1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockade im Nacken lösen?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Raeubertochter, 23. Juni 2005.

  1. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Werbung:
    Ihr Lieben,

    ich habe in letzter Zeit viele innere Blockaden in meinem Körper, in meiner Seele und damit in meinen Chakren gelöst. Alte Krankheiten sind noch einmal kurz hochgekommen und dann verschwunden. Es war ein sehr sehr anstrengender aber wohltuender Prozess... Nun sind noch meine beiden chronischen Krankheiten dran, nämlich mein Asthma und meine Sinusitis. Das Asthma hat auch bereits begonnen, sich zu lösen, ich habe am Herzchakra gearbeitet und die Gefühle hervorgekramt, die diese Beklemmungen auf der psychischen und das Asthma auf der physischen Ebene ausgelöst haben. War nicht nur lustig, kann ich sagen...

    Na, jedenfalls habe ich festgestellt, dass sich solche inneren Blockaden lösen, indem man die Gefühle und den Schmerz zulässt und annimmt. Dann verteilen sie sich im ganzen Körper, auch das sollte man zulassen, werden dabei immer dünner (wo sie doch vorher hart wie ein Stein waren, so sehr hat man sie in einem emotionalen Krampf zusammengepresst), und verschwinden schließlich. Während sie sich ausbreiten, kribbelt der ganze Körper. Wenn man das über einen längeren Zeitaum mit den hockommenden Gefühlen macht, dann fühlt man sich immer volständiger.

    Langer Rede kurzer Sinn: An die Sinusitis (Nasennebenhöhlen- und Stirnhöhlen-Entzündung... Kopfschmerzen! im Stirnchakra-Bereich) und die zugehörigen Gefühle komme ich nicht so richtig ran. Ich habe Schmerzen im Nacken, so Verspannungen, dass es mir manchmal zu anstrengend ist, den Kopf hochzuhalten und ich mich hinlegen muss. Nun fühlt sich das für mich so an, als habe ich dort eine energetische Blockade: Die Energie kann zwischen Kopf und restlichem Körper nicht so richtig fließen. (Ja, auch das hat in der Unterdrückung von Gefühlen und in der Unterdrückung der inneren Stimme seine Ursache. Ich habe mich lange zu sehr auf die Logik/den Kopf und zu wenig auf den Bauch...) Und deshalb kann sich auch die dortige Blockade nciht lösen, wenn sie doch in den Körper abfließen müsste. Mein Kopf fühlt sich wie ein Stausee an...

    Meine Frage: Wie kann ich das lösen? Gibt es vielleicht Meditationstechniken oder ähnliches, die diese Blockade lösen können? ich bin die Kopfschmerzen satt...

    Danke!

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  2. Hallo Raeubertochter!....
    ....dein NiName ist so richtig abenteuerlich...:)

    Wie gehts dir?...schon besser?
    Ich hoffe doch!

    Wenn ich so an dich denke....du bist ein tief lebenserfahrener mensch. Du hast und kannst dadurch vielen mitmenschen durch dein verstehn wieder mut bringen.
    Auch wenn du jetzt vielleicht in deinem inneren etwas müde bist...streck deinen "arm" aus...dein engel steht neben dir...

    Ich wünsch dir noch was liebes und lass dir ein liebes lächeln hier...

    MFrankie
     
  3. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Raeubertochter

    Du könntest es ja einmal mit ein paar Yogaübungen probieren: Yogaübungen für Schultern und Nacken

    Die 84 wichtigsten Yogaübungen findest du übrigens hier.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  4. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Werbung:
    Danke ihr beiden. Ich hab mich sehr gefreut, obwohl mein Post schon 1 1/2 Monate alt ist. Der Nacken ist aber immer noch blockiert... ich arbeite dran :)
    Lotusz, mein Yogakurs fängt noch diesen Monat an. War auch schon auf die Idee gekommen :)

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen