1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockaden lösen - Vorbereitung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Phenaila, 17. Februar 2007.

  1. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Werbung:
    Hallo Zusammen!

    Ich wüsste gerne wie ihr euch auf Legungen oder Rituale vorbereitet...

    Wie löst ihr eventuelle Blockaden oder das Gefühl, sich selbst im Weg zu stehen?
    Welche Arten der Meditation wendet ihr an?

    Vielleicht berichtet ja jemand gerne darüber.. :)

    Lg
    Phen
    :morgen:
     
  2. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Hi,

    Atmung ist da die klassische Variante. Atmung bewusst erlebt bringt immer energien ins fiessen und die Konzentration darauf klärt und öffnet den Geist.

    Ein Klassiker dafür ist der 4-fältige Atem. Aber ohne Hingebungsvoll-Liebendes Interesse auf die Atmung ist die Wirkung auch nur schwach. Die Liebe und das Interesse machen die Wirkung.

    Grüße
    Qia:)
     
  3. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo,
    wenn ich arbeite, also sei es eine Legung oder einen Runenwurf für andere, ein Ritual zur Ehrung der götter oder auch nur der Spaziergang im Wald, dann mache ich mich leer. Soll heissen, jeder bewusste und unbewusste Gedankengang wird sozusagen automatisch abgeschaltet. Oder anders ausgedrückt, ich nehme meine Persönlichkeit vollständig zurück und konzentriere mich lediglich in der anfangsphase auf das, was ich tue, der Rest passiert per Intuition.
    Das habe ich während meiner Reisen ebenso gemacht und ich fahre ganz gut damit. Natürlich ist man in dieser Phase aber auch leicht angreifbar, soll heissen, wenn ich dann "weg" bin, treffe ich zuvor diverese Schutzmassnahmen.
    Und ich schalte jede mögliche Lärmquelle aus.

    Für eine solche Sache aber denke ich, dass jeder, der sich mit diesem komplexen Themenbereich auseinandersetzt, irgendwann sowieso seinen ganz eigenen Weg findet.
    Erklären kann ich das alles nicht soooo gut, aber ich merke eben, dass es funktioniert, inzwischen auch das "Sehen", sogar während ich mit einer Person telefoniere. Ich bin dann manchmal da und kann sagen, wie der raum aussieht, in der sich mein Gesprächspartner aufhält.

    Wie auch immer, wenn Fragen dazu auftauchen, fragt einfach und ich versuche, diese so gut ich kann zu beantworten.

    LG
    Leprachaunees
     
  4. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Werbung:
    Hallösche :)

    danke für eure Antworten. Werd mich in dem Fall noch etwas üben und gedulden...

    Das kann etwas dauern ;) kann das nämlich nicht so gut beschreiben. Ich habe manchmal nur das Gefühl, dass je mehr ich mich versuche darauf zu konzentrieren, umso unkontrollierter wird alles.:wut2:
    Auch das drumherum... :bwaah:


    Aber das würde mich mal interessieren ;) wie du das hinbekommst... :tuscheln:

    Lg Phen:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen