1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockaden

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kura, 2. Oktober 2006.

  1. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    Werbung:
    hallo!

    ich hab ein grosses anliegen, weiss aber nicht, ob ich hier richig bin, hab aber keinen thread gefunden, wo ich meine frage beantwortet bekäme. :confused:

    also:

    ich lebe seit fast einem jahr mit meinem freund zusammen. :liebe1:
    ich bin ein seeeeeeeehr optimistischer mensch, und "pech" oder "unglück" hatte ich selten bis nie. nun ist es aber so, dass mein freund seeeeeeehr pessimistisch ist, und dadurch auch das "unglück" anzieht. was nun ja auch mein leben beeinflusst :(

    er kann mit meiner lebenseinstellung, dass alles einen sinn hat, nicht viel anfangen, weil er auch hier pessimistisch ist, aber nun ist es so weit, dass er damit einverstanden ist, dass wir einen weg suchen (- ich einen weg suche :) ) , wo es ihm leichter fällt positiver zu sein und dem leben und den menschen zu vertrauen. er sagt er kann nicht positiv denken es fällt ihm so schwer, es ist als blockiert ihn etwas... er bemüht sich wirklich, auch indem er auf menschen zugeht, auch bei kollegen, die er ansonsten nicht so mochte.

    nun meine frage:
    gibt es irgendetwas, das ihn unterstützen kann, diese blockaden zu lösen ? (engel, bachblüten, heilsteine etc?)
    wo er selbst nicht unbedingt was machen muss (meditieren oder sowas) ... wie gesagt er möchte es schon, aber er würde nicht zu irgendwem hingehn oder sonstwas machen ... :escape: (ich weiss selber, dass es schwer ist, auf diesem weg eine lösung bzw unterstützung für ihn zu finden, aber ich respektiere seinen wunsch, dass er nirgends hingehn möchte )

    habt ihr vielleicht einen tip für ein ritual oder oben erwähntes oder kann ich da selbst etwas gestalten?

    danke für eure tips!! :)

    liebe grüsse
    monika :flower2:
     
  2. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    :lachen:
    Jetzt werden mich einige sicher bespucken, aber ich halte das für Schwachsinn. :D
    Aus dem, was du sagst, hat dein Freund irgendein (oder mehrere) Problem psychischer Art und er muss die Ursache für seine Blockade finden. Allein oder mit (professioneller) Hilfe.
    Alles andere ist, meiner Meinung nach, keine Lösung. ;)
     
  3. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    schön, dass ich zu deiner erheiterung beitragen konnte...
     
  4. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Das Problem ist schon mal dass er nicht ernsthaft was machen will um das zu ändern, bevor er sich das selbst nicht eingesteht hilft gar nichts was. Die Ursprünge können verschiedener Natur sein, Punkt ist aber dass er jetzt ist und wenn er das nicht ändern will was ihm wahrscheinlich recht unbewusst ist dann hat er Pech.
    Ich hab mit Energiearbeit usw. gearbeitet man löst evtl. dadurch kurzzeitig Blockaden aber die kommen sehr schnell wieder, man geht immer in die selbe Falle.

    Was er tun soll? So pessimistisch sein wie möglich, nicht nur so lauwarm. Wenn ers sein will dann voll und ganz, nicht dieses rumdrücken dann erkennt er evtl. auch wie sehr er sich selbst belügt.
    Das Problem ist denk ich viel zu sehr dass sich die Leute nicht eingestehen wollen was sie wollen und sich vor ihrer Selbst verstecken.

    "Der Saft ist in dir Lonestar ich hab den Ring aus einem Kaugummiautomaten"

    Alleine schon wie du dich diesbezüglich äusserst und deine pinke Schrift beweist wie unreif du bist
     
  5. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Naja, ich lache immer über Leute, denen jeder "himmlische" Unsinn lieber ist, statt sich ganz irdisch und realistisch ebensolchem Problem zu stellen. :D
    Aber OK, ich verschwinde und du kannst die Heilsteine kaufen gehen. Bachblüten könnte ich dir sogar geben, habe sie für meinen Hund bekommen, der Angst vor Gewitter hat. Hat nichts genützt. :lachen:
     
  6. Katarina

    Katarina Guest

    Werbung:
    Liebe Monika,

    Solange Dein Freund etwas ändern möchte, ohne etwas zu ändern, wird sich nichts ändern. Es muss sich auch für ihn gar nichts ändern, weil er ja seine lichtvolle Seite in dem Spiegel an seiner Seite, nämlich in dir hat. Das kannst Du austesten, wenn Du es nicht glaubst. Sei mal für einige Zeit konsequent pessimistisch. Du wirst sehen, dass bei Deinem Freund plötzlich die andere Seite zum Vorschein kommt. Pol - Gegenpol, immer das gleiche Spiel.

    Wenn du ihn wirklich respektierst, dann läßt und liebst Du ihn einfach so wie er ist. Wenn Dir das gelingt, dann ist die Chance groß, dass sich etwas ändert, ohne dass Du eine Änderung beabsichtigst. Ist aber schwer,das muss ich zugeben, weil man dabei nämlich bei sich selbst ansetzen muss (warum hat man sich einen pessimistischen Freund ausgesucht, den man dann aber anders haben will als er ist?). Ich schlage mich damit auch schon seit geraumer Zeit herum.

    Katarina :)
     
  7. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand

    toleranz und einfühlvermögen scheinen hier nicht vorhanden zu sien... wieso ich jetzt so angegriffen wurde ist mir ein rätsel... :confused:

    @ HerrHundi
    ich frage mich nur, warum du diese dann besorgt hast?
    jeder macht selbst seine erfahrungen, und auch du hast hoffnung in die bachblüten gesetzt, sonst hättest du sie nicht gekauft!! oder irre ich mich da ?? :cool:

    @Tenchuu
    einen menschen anhand seiner schriftfarbe zu beurteilen finde zb ich unreif... noch dazu wird einem sowas von einem grade mal 20 jährigen gesagt... :) mir fehlen die worte :ironie:


    @katarina
    danke für deine antwort! :)
    von der seite habe ich es noch nicht betrachtet... werde das beherzigen!! :danke:


    liebe grüsse
    monika
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Schicke ihm täglich Energie (Reiki oder ähnliches); ich denke, er hat ein Energiedefizit. Wenn das Depot aufgefüllt ist, wird er sich aus eigener Kraft helfen können.

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Richtig ist das dein Freund in erster Linie selbst etwas an seiner Lebenseinstellung ändern kann und nicht du höchstens unterstützend durch Gespräche.
    Wahrscheinlich ist er ein zu bodenbeständiger Mensch der mit Esoterik nicht viel anfangen kann und dagegen gibt es auch keine Rituale oder sonstiges.
    Menschen kann man nicht verändern aber sich selbst in dem man den mittleren Weg nimmt.

    LG Tigermaus
     
  10. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    Werbung:
    @Indigomädchen
    danke für den tip, ist eine gute idee!!! :stickout2

    @TIGERMAUS
    danke für deinen beitrag... ich möchte allerdings hinzufügen, dass ich nie gesagt habe, ich möchte ihn ändern!! ich liebe ihn so wie er ist. ich hab lediglich gefragt, ob es UNTERSTÜTZEND etwas gibt... dass es ansonsten an ihm liegt, sich zu ändern ist mir klar... :)
    er ist sehr bodenständig, ja, aber er ist nicht verschlossen!!

    ich weiss auch, dass man sich nur selbst verändern kann, ich hab auch nicht vorgehabt ihn jetzt zu ändern....

    die irdischen, realistischen lösungen etc kenne ich eh, aber sind wir hier nicht im esoteirkforum????

    liebe grüsse
    monika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen