war nicht als Person dabei oder musste mich verstecken. Ich habe es einfach gesehen. Ohne Angst zu haben.

    Ich habe ihn gesehen. Gesehen, was er getan hat. Er war auf der Jagd. Es sind Menschen vor ihm davon gelaufen, aber es gab kein Entrinnen! Er hat sie grausam getötet, ganz schnell getötet. Ich erinnere mich an den letzten Mord, den ich beobachtet habe. Es waren 2 Personen. Er nahm ihr Köpfe und knallte sie gegeneinander. Er drückte so fest, dass ein Schädel zerplatzte, das Blut und dicker Matsch lief heraus und ein Auge der Person sah mich an.

    Dann bin ich wach geworden.

    Das ganze war sehr brutal und blutig, ich war auch geschockt im Traum, aber ich hatte keine Angst!! Keine Angst, dass er mich jagt oder auch töten will.

    Dabei wollte ich doch heute endlich ausschlafen :tomate:

    Schönen Samstag euch allen!
     
  5. Lucimaus

    Lucimaus Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Ort:
    zwischen Meer und Gebirge
    Werbung:
    Das Blut in deinem Traum sind die inneren Verletzungen, wenn es dick und dunkel ist, sind es wohl schon alte Verletzungen die sich dir beim Zähneputzen zeigen. Du hast wohl, wie ich das gelesen habe, Angst das man an diesen Dingen rührt,(Ärztin) um nicht noch mehr verletzt zu werden.
    Dein Traum sagt dir, das du an diesen Dingen arbeiten sollst. Heilen kannst du dich nur selbst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen