1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blinddarmnarbe - Hilfe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von katrin8888, 15. Januar 2009.

  1. katrin8888

    katrin8888 Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Im Sommer 2008 wurde mir der Blinddarm entfernt (obwohl ich es nicht wollte)
    Ich hab bis jetzt noch ne dicke, rote Narbe die einfach nicht verheilt, obwohl mir die Ärzte gesagt haben, dass ich im Sommer wieder im Bikini rumlaufen kann und es keinem auffallen wird. Bis jetzt schmerzt die Narbe zeitweise und ich weiß nicht was ich machen kann...
    Wer kann helfen? Welche natürlichen Mittel gibt es?
     
  2. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Hallo,

    jeder Körper reagiert anders und somit ist es auch immer unterschiedlich, wie sich Narben entwickeln.
    Gegen diese wulstigen, roten Narben hilft Druck! Lass Dir einen Termin zu einem Bandagisten geben und besprech das.
    Rote Narben sind noch aktiv und gut zu behandeln, also freu Dich drüber*lächel :umarmen:

    Dazu gibt es Salben, gegen Koloides Narbengewebe...
    meine beste Erfahrung habe ich mit Silgel gemacht...ist zwar recht teuer, aber es hilft.
    Auch sehr wichtig ist, Massieren!! Die Narbe in Bewegung halten und so zu entspannen!!!

    Alles liebe für Dich
     
  3. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Ich kann dir Johanniskrautöl empfehlen!

    LG Lilith
     
  4. mina11

    mina11 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ungefähr im südöstlichen österreich
    mach "deinen frieden" mit der op, dann kann die narbe heilen...
     
  5. katrin8888

    katrin8888 Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Kärnten
    Frieden mit der "OP" das klingt lustig... Wieso Frieden?
    ....
     
  6. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Werbung:
    Wenn die Narbe geschwulstartig nach außen "wächst" helfen Massagen und Druck. Wenn die Narbe sich normal entwickelt, d.h. nicht geschwulstartig, kannst du sie kosmetisch behandeln lassen, z.B. mit Abrasion, Laser, Ultraschall, etc. Geh mal zu einem guten Kosmetiker in deiner Nähe und lass dich beraten. Wenn die Narbe, wie gesagt, nach außen geht, darfst du diese Techniken auf keinen Fall anwenden, da es sich sonst verschlimmern würde.

    Wenn du noch Fragen hast, helfe ich dir gerne. In einigen Monaten hab ich auch die Geräte für solche Behandlungen, dann könnte ich dir evtl. auch helfen.

    Lg Nachtschwärmer
     
  7. mina11

    mina11 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ungefähr im südöstlichen österreich
    mit "frieden" hab ich gemeint du sollst dich nicht mehr über die op ärgern.
    für mich klang der text nämlich so (s.o.)

    und so lange die op und die narbe in einem kopf so negativ sind, kann die narbe nicht heilen.

    "frieden" klang vielleicht ein bißchen zu theatralisch... :)

    lg mina11
     
  8. steinbock02

    steinbock02 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Im Voralpenland Niederösterreichs zwischen Bäumen,
    Die Störungen und Blockaden von der OP gehören aufgelöst damit der "Energiefluss" wieder passt
     
  9. katrin8888

    katrin8888 Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Kärnten
    Wie kann man sie entstören? Ja es stimmt schon sie stört mich sehr... :( aber ich kanns nicht ändern... mit der Tensor-Technik (glaub ich heißt das) wurde schon zweimal versucht sie zu entstören, hat aber nicht funktioniert...
    ja sie juckt auch manchmal, und manchmal tut sie weh... kann man solche "massage/druck" selbst ausüben?
     
  10. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.521
    Ort:
    Weltenbummler
    Werbung:
    Klar.

    Ich würde die Narbe mit etwas Bachblüten Rescuecreme massieren..
    So hast du alles.
    Die psychische und die physische Komponente.

    Bis sie verblasst, kann es 2 Jahre dauern. Also keine Panik. Es wird schon werden.
    (Ich kenn das leider)
    Mir wurde gesagt.." Mein Gott, was haben die mit dir angestellt", "Hat sie ein Hund gebissen?" um darauf alles abmildern zu wollen----"eine schöne Frau kann nichts entstellen". Ha,ha!

    2 Jahre später-----sieht man kaum.

    Sei froh, dass deine am Bauch ist.


    Lg
    Lumen
     

Diese Seite empfehlen