1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bloedsinn? Oder... Chakra-Steine!

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Swisscub, 30. Januar 2009.

  1. Swisscub

    Swisscub Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Brighton, United Kingdom
    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    Ich habe online ein Chakra-Stone Set, bestehend aus 12 Chakrasteinen bestellt, weil ich gerne mit Ihnen arbeiten wuerde zusammen mit meinem Angel Reiki.

    Ich habe gehofft, dass die Steine mit einer Erklaerung kommen, wie man sie im Zusammenhang benutzt, oder wofuer sie da sind (klar, es muss ja irgend einen Zusammenhang mit den Chakren zu tun haben).

    Aber nun hab ich dieses Set erhalten und weiss nicht wirklich was damit anzufangen. Vielleicht wars ja Bloedsinn das Set zu bestellen, aber es sieht nett aus, und die Steine sind auch alle total Energie geladen. So, jetzt hat man die Utensilien und weiss noch nicht genau wie sie zu benutzen.

    Jemand ne tolle Idee oder zwei fuer mich?

    Ach ja... so sieht das Set uebrigens aus: http://www.crystalage.com/online_store/chakra_stone_set_with_pouch_large_745944.cfm

    Licht & Liebe & ein herzliches :danke: im Voraus!
    Gregor :zauberer1
     
  2. dragonlady2811

    dragonlady2811 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    ca 40 km östlich von wien
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    man legt sie auf die entsprechenden chakren. ca. 20 minuten. im liegen natürlich.
     
  4. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Hi Swisscub

    Die Steine werden entsprechend ihren Farben und Wirkungen auf die Chakren zugeordnet.
    Ich schreibe dir gleich noch mal eine etwas genauere Anleitung. Dauert nur etwas, also bitte etwas Geduld ;).

    Gruß
    Hel
     
  5. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Noch einmal hi und hier nun die versprochen Info

    · Aventurine- Herzchakra
    · Calcite- Sakralchakra
    · Carnelian??-
    · Citrine Tumble Stone (Zitrin) - Scheitelchakra, Solarplexus Chakra, Sakralchakra, Wurzelchakra
    · Blue Quartz??-
    · Hematite: Erdchakra
    · Quartz- Scheitelchakra
    · Quartz Point??-
    · Red Jasper (roter Jaspis)- Solarplexus Chakra, Sakralchakra
    · Rose Quartz (Rosenquarz)- Herzchakra
    · Sodalite- Stirnchakra
    · Amethyst- Halschakra

    Als erstes mal welche Steine man wo benutzen kann. Hierbei gebe ich dir nicht nur das 7ener Chakrensystem an, sondern auch noch die zusätzlichen, da ich nicht weis nach welchen du selbst arbeitest.
    Oberes Scheitelchakra: Kunzit, Apophyllith, Coelestin, Muskovit, Selenit, Petalit, Azeztulith, Phenazit.
    Scheitelchakra: Moldavit, Zitrin, Quarz, Roter Serpentin, Violetter Jaspis, Farbloser Turmalin, Goldberyll, Lepidolith, Violetter Saphir.
    Stirnchakra: Apophyllith, Sodalit, Moldavit, Azurit, Herkimer Diamant, Lapislazuli, Granat, Violetter Fluorit, Kunzit, Lepidolith, Malachit mit Azurit, Royalblauer Saphir, Stahlblauer Obsidian, Azeztulit, Atacamit.
    Halschakra: Azurit, Türkis, Amethyst, Aquamarin, Blautopas, Blauer Turmalin, Bernstein, Kunzit, Lepidolith, Blauer Obsidian, Petalit.
    Oberes Halschakra: Dioptas, Kunzit.
    Herzchakra: Rosenquarz, Grünquarz, Aventurin, Kunzit, Variscit, Muscovit, Roter Kalzit, Rhodonit, Wassermelonen Turmalin, Rosafarbener Turmalin, Grüner Turmalin, Peridot, Apophyllith, Lepidolith, Rosafarbener Dandurit, Rubin, Chrysokoll, Grüner Saphir.
    Solarplexus Chakra: Malachit, Jaspis, Tigerauge, Zitrin, Gelber Turmalin, Goldberyll, Rhodonchrosit, Smithsonit.
    Sakralchakra: Blauer Jaspis, Roter Jaspis, Orangefarbener Karneol, Topas, Orangefarbener Kalzit, Zitrin.
    Wurzelchakra Azurit, Heliotrop, Chrysokoll, Obsidian, Goldgelber Topas, Schwarzer Turmalin, Karneol, Zitrin,
    Roter Jaspis, Rauchquarz.
    Erdchakra: Boji Stein, Feuerachat, Brauner Jaspis, Rauchquarz, Hämatit, Mahagoni Obsidian, Turmalin, Rhodonit.

    Die ausgesuchten Steine werden auf die Chakren aufgelegt, entweder auf den Rücken oder der Vorderseite, je nachdem was dir angenehmer ist. Die Dauer beträgt 15-20 Minuten. Die Chakren können einzeln angesprochen werden, oder zu bestimmten Zwecken auch alle zusammen dann werden die Steine oberhalb des Kopfes und unterhalb der Füße platziert.
    Erdungsenergie vom Scheitel bis zur Wurzel- Rauchquarz
    Öffnung und Reinigung aller Chakren- Bernstein, Dendritenachat, Malachit.
    Reinigung und Schutz aller Chakren: Turmalin, Granat
    In Einklang Bringen- Boji Steine, Gelber Kunzit, Kyanith
    Steigerung- Türkis
    Reinigung der unteren Chakren- Heliotrop

    Gruß
    Hel
     
  6. Swisscub

    Swisscub Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Brighton, United Kingdom
    Werbung:
    SUPER! Vielen lieben Dank!

    Nur - was ist das Scheitelchakra? Davon hab ich ja noch nie was gehoert, aber vielleicht liegt es ja nur daran, dass ich in meisten Faellen mit Englischen Begriffen arbeite, da ich ja auch in England lebe...

    Vielen lieben Dank nochmals, das war sehr unterstuetzend :)

    Gruss Gregor
     
  7. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Hi

    Scheitelchakra wird glaube ich auch Kronenchakra genannt. Liegt oben auf dem Kopf (im Grunde da wo der Scheitel entlangführt ;) ).

    Gruß
    Hel
     
  8. Swisscub

    Swisscub Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Brighton, United Kingdom
    Werbung:
    Achso, das Crown-Chakra. Ja klar, das ist das erste von oben, ja? Das Violette! :)
     

Diese Seite empfehlen