1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockaden

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Jade, 17. Januar 2005.

  1. Jade

    Jade Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe seit etwa 1 Jahr (zumindest weiß und fühle ich es seit der Zeit) eine Blockade im Herzchakra.

    Wenn ich Energie empfange "fängt" sie sich dort und ich bekomme das Gefühl mein Herzchakra brennt mir aus. Danach sind es meist heftige Auswirkungen. Ein Gefühl das ich kaum aushalte gefolgt von Heulkrämpfen Überdruck im Herzen was in Wellen über mich drüber schwappt.

    Nun habe ich schon von einigen Menschen gesagt bekommen es ist ein Energiestau.

    Soweit so gut. Ich weiß, dass ich eine Blockade im Herzchakra habe und daher nur sehr begrenzt Herzenergie empfangen kann ohne die o. g. Beschwerden zu bekommen.

    Jeder sagt mir, die Blockade kann einzig und alleine ich lösen. Auch einleuchtend und ich weiß das alles vom Verstand her auch schon seit längerer Zeit.

    Leider kann mir niemand sagen, wie ich die Blockade löse. Ich möchte es gerne finde aber den Weg nicht.

    Auf die Fragen bekomme ich in aller Regel nur Antworten, die nichtssagend sind. Auf mich wirkt es zuweilen wie schlaue Sprüche mit denen keiner was anfangen kann :cool:

    Vielleicht hat einer von Euch den ein oder anderen Gedanken dazu, der mich weiter bringen könnte.

    Bis dahin nehme ich es an. So wie es ist ist es im Moment eben.

    Ich danke Euch für Eure Gedanken.

    Alles Liebe

    Jade :grouphug:
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Grüß Dich! :kiss4:

    Du schreibst vor allem, daß es sich um Dein Herzchakra handelt.


    Hast Du Dich unbewußt dort eingemauert, um Dich selber vor Schmerz zu schützen?
    Wurdest Du mal sehr verletzt?

    Dem Herzen werden Gefühl und Liebe zugeordnet. Wie kommt es Dir selber vor im alltäglichen Leben? Hat sich da was verändert? Wurdest Du gefühlskälter gegenüber vergangenen Jahren?
    Wann kommt Dir vor Du würdest gerne mehr empfinden, kannst es aber nicht?

    Das wären mal fürs erste viele Fragen, die Du Dir selber mal stellen kannst. Vielleicht bekommst Du da schon gewisse Anhaltspunkte, die Dich näher dorthin führen.
    Du kannst ausprobieren und versuchen in Dich hineinzugehen und mal gründlich "Staub zu wischen", Du kennst Deine Geschichte am besten, und versuche brutal ehrlich zu sein, und wenn Du erkennst "das hat mir damals sehr weh getan", kannst Du noch einmal die Situation durchgehen, und dann nocheinmal aber als Beobachter und dann nocheinmal und probieren zu sagen: "Es war gut so, es ist alles gut, ich liebe mich und ich werde geliebt".

    Du schreibst hier im Reiki Unterforum, kannst Du Dir vielleicht selber auch Reiki geben? Kann sicher unterstützend wirken!

    Und laß Dir Zeit, und hab Dich selber lieb!

    Vielleicht waren hier ein paar hilfreiche Punkte dabei.

    Alles Liebe :winken5:
     
  3. Jade

    Jade Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo liebe Ninja!

    Du beschreibst es sehr gut. Genau das sind die Punkte die ich selbst fühle und sie auch kenne. Ich habe mich eingemauert durch Verletzungen und ich kann nicht mehr so tief fühlen wie früher. Weder den Schmerz noch die Liebe. Ein Teil liebt... der andere sieht zu. Kommt Schmerz auf, fühlt es sich so an als ob sofort ein betäubender Staub darauf fallen würde.. und ich fühle wieder nur leere.

    Das ist mir alles bewusst. Mein Versand weiß, dass ich mich eingemauert habe. Wie ich diese Mauern wieder los werde weiß er nicht. Ist mir zum weinen, kann ich es nur sekunden.... und selbst wenn ich es los lassen möchte und den Gefühlen freien Lauf lassen möchte geht es nicht. Sofort folgt die Taubheit. Keine Ahnung wie. Ich verdränge nichts bewusst. Ganz im Gegenteil ich möchte wieder fühlen können!

    Viele Menschen sagen ich würde sehr viel Liebe in mir tragen und diese Liebe auch mit Freude schenken. Das Nehmen hab ich verlernt. Und da ist es absolut leicht gesagt: nimm es an. Es ist nichts bewusstes und ich kann es nicht beeinflussen. So gerne ich mich öffnen möchte ich habe keine Ahnung wo die Hebel sind ;)

    Die letzten Jahre noch einmal durchzugehen ist nicht einfach... denn ich glaube das was am schlimmsten Schaden angerichtet hat weiß ich nicht mal genau. Und man vergisst das Schmerzhafte... und behält das Gute.

    Danke ist sehr lieb von Dir, dass Du Dich in mich hineinfühlst :umarmen:

    Alles liebe für Dich

    Jade
     
  4. Jade

    Jade Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Ach ja... und ich mache Energiearbeit.

    Ich bin in Reiki eingeweiht und arbeite so weit es mir möglich ist auch sehr viel damit. Durch die Energiearbeit ist mir letzendlich auch erst bewusst geworden, was mit meinem Herzen passiert ist ;)

    Dennoch... Reiki unterstützt. Es löst die Blockade jedoch nicht.

    Alles Liebe

    Jade
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich glaube, das Ganze braucht viel Zeit, viel Liebe und Geduld. Hab Vertrauen in Dich, versuche alles in kleine Schritten anzugehen, niemand verlangt von Dir daß Deine Blockade morgen schon behoben ist. Ich habe jemanden mal begleitet, da dauerte seine Blockade fast ein Jahr, dann fing sie schön langsam zu bröckeln an.
    Nur Mut und Zuversicht, bin mir sicher, auch Dir wird das gelingen, warum denn nicht?

    Ich wünsche Dir daß Du zu Dir wieder finden kannst, und wünsche Dir daß Du diesbzgl. das Richtige findest was Dir helfen kann.

    Alles Liebe :kiss4:
     
  6. Jade

    Jade Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Werbung:
    Ich danke Dir Ninja. Ist ganz lieb von Dir :kiss3:

    Alles liebe auch für Dich

    Jade :umarmen:
     
  7. angus

    angus Guest

    Liebe Jade,

    Du kannst Deine Beschwerden ja ganz klar erkennen und zuordnen. Sicher braucht die Auflösung viel Geduld und eine gewisse Zeit.Vielleicht möchtetst Du ja noch unterstützend etwas tun. Hast Du schon mal an Aura-Soma gedacht?

    Liebe Grüße

    Ria
     
  8. Lynx

    Lynx Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Himberg
    Hallo Jade!
    Wenn du dir Energie zuführst funktioniert das nur gut, so frei und aktiv deinen Chakren arbeiten. Ist eines deiner Chakren blockiert, können auch die anderen Chakren nicht die komplette zugeführte Energie aufnehmen, da der Energiekanal blockiert ist.
    Das Herzchakra steht zwischen den drei irdischen und den drei weltlichen Chakren in der Mitte und ist neutral. Das Herzchakra steht für die Gefühle, Gebe und Nehmen, Toleranz, Mitgefühl, Wärme,...
    Die Blockade kannst du nicht mit dem zuführen von Energie dauerhaft lösen. Die Energie kann nur eine Starthilfe und Pflege für später sein. Deine Blockade spielt sich im Kopf ab, und die könnte dort schon sehr lange sitzen. Das kann mit der Kindheit beginnen. Ein Situation oder Lebensveränderung blockiert das Chakra und, wenn man dem nicht nachgeht oder es überhaupt weiß, läuft man ewig mit de blockierten Chakra herum, bis auch physische Probleme auftauchen können. Aber soweit bist du ja gott sei dank nicht.

    Was kannst du machen: Lass dir deine Chakren messen, such dir jemand der mit dem Unterbewusstsein arbeitet und dir den Ursprung deiner Blockade feststellen kann. Nur wenn du den Hintergrund deiner Blockade kennst, wirst sie auch erfolgreich verarbeiten können und somit dein Herzchakra aktivieren.
    Wünsch dir viel Erfolg.
    Lynx
     
  9. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo Jade,

    ich stimme Ninja voll und ganz zu, auch ich habe schon erlebt das Blockaden sehr viel Zeit brauchten um sich aufzulösen, aber es klappt letztendlich und das ist die Hauptsache.
    Auch ich habe einen Zusatztip für Dich, wenn Du magst kauf Dir ein Silberauge und geh öfter mal damit (n der Hand)spazieren.Das Silberauge hilft vergangenes aufzuarbeiten. Dies unterstützt die Auflösung der Blockade.

    Alles Liebe Nebel
     
  10. Jade

    Jade Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo Lynx!

    Danke Dir für Deine ausführliche und genaue Antwort.

    Ich wusste nicht, dass man Chakren messen kann.

    Alles Liebe für Dich

    Jade
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen