1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blumen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Meg1801, 19. Dezember 2012.

  1. Meg1801

    Meg1801 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo, könnt Ihr mir bitte helfen, nachfolgenden Traum zu deuten?

    Ich ging auf eine Anhöhe und dort befanden sich mehrere hohe, alte Häuser (wie die denkmalgeschützten Häuser in den Altstädten) in einer engen Gasse. ALLE Fenster der Häuser waren mit Blumenkästen geschmückt, in denen sich meist rotblühende, auch herabhängende (ähnlich Geranien) befanden. Ich war überwältigt von dem Anblick.

    Danke für Eure Deutung.

    LG Meg
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Meg

    Es geht in deinem Traum um das wachsen deiner Persönlichkeit.
    Du bist noch in einer gewissen Abhängigkeit in deinen Gefühlen, vielleicht zu deiner Mutter oder einer anderen Person?
    Fühlst dich in dieser Rolle aber gut, nur meint deine Seele, dass du dich gefühlsmäßig langsam davon lösen solltest.

    Wünschst du dir etwas mehr Freiheit?

    Um auch in Zukunft ein erfolgreiches und glücklicheres Leben zu führen, solltest du dich geistig weiter entwickeln.
    Das heißt Pläne und Absichten versuchen umzusetzen, denn nur so kannst du ein gewünschtes Ziel erreichen.

    Das was du bis jetzt gelebt hast, ist in seiner Intensität beendet.
    Was nicht heißt, dass du sehr wohl in häuslichen Dingen glücklich und entspannt sein wirst.

    Nur ab jetzt gilt es das was dir bis jetzt wichtig war (z. B. mütterliche Behaglichkeit), durch andere Gefühle zu ersetzen.
    Dazu gehört natürlich auch die Liebe, aber auch andere enge Beziehungen.

    Du befindest dich in einem Reifeprozess, egal wie alt du nun auch sein magst. Manche Menschen brauchen oft sehr lange, bis sie sich aufmachen aus der Behaglichkeit ihres momentanen Lebens heraus zu treten.

    Liebe Grüße catwomen
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Hallo @Meg1801

    Sich auf eine Anhöhe begeben bedeutet die Orientierung nach 'oben', himmelwärts, das Geistige,
    also eigentlich nach innen, in sich selbst.

    Was du dort entdeckst, ist deine eigene innere Schönheit (die kunstvollen alten Fassaden mit den
    schönen Blumen)

    Real wirst du wahrscheinlich zur Zeit ein besonders Hochgefühl verspüren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen