1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockaden

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von nele1, 9. August 2008.

  1. nele1

    nele1 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    oberösterreich
    Werbung:
    hallo foris,

    da ich bei meinen selbstbehandlungen nichts spühre (grad 1. seit 3 wochen), wollte ich euch fragen, wie ich blockaden den nun erkenne?

    ich glaub, ich hab welche im halschakra und solarplexus, bin mir aber nicht sicher.

    danke für euer antworten!

    lg
    nele1
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hast du niemand der das bei dir überprüfen kann?geht auch bei fernreiki ,liebe grüsse
     
  3. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    liebe helga,

    wünsche dir einen schönen samstag abend!

    um bei einer fernreiki behandlung zu spühren ob und in welchen chakren störungen vorhanden sind muss man doch sehr geübt sein oder!?

    lg s+;)
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja so ist es*lächel*.
     
  5. Tinkerbells

    Tinkerbells Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    94
    Ort:
    BS/WF
    Ich hätte da auch mal eine Frage!
    Und zwar habe ich eine Klientin mit Blockade im Wurzelchakra.
    Sie sagt,sie hätte es selbst blockiert.
    Sie möchte keine sexuellen Empfindungen mehr haben!
    Wenn ich jetzt aber einen Chakrenausgleich vornehme,
    wird ja auch das Wurzelchakra zwangsläufig ausgeglichen.
    Ich frage mich jetzt,muß sie da jetzt durch oder gibt es
    irgendetwas um das aufkeimemn sexueller Empfindungen
    zu umgehen?
     
  6. Werbung:
    Guten Morgen nele1,

    Hin und wieder kommt es vor dass es etwas länger dauert wenn jemand den ersten Grad gemacht hat, bis er auch etwas spürt. Lass dich davon nicht beirren, Reiki fließt ja trotzdem.
    Du musst bei einer Reikianwendung auch nicht wissen ob und wo Blockaden sind, denn Reik hat ein eigenes Bewußtsein und "arbeitet" sozusagen selbstständig, deshalb lösen sich die Blockaden auch ohne dass du weißt wo sie sind.
    Um die Sensibilisierung der Handchakren etwas zu fördern kannst du auf unterschiedliche Weise vorgehen.
    Bevor du die Hände auflegst kannst du z.Bsp. die Handinnenflächen mit festem Druck reiben. Oder kann es auch helfen in die Hände zu klatschen da sich hierdurch die Handchakren etwas reinigen. Weiter ist es förderlich wenn du verschiedenes mit Reik energetisierst, also nicht nur Selbstbehandlung sondern auch mal Reiki auf deine Lebensmittel geben oder auf Pflanzen, Haustiere etc. Dann kannst du noch auf unterschiedliche Weise die Hände auflegen. Lass einfach einmal mehr und einmal weniger Abstand und andermal legst du die Hände ganz auf. Der Energiefluss fühlt sich immer anders an und du kannst auf diese Weise trainieren, irgendwann fühlst du es dann auch selbst.
    Blockaden aufzuspüren ist zwar ganz interessant, aber wirklich nicht nötig, Reiki funktioniert am besten wenn wir den Geist leeren und Blockaden wenig Aufmerksamkeit schenken.

    Lieben Gruß Elvira
     

  7. Guten Morgen Tinkerbells,

    Wenn das meine Klientin wäre, würde ich ihr sagen dass sie sich erstmal überlegen soll was sie will. Will sie Heilung oder will sie ihre "Blockaden" schön pflegen? ;-)
    Sollte sie ihre Sexualilität weiter verleugnen wollen, dann wirst du sie wohl weg schicken müssen, denn Reiki macht keine Umwege oder lässt etwas gezielt aus und du kannst das auch nicht wirklich beeinflussen, Du bist Kanal und nicht Manipulator ;-)
    Reiki kann Blockaden lösen, das musst du ihr klar machen und auch dass sich dadurch eine Möglichkeit für sie bietet den Grund ihres Selbstverbotes zu verarbeiten um wieder frei davon zu werden.

    Gruß Elvira
     
  8. nele1

    nele1 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    oberösterreich
    danke elvira!

    lg
    nele1
     
  9. Tinkerbells

    Tinkerbells Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    94
    Ort:
    BS/WF
    Danke für die Antwort!
    So ähnlich hab ich ihr das auch erklärt.
    Ich denke,sie wird darüber nachdenken
    und bei der nächsten Sitzung werd ich mit
    ihr besprechen,zu welchem Entschluß
    sie für sich selbst gekommen ist! :danke:
     
  10. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen,

    ich habe seit 2 Wochen den 2. Grad Reiki und es haben sich erstaunliche Ergebnisse gezeigt: Wenn ich z.B eine Fern-Reiki Anwendung mache, sehr ich die Blockaden, die Chakren usw. Ich denke auch die Zeit bringt es und vor allem das Vertrauen...

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen