1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockade des Geists und Gesundheit?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Mondial, 22. Juli 2014.

  1. Mondial

    Mondial Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich habe mich eben bei diesem Forum angemeldet da ich im moment etwas ratlos bin und mich etwas verloren und alleine fühle. Ich kämpfe schon seit längerem mit meiner inneren Einstellung und Ausrichtung. Ich bin ende zwanzig (m) und sollte eigentlich in der Blüte meines Lebens stehen. Allerdings kämpfe ich immer wieder mit mir selbst. Ich bin einfach von Grund auf destruktiv eingestellt und verfalle, sobald ich körperliche Beschwerden fühle, in Angst und Sorge an einer schweren Krankheit zu leiden. Bisher war mir mein Körper stets gnädig gestimmt und es entpuppte sich als etwas harmloses (bzw. blieben die Beschwerden ohne Befund) doch scheint mein Geist nicht daraus zu lernen und die Sorgen gehen auf´s neue von vorne los. Ich habe einfach kein Vertrauen in meinen Körper (und meine Zukunft) obwohl er mir immer gut gesinnt ist. Und dieses Verhalten macht mich traurig und, so befürchte ich, letztlich eines Tages wirklich krank. Ich weiß nicht woher diese Sorge und Einstellung kommt, es ist mir bisher in meinem Leben nie etwas Gesundheitlich schlimmeres passiert, auch in meiner Familie und meinem Umfeld nicht. Und ich weiß nicht wie ich das ändern soll.

    Auch blockiere ich mich in meinem beruflichen (selbstständig), und sozialen Leben immer wieder selbst, durch Trägheit, Stillstand, Ängstlichkeit, zu viel Grübelei. Ich rauche sehr viel und kann nicht aufhören. Ich achte nicht richtig auf meine Zähne, auf meine Ernährung etc. und ich kann es nicht ändern. Ich lege sehr sehr viel Autodestruktives Verhalten an den Tag und habe keine Ahnung woher das kommt und wieso ich es nicht kontrollieren kann. Ich habe nach einem Burn-Out 1 1/2 Jahre eine Psychotherapie gemacht, ich meditiere, ich arbeite mit Selbsthypnose, etc. aber irgendwie habe ich das Gefühl ich komme nicht in mein inneres. Und langsam fürchte ich mich davor. Auch wenn ich Versuche etwas zu ändern sabotiert mich irgendwas in mir.

    Aktuelles Beispiel:
    Ich habe im laufe der letzten 4 Monate nach und nach und aus tiefster Überzeugung (ohne Zwang) versucht mich gesünder zu ernähren, ich habe begonnen regelmäßig und mit Freude Sport zu machen. Ich habe mir täglich! 30min eine Autosuggestion vorhergesagt (alles in mir verändert sich positiv und erlaubt mir ein leben in Gesundheit und Glück) und ich hatte wirklich gute Momente in dieser Zeit. Bis mich auf einen Schlag wieder unerklärliche Symptome lahmgelegt haben (Rückenschmerzen, Taubheit in Händen und Beinen, Verspannungen, Schwindel). War beim Neurologen, Orthopäden, Hausarzt, Physiotherapeuten, alle sind zur Zeit noch etwas ratlos. Seit ein paar Tagen schmerzt auch mein Weisheitszahn und werde ihn in ein paar Tagen rausnehmen lassen (hoffe inbrünstig er ist der Übeltäter).
    Was mich aber wieder so zurückwirft und traurig macht und ratlos, ist, warum ich nach so vielen positiven Veränderungen mit verschiedenen mentalen Hilfsmitteln (und dem Blick nach vorne in ein aktives gesundes frohes Leben) wieder in so eine Riesenkrise stürze mit Gesundheitsängsten und Symptomen die noch nie so extrem und Intensiv waren.

    Ich würde so gerne mit meinem inneren Reden können und Fragen was den eigentlich los ist? Und gerne wissen wer das überhaupt ist. Und alles aus mir rauswerfen was mich immer wieder daran hindert frei und glücklich zu sein. :(
    Gibt es Möglichkeiten Blockaden zu lösen? Sich zu befreien? Wie macht man so etwas? Wer macht so etwas? Könnt ihr mir helfen?
     
  2. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Hypochonder .......
     
  3. Mondial

    Mondial Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    schöne erste Antwort. Hilfreiche Festellung, thx :ironie:
     
  4. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    Ja das ist ein Leidensweg. Und du hast das bis jetzt gut gemeistert - mit allem was dir zur Verfügung stand. Ich hoffe du kannst das sehen; denn da steckt eine Menge Engagement drin.

    . das ist eine gute Intention

    Das ist eine spirituelle Frage - und drum habe ich den oberen Link gesetzt - weil reine Psychotherapie dir wahrscheinlich nicht genug Antworten geben kann. und nicht die richtigen.
    Und wenn das Video nicht das richtige für dich ist, sieh der einfach ein anderes von ihm an. Ich denke es lohnt sich :->) viel Glück
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  5. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    voll zutreffend, selbst mal hinterfragen
     
  6. Mondial

    Mondial Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Vielen Dank fürs durchlesen und deine Antwort <3 Ich werde es mir anschauen!
     
  7. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Jooo, Scientology wird dir helfen.

    warum nur ????? :D
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    selbstvertrauen und selbstwert umfassend ohne o. mit muskelkater trainieren?
     
  9. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.614
    Ort:
    Wien
    Natürlich gibt es einfache Techniken um Blockaden zu lösen. Ich würde dazu einen qualifizierten Psychotherapeuten, Lebensberater (Österreich) oder Heilpraktiker Psychologie (Deutschland) aufsuchen, der mit modernen Techniken arbeitet.

    Leider gibst Du in deinem Profil deine Heimatstadt nicht an, für Österreich kann ich dir ggf. Ansprechpartner geben. Deutschland nur sehr eingeschränkt.
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja
    Ja
    Ist sehr individuell, ein Allgemeinrezept gibt es nicht, da bei jedem die Probleme von wo anders herrühren.
    Ich
    Wenn du in meine Praxis kommst schon. Auf die Ferne leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen