1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blinder Fleck

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Gischgimmasch, 26. Mai 2007.

  1. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    Hallo alle,

    Jemand hat mir mal gesagt, das der blinde fleck im auge, zum leben genauere bedeutung hat, kennt sich jemand damit aus? darüber würd ich gern mehr wissen :)

    cybawurm

    achja, klick
     
  2. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    huhu cybawurm :)

    also ob der blinde fleck ne besondere bedeutung zum leben hat, weiss ich nicht..
    ich weiss nur, dass er da ist, weil dort die ganzen nerven aus dem auge durch die hintere augenwand treten um ins gehirn zu gelangen. das find ich ne ganz plausible erkärung.. deshalb können da ja nicht noch mehr nerven sein und der blinde fleck ist da.

    ausserdem weiss ich, dass das gehirn einfach alles ersetzt, was wir eignetlich durch den blinden fleck nicht sehen... sonst hätten wir ja n loch in unserem blickfeld ;)

    das ist alles was ich noch aus meinem bio lk weiss *grins*

    liebe grüße
    speary
     
  3. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    hi speary,

    danke für deine antwort :liebe1: durch die wissenschaft kann man bestimmt jede menge verstehen, aber warum wir leben, da ist sie ratlos. ich hab die antwort rausgefunden: wir existieren um zu existieren :| coole antwort oder ^^ die leber ermöglicht uns das leben, genau wie die milz, sowie unsere augen, das gehirn und und und, das alles existiert in erster linie, damit es uns das leben "ermöglicht" und da habe ich mich gefragt, ob vielleicht der blinde fleck dazu beiträgt, uns das leben zu ermöglichen. wenn es ihn nie gegeben hätte, könnten wir dann sehen? vielleicht, weil da nix existiert, können wir menschen erst geradeaussehen?? und genau deswegen, wenn das so wäre und er sich durch sein nichtexistieren auszeichnet, will ich das wissen ^^ und wenn es so wäre, wüssten es nur die wenigsten ^^ omg. nunja, die antwort wird kommen

    :)

    würmle
     
  4. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    nuja, meiner meinung nach ermöglicht uns der blinde fleck das sehen.. weil gäbe es ihn nicht, wären ja überall im auge nerven.. und sie könnten aber nicht weiter??? wo sollen sie hin? sie müssen ja irgendwie impulse ans gehirn senden? und geht das nicht, sehen wir niht... :)

    liebe grüße
    speary
     
  5. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    huch, wirklich? da hätt ich wohl nur auf wikipedia schauen brauchen, peinelich. nunja, ich weiss schon was mich daran fasziniert hat, der blinde fleck ist die ausnahme im system, erst durch diese urausnahme, ob fehlerhaft, dürfen wir existieren. so wie im großen, so zeigt es sich im kleinen. das heisst nun für mich, das ich mich erst in dem thread bloßstellen musste, damit ich dass verstehen durfte.

    nunja, jeder mensch macht fehler, jeder fehler ist ein unikat.

    huhu :regen:

    cybawurm
     
  6. krautfreak

    krautfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Du kannst diesen Fleck zum Meditieren benutzen.
    Darauf ist die indische Sonnenmeditation aufgebaut.
     
  7. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo cybawurm

    Der Blinde Fleck dient uns
    damit unsere aufgeblähten Konstrukte des Egos
    im Dunkeln belassen werden.
    Würden wir diesen Blinden Fleck ins Licht ziehen,
    stürzt das konstruierte Gebilde des Egos ein
    und erkennt sich Selbst.
    Selbsterkenntis führt zu Veränderungen.
    Das mag das Ego nicht.:escape:

    Schutz oder eher als Barriere,
    liegt wie immer im Auge des Betrachters.


    break the walls in your mind :autsch:
     
  8. krautfreak

    krautfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    85
    Ich sagte ja, die Inder richten in ihrer Meditation die Sonne auf diesen blinden Flecke. Lernte ich seinerzeit mal von einem Yogi.

    Scheint wohl nur, wie du schon sagt, sich kein Ego für zu interessieren.
     
  9. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Es scheint wohl nur so...;)
     
  10. krautfreak

    krautfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    .......jaja schließlich findet auch ein blindes Huhn manchmal ein Korn - heißt es doch so schön.
     

Diese Seite empfehlen